Angebote zu "Wechselwirkungen" (80 Treffer)

Kategorien

Shops

Gefährliche Nebenwirkungen: Wenn Medikamenten-C...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Allergischer Schock, Schlaganfall oder Nierenversagen: Tabletten können fatale Nebenwirkungen haben. Viele Menschen schlucken gefährliche Arzneimittel-Cocktails, ohne die Wechselwirkungen zu kennen. Ärzte verschreiben zu schnell und zu viel, Verbraucher gehen mit rezeptfreien Schmerzmitteln oft fahrlässig um. Pharmakologen schlagen Alarm, denn sechs Prozent der Krankenhauspatienten werden wegen Arzneinebenwirkungen eingewiesen. Am Universitätsklinikum Heidelberg geht man jetzt neue Wege: Ein digitaler Medikamentenplan gibt Ärzten, Pflegekräften und Patienten optimale Orientierung. O-Töne: Prof. Dr. Jürgen Windeler, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen in Köln; Christoph Middendorf, Leiter der Oberbergklinik in Horberg; Prof. Dr. David Klemperer, Hochschule Regensburg; Prof. Dr. Gerd Antes, Direktor Deutsches Cochrane Zentrum, Institut für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik am Universitätsklinikum Freiburg; Prof. Dr. Walter Haefeli, Ärztlicher Direktor Abteilung Klinische Pharmakologie am Universitätsklinikum Heidelberg u.a. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Margrit Braszus. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000408/bk_swrm_000408_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Selbstbild vs. Fremdbild. Selbst- und Fremdwahr...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,0, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Thematik der Selbst- und Fremdwahrnehmung eines Individuums vorgestellt. Inhaltlich geht diese dabei näher auf die Elemente und Dimensionen des Selbstbildes, sowie auf die Selbstdarstellung ein. Das Johari-Fenster-Modell dient in dem abschließenden Teil der Arbeit zur Darstellung des Selbst- und Fremdbildes und deren gegenseitigen Wechselwirkungen in unterschiedlichen sozialen Situationen. Die Problematik der oftmals von einem Individuum falsch eingeschätzten Wahrnehmung anderer von ihm selbst und die daraus resultierenden Folgen werden anhand dieses Modells beispielhaft dargestellt. Hierauf basierend werden zusammenfassend Handlungsanweisungen für eine verbesserte Kommunikation und eine Vermeidung dieser Problematik gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Selbstbild vs. Fremdbild. Selbst- und Fremdwahr...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,0, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird die Thematik der Selbst- und Fremdwahrnehmung eines Individuums vorgestellt. Inhaltlich geht diese dabei näher auf die Elemente und Dimensionen des Selbstbildes, sowie auf die Selbstdarstellung ein. Das Johari-Fenster-Modell dient in dem abschließenden Teil der Arbeit zur Darstellung des Selbst- und Fremdbildes und deren gegenseitigen Wechselwirkungen in unterschiedlichen sozialen Situationen. Die Problematik der oftmals von einem Individuum falsch eingeschätzten Wahrnehmung anderer von ihm selbst und die daraus resultierenden Folgen werden anhand dieses Modells beispielhaft dargestellt. Hierauf basierend werden zusammenfassend Handlungsanweisungen für eine verbesserte Kommunikation und eine Vermeidung dieser Problematik gegeben.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Was macht erfolgreiches Coaching aus? Analyse d...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der vorliegenden Masterthesis wird ein Überblick über das Thema Coaching im Allgemeinen und über die Persönlichkeitstheorie der Big Five gegeben. Es wird darauf eingegangen, was Coaching bedeutet und welche Coachingformen und Hauptanlässe von Coaching existieren. Die Theorie der Big Five wird mit seinen einzelnen Verhaltensweisen erläutert und die Stärken und Schwächen werden aufgezeigt. Darüber hinaus werden im Rahmen der quantitativen Datenanalyse einer Umfrage die Wechselwirkungen zwischen den Persönlichkeitsmerkmalen von Coach und Coachee und deren Zusammenhänge mit dem subjektiven Coachingerfolg herausgearbeitet. Betrachtet werden sollen hierbei auch die Einflüsse der Coachingform und des Coachinganlasses. Abschließend sollen Handlungsempfehlungen gegeben werden, die die Wahrscheinlichkeit auf den erfolgreichen Ausgang einer Coachingmaßnahme erhöhen. Darüber hinaus soll ein Ausblick auf zukünftige Herausforderungen gegeben werden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Was macht erfolgreiches Coaching aus? Analyse d...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,3, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der vorliegenden Masterthesis wird ein Überblick über das Thema Coaching im Allgemeinen und über die Persönlichkeitstheorie der Big Five gegeben. Es wird darauf eingegangen, was Coaching bedeutet und welche Coachingformen und Hauptanlässe von Coaching existieren. Die Theorie der Big Five wird mit seinen einzelnen Verhaltensweisen erläutert und die Stärken und Schwächen werden aufgezeigt. Darüber hinaus werden im Rahmen der quantitativen Datenanalyse einer Umfrage die Wechselwirkungen zwischen den Persönlichkeitsmerkmalen von Coach und Coachee und deren Zusammenhänge mit dem subjektiven Coachingerfolg herausgearbeitet. Betrachtet werden sollen hierbei auch die Einflüsse der Coachingform und des Coachinganlasses. Abschließend sollen Handlungsempfehlungen gegeben werden, die die Wahrscheinlichkeit auf den erfolgreichen Ausgang einer Coachingmaßnahme erhöhen. Darüber hinaus soll ein Ausblick auf zukünftige Herausforderungen gegeben werden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Intrinsische versus extrinsische Motivation
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Sollte ein Kind für das Bestehen einer Prüfung belohnt oder für das Lesen eines Buches bezahlt werden? Welche Auswirkungen haben Zielsetzung und Überwachung auf die Arbeitsmoral? Warum funktionieren Anreize in manchen Kontexten gut und erscheinen in anderen kontraproduktiv? Mithin, was motiviert Menschen? Zur Beantwortung dieser Fragen unterscheidet die Forschung zwischen der intrinsischen Motivation - also dem Bestreben, etwas seiner selbst willen zu tun - und der extrinsi-schen Motivation - also dem Wunsch, bestimmte Leistungen zu erbringen, weil man sich davon einen Vorteil verspricht oder zumindest Nachteile vermeiden möchte.2 In-trinsische und extrinsische Motivation sind nicht getrennt voneinander zu betrachten. So zeigt das anfangs genannte Beispiel der College-Studenten, dass extrinsische Anreize (finanzielle Entlohnung) die intrinsische Motivation (die Lust am Spiel) sogar verdrän-gen können.3 Kohn bestätigt diesen Einfluss insbesondere bei längerfristigen Aufgaben (z.B. Gewicht verlieren, Rauchen aufhören, Gurtpflicht, etc.).4 Auf der anderen Seite wird jedoch auch berichtet, dass intrinsische Motivation durch die richtigen extrinsi-schen Anreize verstärkt werden könne. Die vorliegende Schrift will das Zusammenspiel von intrinsischer und extrinsischer Motivation näher beleuchten. Hierzu seien zunächst in Kapitel zwei die Motivation an sich und die beiden Spielarten intrinsisch und extrinsisch erläutert, bevor in Kapitel drei die Wechselwirkungen dieser beiden Arten beschrieben werden. Kapitel vier schließt die Betrachtung ab.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Intrinsische versus extrinsische Motivation
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, FOM Hochschule für Oekonomie und Management gemeinnützige GmbH, Hochschulstudienzentrum Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Sollte ein Kind für das Bestehen einer Prüfung belohnt oder für das Lesen eines Buches bezahlt werden? Welche Auswirkungen haben Zielsetzung und Überwachung auf die Arbeitsmoral? Warum funktionieren Anreize in manchen Kontexten gut und erscheinen in anderen kontraproduktiv? Mithin, was motiviert Menschen? Zur Beantwortung dieser Fragen unterscheidet die Forschung zwischen der intrinsischen Motivation - also dem Bestreben, etwas seiner selbst willen zu tun - und der extrinsi-schen Motivation - also dem Wunsch, bestimmte Leistungen zu erbringen, weil man sich davon einen Vorteil verspricht oder zumindest Nachteile vermeiden möchte.2 In-trinsische und extrinsische Motivation sind nicht getrennt voneinander zu betrachten. So zeigt das anfangs genannte Beispiel der College-Studenten, dass extrinsische Anreize (finanzielle Entlohnung) die intrinsische Motivation (die Lust am Spiel) sogar verdrän-gen können.3 Kohn bestätigt diesen Einfluss insbesondere bei längerfristigen Aufgaben (z.B. Gewicht verlieren, Rauchen aufhören, Gurtpflicht, etc.).4 Auf der anderen Seite wird jedoch auch berichtet, dass intrinsische Motivation durch die richtigen extrinsi-schen Anreize verstärkt werden könne. Die vorliegende Schrift will das Zusammenspiel von intrinsischer und extrinsischer Motivation näher beleuchten. Hierzu seien zunächst in Kapitel zwei die Motivation an sich und die beiden Spielarten intrinsisch und extrinsisch erläutert, bevor in Kapitel drei die Wechselwirkungen dieser beiden Arten beschrieben werden. Kapitel vier schließt die Betrachtung ab.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Chorleitung als Klangformung
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,7, Hochschule für Musik und Theater Rostock (Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit thematisiert die Wechselwirkungen zwischenChorleitung und dem Chorklang und untersucht dabei, inwiefern sich verschiedeneDirigierelemente wie Arm- und Handhaltungen stimmphysiologisch auf den Chorsängerund dessen Stimmgebungsapparat auswirken können. Dabei geht es im Kern um die Frage,inwieweit das Dirigat für einen Chorklang entscheidend sein kann undstimmphysiologische Prozesse wie Atmung und Tongebung des Stimmapparatesunterstützend oder behindernd beeinflusst werden können.Leider gibt es speziell zu diesem Thema wenig Literatur, die für diewissenschaftliche Auseinandersetzung herangezogen werden kann. Außerdem fehlt es anentsprechenden empirischen Untersuchungen und Langzeitstudien. Aus diesem Grundbilden qualitative Experteninterviews mit Chordirigenten, die auch Professoren fürChorleitung sind, die Grundlage für die Auseinandersetzung mit der genannten Thematik,um möglichst viele aktuelle, praxisorientierte Fakten für dieses Thema zu sammeln.Als Leitsatz für die vorliegende Arbeit wird ein Zitat von Morten Schuldt-Jensenherangezogen, um zu verdeutlichen, dass es in dieser Arbeit nicht vorrangig umBewertungen und Beurteilungen von Dirigierbewegungen geht, also eben nicht umBelehrungen, wie diese absolut richtig auszuführen sind."Es gibt keine falsche Bewegung,es gibt nur gesangstechnische Konsequenzen aus einer Bewegung."Morten Schuldt-JensenEs ist vielmehr von Bedeutung, zu untersuchen, welche Auswirkungen verschiedensteDirigierbewegungen auf den Chorklang haben, welche Bedeutung dabei derDirigentenpersönlichkeit zukommt, wie durch Haltungen und Einstellungen des Dirigentendie Wechselwirkung zwischen Chor und Dirigent beeinflusst wird und welchestimmphysiologischen Konsequenzen sich aus verschiedenen Dirigierhaltungen ergeben.In diesem Zusammenhang wird ein herzlicher Dank an die Dirigenten Prof. ErikWestberg, Prof. Morten Schuldt-Jensen und Prof. Markus Johannes Langer gerichtet,welche sich ausführlich und hilfreich zur Thematik äußerten und mit ihrem großen Fundusan praxiserprobten und theoretisch fundierten Kenntnissen diese Arbeit erst ermöglichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Die Entwicklung von Kindern mit ADHS
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Psychologie - Entwicklungspsychologie, Note: 1,0, Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg (Entwicklungspsychologie), 90 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit untersucht, welche Wechselwirkungen zwischen biopsychosozialen Ursachen und Folgen die Entwicklung von Kindern mit ADHS beeinflussen und welche Empfehlungen für Interventionen sich daraus ergeben.Die Arbeit liefert zunächst einen Überblick über die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung bei Kindern und Jugendlichen. Dazu werden das Erscheinungsbild, die Diagnostik, die Epidemiologie und die Ätiologie der Störung dargestellt.Der Schwerpunkt liegt bei der Beschreibung des Verlaufs dieser chronischen Störung während der Entwicklung vom Kleinkind bis zum Erwachsenen. Es werden die vielfältigen biopsychosozialen Wechselwirkungen sowie die Interaktion zwischen den ADHS-Betroffenen und ihrer sozialen Umwelt umfassend dargestellt, Empfehlungen für Interventionen abgeleitet und aktuelle Therapiekonzepte vorgestellt.Es ergaben sich folgende Ergebnisse: ADHS ist eine genetisch prädisponierte Störung, auf deren Ausprägung biopsychosoziale Faktoren erheblichen Einfluss haben. Eine unbehandelte ADHS zieht Begleiterscheinungen und Folgeerkrankungen nach sich, die gravierende Auswirkungen auf die psychische, soziale und berufliche Zukunft des Betroffenen haben können. Von der manifesten ADHS ist regelmäßig nicht nur das jeweilige Kind betroffen, sondern sein gesamtes soziales Umfeld. Daraus ergibt sich, dass wirksame Interventionen so früh wie möglich einsetzen müssen. Eine multimodale Therapie erweist sich dabei als sinnvoll. Die pharmakologische Komponente setzt an den biologischen Grundlagen der Störung an. Kontextbezogene verhaltenstherapeutische Maßnahmen tragen den psychosozialen Wechselwirkungen Rechnung.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot