Angebote zu "Weltethos" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Der interreligiöse Dialog zwischen Islam und Ch...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethik, Note: 1,3, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Werte Differenz contra Weltethos, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf der Suche nach einem Thema für diese Hausarbeit interessierte mich vor allem die Möglichkeit des interreligiösen Dialogs zwischen verschiedenen Religionen. Zunächst stiess ich bei der Literatursuche auf das Weltethos-Projekt von Hans Küng. Nach anfänglicher Begeisterung für diese Thematik erschien mir die Literatur, die ich dazu fand zu wenig differenziert und zu einseitig. Ich entschloss mich daher nicht näher mit dem Weltethos(- Projekt), sondern mit dem interreligiösen Dialog zwischen zwei Religionen auseinander zu setzen. Dabei war für mich, aufgrund meiner eigenen Prägung klar, dass ich zunächst das Christentum wählen würde. Als zweite Religion kam nach einiger Überlegung, aufgrund der guten Literatur und des aktuellen Bezugs nur der Islam in Frage. Die Auseinandersetzung mit den Religionen Christentum und Islam in Bezug aufeinander hat mich von Anfang an gefesselt. Gerade aufgrund der heutigen Situation, der verstärkten westlichchristlichen Wahrnehmung des Islam als fundamentalistische Religion, der wechselseitigen Abgrenzung beider Religionen und Kulturen voneinander und der gegenseitigen Bedrohungsszenarien, interessierten mich, im Gegensatz dazu die Möglichkeiten der Annäherung und des Dialogs. In der vorliegenden Hausarbeit beschreibe ich zunächst, in Kapitel 2 die grundlegende Bedeutung der Religon für das Leben der Völker. Daran anschliessend folgt die Darstellung des Islam aus christlicher Sicht (Kapitel 3), wobei ich auf einige theologische Vorgaben (3.1), auf die Haltung des Christentums gegenüber dem Islam in der Vergangenheit (3.2) und das heutige Verhältnis (3.3) eingehe. Daraufhin beschreibe ich das Christentum aus islamischer Sicht (Kapitel 4), wobei ich besonders auf die klassische Lehre des Islam (4.1), auf den gihad (4.2), die Stellung der Christen im Islam (4.3) und einige Ansätze der Neuorientierung im islamischen Denken (4.4) eingehe. Nach einer knappen Darstellung der Bedeutung von Religion in der Identitätsbildung (Kapitel 5) mit den Aspekten der Abgrenzung (5.1) und der Anerkennung von Verschiedenheit (5.2) kommt es zu einer ausführlichen Erörterung des christlich-islamischen Dialogs (Kapitel 6). Hierbei gehe ich zunächst auf die Grundlagen eines solchen Dialoges und seine Aspekte ein und beschreibe anschliessend die Schwierigkeiten hinsichtlich geschichtlicher Aspekte, verschiedener Ängste und Bedrohungsgefühle und in Bezug auf die Gefahren des Fundamentalismus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Linas Stein

Ein Stein liegt vor der Tür. Es ist kein gewöhnlicher Stein. Er kann sprechen, lachen, fliegen und an die Türe klopfen. Mit didaktischen Anregungen, ausgearbeitet von der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz, gratis zum Herunterladen auf

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Das Projekt Weltethos nach Prof. Dr. Hans Küng
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll den Gedanken des Weltethos nach Prof. Dr. Hans Küng zusammengefasst darstellen, sowie dessen Entwicklung und Auswirkung auf die Gesellschaft und Weltreligionen deutlich machen. Abschliessend veranschaulichen einige Kritikpunkte die differenzierten Meinungen zu Hans Küngs Weltethos.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Reiseführer - RKH CITYTRIP HEIDELBERG - 4. Aufl...

Die älteste Hochschule Deutschlands, die längste Einkaufsstraße Deutschlands und die größte Passivhaussiedlung der Welt, ein weltberühmtes Riesenfass und ein fast ebenso berühmter Zwerg, der es alleine leergetrunken haben soll – die

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Der interreligiöse Dialog zwischen Islam und Ch...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Ethik, Note: 1,3, Katholische Hochschule Freiburg, ehem. Katholische Fachhochschule Freiburg im Breisgau, Veranstaltung: Werte Differenz contra Weltethos, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Auf der Suche nach einem Thema für diese Hausarbeit interessierte mich vor allem die Möglichkeit des interreligiösen Dialogs zwischen verschiedenen Religionen. Zunächst stieß ich bei der Literatursuche auf das Weltethos-Projekt von Hans Küng. Nach anfänglicher Begeisterung für diese Thematik erschien mir die Literatur, die ich dazu fand zu wenig differenziert und zu einseitig. Ich entschloss mich daher nicht näher mit dem Weltethos(- Projekt), sondern mit dem interreligiösen Dialog zwischen zwei Religionen auseinander zu setzen. Dabei war für mich, aufgrund meiner eigenen Prägung klar, dass ich zunächst das Christentum wählen würde. Als zweite Religion kam nach einiger Überlegung, aufgrund der guten Literatur und des aktuellen Bezugs nur der Islam in Frage. Die Auseinandersetzung mit den Religionen Christentum und Islam in Bezug aufeinander hat mich von Anfang an gefesselt. Gerade aufgrund der heutigen Situation, der verstärkten westlichchristlichen Wahrnehmung des Islam als fundamentalistische Religion, der wechselseitigen Abgrenzung beider Religionen und Kulturen voneinander und der gegenseitigen Bedrohungsszenarien, interessierten mich, im Gegensatz dazu die Möglichkeiten der Annäherung und des Dialogs. In der vorliegenden Hausarbeit beschreibe ich zunächst, in Kapitel 2 die grundlegende Bedeutung der Religon für das Leben der Völker. Daran anschließend folgt die Darstellung des Islam aus christlicher Sicht (Kapitel 3), wobei ich auf einige theologische Vorgaben (3.1), auf die Haltung des Christentums gegenüber dem Islam in der Vergangenheit (3.2) und das heutige Verhältnis (3.3) eingehe. Daraufhin beschreibe ich das Christentum aus islamischer Sicht (Kapitel 4), wobei ich besonders auf die klassische Lehre des Islam (4.1), auf den gihad (4.2), die Stellung der Christen im Islam (4.3) und einige Ansätze der Neuorientierung im islamischen Denken (4.4) eingehe. Nach einer knappen Darstellung der Bedeutung von Religion in der Identitätsbildung (Kapitel 5) mit den Aspekten der Abgrenzung (5.1) und der Anerkennung von Verschiedenheit (5.2) kommt es zu einer ausführlichen Erörterung des christlich-islamischen Dialogs (Kapitel 6). Hierbei gehe ich zunächst auf die Grundlagen eines solchen Dialoges und seine Aspekte ein und beschreibe anschließend die Schwierigkeiten hinsichtlich geschichtlicher Aspekte, verschiedener Ängste und Bedrohungsgefühle und in Bezug auf die Gefahren des Fundamentalismus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
American Tourister Laptoptasche At Work 156 bla...

Entdecke unsere Business-Kollektion At Work, die ihren professionellen Look mit einer modischen, sportlichen Note kombiniert. Mit der AT WORK Tasche ist man immer stylisch unterwegs! Ob im Business-Alltag oder an der Hochschule - der Laptop, Block,

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Europa Forum PHILOSOPHIE 62
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die UNESCO-Deklaration zur Förderung des PU an Schulen und Hochschulen misst dem Fach Philosophie einen überragenden Stellenwert nicht nur im Hinblick auf staatsbürgerliche Erziehung zu. Die angemessene Umsetzung von Kants Forderung zum Selberdenken (bereits gut sokratische Tradition) kann auch zur denkenden Selbstvergewisserung in sich wandelnden Zeiten einen herausragend wichtigen Beitrag an Schule und Hochschule leisten. Gerade in Zeiten der Globalisierung ist es aber wichtig, mit der Situation des zunehmend multiethnischen Publikums an Schulen und Hochschulen angemessen umzugehen, nicht nur weil fremdenfeindliche Ereignisse allenthalben zeigen, wie schwer die Akzeptanz des Andersartigen weltweit sein kann. Daher war es uns ein Anliegen, die Trageweite des Begriffs Toleranz, der ursprünglich in Europa eine Duldung verschiedener christlicher Konfessionen bezeichnet hat und dann eine Bedeutungsausweitung erfahren hat, auf diesem neuen Hintergrund zu reflektieren. 'Toleranz' wird heute im sog. 'Westen' manchmal im Sinne eines angeblich fortschrittlichen Geltenlassens von Beliebigem verstanden und ist in Gefahr, zu einer Leerformel zu erstarren. Indifferenz kann aber nicht gemeint sein, und ganz sicher ist dies nicht die Form von Toleranzvorstellungen in anderen Kulturen. Leider wird der Begriff in Hans Küngs Weltethos-Erklärung auch ohne Erläuterung in seiner Bedeutung als gegeben vorausgesetzt, was als kulturimperialistische Attitüde missverstanden werden kann. Was also kann Toleranz heute bedeuten? Die Association Internationale des Professeurs de Philosophie (AIPPh) hat sich seit langem dem philosophischen und didaktischen Austausch zwischen den Lehrenden des Faches Philosophie an Schulen und Hochschulen verschrieben. Wir legen hier - zum ersten Mal beim Bautz Verlag, dem wir herzlich für das Mittragen dieses Anliegens danken - eine Nummer des Europa Forum Philosophie (EUFPH)vor, die im Wesentlichen auf einer internationalen Tagung beruht, die wir im Franz-Hitze-Haus Münster veranstaltet haben. Auch dem Leiter dieses Hauses, Prof. Sternberg sei für die Unterstützung gedankt. Und nicht zuletzt möchten wir Herrn Dr. Lutz Möller danken, dem Leiter der deutschen UNESCO-Kommission, dessen Interview Sie zu Beginn des Heftes lesen. Wir wünschen Anregung und Freude bei der Lektüre! Die Herausgeber dieses Bandes

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Moeckl Menübesteck 24-tlg.

?Forms follows function? war die Maxime der renommierten Ulmer Hochschule für Gestaltung in den 50er Jahren. An der Seite von Max Bill schuf Ernst Moeckl 1958 ein Besteck ?Moeckl 658?, das zum echten Design-Klassiker avanciert ist. Nun hat Carl

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Das Projekt Weltethos nach Prof. Dr. Hans Küng
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll den Gedanken des Weltethos nach Prof. Dr. Hans Küng zusammengefasst darstellen, sowie dessen Entwicklung und Auswirkung auf die Gesellschaft und Weltreligionen deutlich machen. Abschließend veranschaulichen einige Kritikpunkte die differenzierten Meinungen zu Hans Küngs Weltethos.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Moeckl Menübesteck 4-tlg.

?Forms follows function? war die Maxime der renommierten Ulmer Hochschule für Gestaltung in den 50er Jahren. An der Seite von Max Bill schuf Ernst Moeckl 1958 ein Besteck ?Moeckl 658?, das zum echten Design-Klassiker avanciert ist. Nun hat Carl

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=hochschule+Weltethos&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )