Angebote zu "Zwischenbilanz" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

(Hrsg. ), M: Staatsverschuldung in Deutschland ...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Staatsverschuldung in Deutschland nach der Föderalismusreform II - eine Zwischenbilanz, Autor: (Hrsg. ), Marius Thye, Redaktion: Pünder, Hermann // Thye, Marius // Hetschko, Clemens // Pinkl, Johannes, Verlag: tredition // Bucerius Law School Hochschule fr Rechtswissenschaft gGmbH, Sprache: Deutsch, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 256, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 611 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Gute Ganztagsschulen entwickeln
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gute Ganztagsschulen entwickeln, Titelzusatz: Zwischenbilanz und Perspektiven, Verlag: Bertelsmann Stiftung // Verlag Bertelsmann Stiftung, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildungssystem // Bildungswesen // Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Pädagogik // Schule // Didaktik // Unterricht // Deutschland // Deutsch // erste Hälfte 21. Jahrhundert // 2000 bis 2050 n. Chr // Bildungsstrategien und // Schulen und Vorschulen // Didaktische Kompetenz und Lehrmethoden, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 259, Gewicht: 673 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Zehn Jahre Fremdevaluation in Baden-Wür
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.04.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zehn Jahre Fremdevaluation in Baden-Württemberg, Titelzusatz: Zwischenbilanz und Perspektiven auf Qualitätsmanagement, Evaluation und Schulentwicklung, Auflage: 1. Aufl. 2019, Redaktion: Stricker, Tobias, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Empirische Sozialforschung // Sozialforschung // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Management // Organisationsmanagement // Bildungssystem // Bildungswesen // EDUCATION // Administration // General // Bildungswesen: Organisation und Verwaltung, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 417, Abbildungen: 15 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 559 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Zehn Jahre Fremdevaluation in Baden-Württemberg
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.04.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Zehn Jahre Fremdevaluation in Baden-Württemberg, Titelzusatz: Zwischenbilanz und Perspektiven auf Qualitätsmanagement, Evaluation und Schulentwicklung, Auflage: 1. Aufl. 2019, Redaktion: Stricker, Tobias, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Empirische Sozialforschung // Sozialforschung // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Management // Organisationsmanagement // Bildungssystem // Bildungswesen // EDUCATION // Administration // General // Bildungswesen: Organisation und Verwaltung, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 417, Abbildungen: 15 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 550 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
15 Jahre Master Sozialmanagement - eine Zwische...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

15 Jahre Master Sozialmanagement - eine Zwischenbilanz ab 29.99 € als pdf eBook: Fünfte Alumini-Tagung Sozialmanagement 2016 an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Familienmediation und Beziehungsgewalt. Chancen...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Intention dieser Arbeit ist es, eine besondere Aufmerksamkeit für das Thema Familien- und Beziehungsgewalt zu gewinnen und einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Formen und Dynamiken von Gewalt zu fördern. Darüber hinaus sollen Aussagen getroffen werden, ob und in welcher Form eine Mediation sinnvoll für Paare ist, bei denen ein Gewalthintergrund zu vermuten ist. Im ersten Teil soll die Thematik Gewalt innerhalb einer Partnerschaft in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen (körperlich, sexuell, psychisch und deren fließende Übergänge) dargestellt werden. Weiterhin werden die Gewaltdynamik, Entstehung und Gewaltverläufe beleuchtet und die Auswirkungen auf die Opfer sowie Täter dargestellt. Es folgt eine kurze Zwischenbilanz, die auf den zweiten Abschnitt dieser Arbeit heranführt. Der zweite Teil befasst sich intensiv mit den Fragen, weshalb die Auseinandersetzung mit dem Thema Beziehungsgewalt für Mediatoren und Mediatorinnen von großer Bedeutung ist, inwiefern Mediation als Interventionsmöglichkeit zur Konfliktbewältigung vor dem Hintergrund Gewalt zwischen den Medianden tragbar ist und unter welchen Aspekten Mediation an Grenzen gelangt.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Familienmediation und Beziehungsgewalt. Chancen...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Intention dieser Arbeit ist es, eine besondere Aufmerksamkeit für das Thema Familien- und Beziehungsgewalt zu gewinnen und einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Formen und Dynamiken von Gewalt zu fördern. Darüber hinaus sollen Aussagen getroffen werden, ob und in welcher Form eine Mediation sinnvoll für Paare ist, bei denen ein Gewalthintergrund zu vermuten ist. Im ersten Teil soll die Thematik Gewalt innerhalb einer Partnerschaft in ihren unterschiedlichen Erscheinungsformen (körperlich, sexuell, psychisch und deren fließende Übergänge) dargestellt werden. Weiterhin werden die Gewaltdynamik, Entstehung und Gewaltverläufe beleuchtet und die Auswirkungen auf die Opfer sowie Täter dargestellt. Es folgt eine kurze Zwischenbilanz, die auf den zweiten Abschnitt dieser Arbeit heranführt. Der zweite Teil befasst sich intensiv mit den Fragen, weshalb die Auseinandersetzung mit dem Thema Beziehungsgewalt für Mediatoren und Mediatorinnen von großer Bedeutung ist, inwiefern Mediation als Interventionsmöglichkeit zur Konfliktbewältigung vor dem Hintergrund Gewalt zwischen den Medianden tragbar ist und unter welchen Aspekten Mediation an Grenzen gelangt.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
15 Jahre Master Sozialmanagement - eine Zwische...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

15 Jahre Master Sozialmanagement - eine Zwischenbilanz ab 29.99 EURO Fünfte Alumini-Tagung Sozialmanagement 2016 an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Die Beschäftigungseffekte von Mindestlöhnen. Th...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 2,0, Hochschule Offenburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 Euro soll besonders die Armut in Deutschland bekämpfen und die Arbeitnehmer vor Ausbeutung durch Arbeitgeber schützen. Seit der Einführung des Mindestlohns am 01.01.2015 ist jedoch immer wieder die Frage aufgeworfen worden, ob diese Einführung nicht auch Beschäftigungsverluste mit sich bringt. Hier müssen die möglichen Beschäftigungseffekte geprüft werden. Kritiker des gesetzlichen Mindestlohns gehen per se von hohen Beschäftigungsverlusten aus und berufen sich auf theoretische Grundlagen der Neoklassik, die Mindestlöhne mit negativen Beschäftigungseffekten und somit einer hohen Arbeitslosigkeit gleichsetzt. Die Befürworter hingegen sind der Meinung, Mindestlöhne hätten keinen oder sogar einen positiven Einfluss auf die Beschäftigung. Diese Theorie untermauern sie mit dem monopsonistischen Modell des Arbeitsmarktes. Diese Arbeit will nun die verschiedenen Theorien und Modelle unter Berücksichtigung des Mindestlohns untersuchen und die möglichen Effekte auf Deutschland beziehen.Im ersten Teil der Arbeit werden zunächst die theoretischen Grundlagen näher erläutert. Es folgt eine Begriffsabgrenzung zwischen dem tariflichen Mindestlohn und dem gesetzlichen Mindestlohn. Hier soll dem Leser ein erster Überblick über die Mindestlöhne verschafft werden. Daraufhin werden die Ziele der Mindestlöhne erläutert. Insbesondere stehen hier die zwei Hauptziele, Bekämpfung der Armut und Schutz der Arbeitnehmer vor Lohndumping, im Vordergrund. Das letzte theoretische Kapitel bilden die Arbeitsmarktmodelle. Neben der neoklassischen und dem monopsonistischen Arbeitsmarktmodell wird auch das keynesianische Modell vorgestellt und im Hinblick auf die Einführung eines Mindestlohns untersucht.Darauf aufbauend wird die theoretische Betrachtungsweise um eine empirische ergänzt. Der Einstieg des Kapitels ist ein internationaler Vergleich der Länder mit Mindestlöhnen. Danach wird auf die Mindestlöhne in Frankreich und anschließend in Großbritannien näher eingegangen und diese mit Deutschland verglichen. Der nächste Abschnitt im Kapitel fünf beschäftigt sich mit der empirischen Mindestlohnforschung anhand des statistischen Differenz-von-Differenzen-Ansatzes, um anschließend auf die Studien zu branchenspezifischen Mindestlöhnen in der Abfallwirtschaft und der Pflegebranche einzugehen. Den letzten Abschnitt stellt eine Zwischenbilanz nach einem Jahr des Mindestlohns dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot