Angebote zu "Zimmermann" (85 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Tobi-Fibel, Leselehrgang und Lesetexte, ...
10,25 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dr. Mirjam Zimmermann erteilt - zusammen mit Ihrem Mann Dr. Ruben Zimmermann - u. a. evangelischen Religionsunterricht an Gymnasien; darüber hinaus ist sie als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg tätig.

Anbieter: myToys
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Volker David Kirchner
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Volker David Kirchner (born 25 June 1942 in Mainz) is a German composer and violist.Kirchner studied at the Peter Cornelius Conservatory in Mainz from 1956 to 1969 under Günter Kehr and Günter Raphael. Following this he studied with Bernd Alois Zimmermann at the Hochschule für Musik Köln from 1959 to 1963, and then under Tibor Varga at the Hochschule für Musik Detmold from 1964 to 1965, Kirchner played in jazz ensembles in Cologne, and played in several high-level ensembles as a violist, including the hr-Sinfonieorchester in Frankfurt from 1966 to 1988. He moved to Mainz and became a freelance composer in 1989.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Volker David Kirchner
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Volker David Kirchner (born 25 June 1942 in Mainz) is a German composer and violist.Kirchner studied at the Peter Cornelius Conservatory in Mainz from 1956 to 1969 under Günter Kehr and Günter Raphael. Following this he studied with Bernd Alois Zimmermann at the Hochschule für Musik Köln from 1959 to 1963, and then under Tibor Varga at the Hochschule für Musik Detmold from 1964 to 1965, Kirchner played in jazz ensembles in Cologne, and played in several high-level ensembles as a violist, including the hr-Sinfonieorchester in Frankfurt from 1966 to 1988. He moved to Mainz and became a freelance composer in 1989.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Aber wir sind! Wir wollen! Und wir schaffen!. Bd.2
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 der Hochschulgeschichte beginnt mit der schweren Zeit des Neubeginns nach dem Zweiten Weltkrieg, der zunächst im Zeichen des Bauhauses stand. Doch spätestens mit der Formalismusdebatte und der Schließung der Abteilung bildende Kunst Anfang der 1950er-Jahre war die Neuausrichtung der Hochschule auf die Fächer Architektur und Bauwesen besiegelt. Die Rolle der Hochschule für Architektur und Bauwesen auf nationalem wie internationalem Gebiet steht ebenso im Mittelpunkt wie die 3. Hochschulreform von 1968 und die ab der Mitte der 1960er-Jahren einsetzende Bauhaus-Rezeption. Die Ent wick lungen der Fakultäten vor und nach der Wende sowie die schwierige Zeit des politischen Umbruchs vervollständigen das Bild über unsere eigene Geschichte.Die Autoren des 2. Bandes sind Ulrich Wieler, Anne Hoormann, Erich Raue, Peter Hupfer, Jochen Stark und Bernd Wicht, Siegfried Gronert, Michael Eckardt, Steffen de Rudder, Norbert Korrek, Max Welch Guerra, Ekkehard Schönherr, Karl Schawelka, Lorenz Engell, Hans-Joachim Bargstädt, Egon Schirmbeck und Gerd Zimmermann.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Aber wir sind! Wir wollen! Und wir schaffen!. Bd.2
51,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 2 der Hochschulgeschichte beginnt mit der schweren Zeit des Neubeginns nach dem Zweiten Weltkrieg, der zunächst im Zeichen des Bauhauses stand. Doch spätestens mit der Formalismusdebatte und der Schließung der Abteilung bildende Kunst Anfang der 1950er-Jahre war die Neuausrichtung der Hochschule auf die Fächer Architektur und Bauwesen besiegelt. Die Rolle der Hochschule für Architektur und Bauwesen auf nationalem wie internationalem Gebiet steht ebenso im Mittelpunkt wie die 3. Hochschulreform von 1968 und die ab der Mitte der 1960er-Jahren einsetzende Bauhaus-Rezeption. Die Ent wick lungen der Fakultäten vor und nach der Wende sowie die schwierige Zeit des politischen Umbruchs vervollständigen das Bild über unsere eigene Geschichte.Die Autoren des 2. Bandes sind Ulrich Wieler, Anne Hoormann, Erich Raue, Peter Hupfer, Jochen Stark und Bernd Wicht, Siegfried Gronert, Michael Eckardt, Steffen de Rudder, Norbert Korrek, Max Welch Guerra, Ekkehard Schönherr, Karl Schawelka, Lorenz Engell, Hans-Joachim Bargstädt, Egon Schirmbeck und Gerd Zimmermann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Neue Darstellungsformen. Künstlerische Forschun...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn sich Künste und Management gemeinsam mit dem Thema Führung im Krankenhaus beschäftigen? - Gewohnte Bilder fallen aus dem Rahmen.Sieben GestalterInnen und KünstlerInnen der Hochschule der Künste Bern HKB gehen gemeinsam mit dem College für Management im Gesundheitswesen (college M) anhand von Interviews mit Chefärzten und Spitalmanagern der Frage nach: Mit welchen Führungsstilen wird ein Krankenhaus eigentlich geleitet - undwas unterscheidet Ärzte und Manager dabei? Das Buch richtet sich gleichermassen an jene Leser, die sich mit den Modellen und Instrumenten von Führung in Krankenhäusern beschäftigen, wie an jene, die sich für zeitgenössische Kunst und künstlerische Forschung interessieren.Mit künstlerischen Beiträgen von Peter Aerschmann, Medienkunst, Hahn/Zimmermann, Knowledge Visualization, Johannes Mager, Theater, Jimmy Schmid, Kommunikationsdesign, Sabine Wen-Ching Wang, Literatur, Anselm Stalder, Kunst.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Neue Darstellungsformen. Künstlerische Forschun...
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn sich Künste und Management gemeinsam mit dem Thema Führung im Krankenhaus beschäftigen? - Gewohnte Bilder fallen aus dem Rahmen.Sieben GestalterInnen und KünstlerInnen der Hochschule der Künste Bern HKB gehen gemeinsam mit dem College für Management im Gesundheitswesen (college M) anhand von Interviews mit Chefärzten und Spitalmanagern der Frage nach: Mit welchen Führungsstilen wird ein Krankenhaus eigentlich geleitet - undwas unterscheidet Ärzte und Manager dabei? Das Buch richtet sich gleichermassen an jene Leser, die sich mit den Modellen und Instrumenten von Führung in Krankenhäusern beschäftigen, wie an jene, die sich für zeitgenössische Kunst und künstlerische Forschung interessieren.Mit künstlerischen Beiträgen von Peter Aerschmann, Medienkunst, Hahn/Zimmermann, Knowledge Visualization, Johannes Mager, Theater, Jimmy Schmid, Kommunikationsdesign, Sabine Wen-Ching Wang, Literatur, Anselm Stalder, Kunst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Prozessvermeidung und Konfliktlösung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch aus der Reihe "Wissen für Führungskräfte" stellt die Vor-, aber auch die möglichen Nachteile der Mediation als einer sich immer mehr etablierenden Prozessvermeidungs- oder Konfliktlösungsstrategie dar.Das Buch gibt angehenden Führungskräften die Möglichkeit, die Vorteile, aber auch die möglichen Nachteile der Mediation als einer sich immer mehr etablierenden Prozessvermeidungs- oder Konfliktlösungsstrategie zu erkennen. Dazu müssen Begriff und Entwicklungsweg der Mediation und ihre in der Praxis immer wichtiger werdende Bedeutung im öffentlichen Recht und Zivil- und Wirtschaftsrecht bekannt sein. Die Grundlagen und der Ablauf des Mediationsverfahrens werden dargestellt, so dass die Entscheidungsfähigkeit über Vor- und Nachteile der Mediation geschult wird. So können Führungskräfte Besonderheiten der Mediation im öffentlichen Recht und der Wirtschaftsmediation erkennen, um über den Einsatz einer solchen Konfliktlösungsstrategie zu entscheiden.Prof. Dr. jur. Volkmar Kese lehrt an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg und ist Studiendekan der beiden von ihm auch mitgegründeten Master-Studiengänge Public Management (berufsbegleitend) und Europäisches Verwaltungsmanagement.Francesco Sannà ist Fachanwalt für Familienrecht und seit vielen Jahren Dozent in den Master-Studiengängen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg in Kursen zu rechtswissenschaftlichen Themen.Daniel Zimmermann M. A. ist Politikwissenschaftler und Studienmanager der Master-Studiengänge Public Management (berufsbegleitend) und Europäisches Verwaltungsmanagement -

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Prozessvermeidung und Konfliktlösung
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch aus der Reihe "Wissen für Führungskräfte" stellt die Vor-, aber auch die möglichen Nachteile der Mediation als einer sich immer mehr etablierenden Prozessvermeidungs- oder Konfliktlösungsstrategie dar.Das Buch gibt angehenden Führungskräften die Möglichkeit, die Vorteile, aber auch die möglichen Nachteile der Mediation als einer sich immer mehr etablierenden Prozessvermeidungs- oder Konfliktlösungsstrategie zu erkennen. Dazu müssen Begriff und Entwicklungsweg der Mediation und ihre in der Praxis immer wichtiger werdende Bedeutung im öffentlichen Recht und Zivil- und Wirtschaftsrecht bekannt sein. Die Grundlagen und der Ablauf des Mediationsverfahrens werden dargestellt, so dass die Entscheidungsfähigkeit über Vor- und Nachteile der Mediation geschult wird. So können Führungskräfte Besonderheiten der Mediation im öffentlichen Recht und der Wirtschaftsmediation erkennen, um über den Einsatz einer solchen Konfliktlösungsstrategie zu entscheiden.Prof. Dr. jur. Volkmar Kese lehrt an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg und ist Studiendekan der beiden von ihm auch mitgegründeten Master-Studiengänge Public Management (berufsbegleitend) und Europäisches Verwaltungsmanagement.Francesco Sannà ist Fachanwalt für Familienrecht und seit vielen Jahren Dozent in den Master-Studiengängen an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg in Kursen zu rechtswissenschaftlichen Themen.Daniel Zimmermann M. A. ist Politikwissenschaftler und Studienmanager der Master-Studiengänge Public Management (berufsbegleitend) und Europäisches Verwaltungsmanagement -

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot