Angebote zu "Taschenrechner" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

102SC Wissenschaftlicher Solar Taschenrechner S...
5,90 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wissenschaftlicher Taschenrechner (Schulrechner - nicht programmierbar) - Lehrplan angepasst für Schule (Mittelstufe, Sekundarstufe I & II, Oberstufe), alle Schularten (integrierte Gesamtschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Abitur G8 / G9), Berufsschule (z.B. kaufmännisch, technisch und weiterführende Ausbildung), Studium (z.B. Informatik, Elektrotechnik), Uni, Fach - Hochschule und Beruf (z.B. Finanz - und Rechnungswesen) Energieversorgung: Dual Power - Solar und Batterie (im Lieferumfang enthalten) Inklusive Anleitung mit Rechenbeispielen und 1 Schutzdeckel (stabiles Hardcover) 10-stelliges, großes Display (einzeilig, 2 Exponenten Darstellung) Große Tasten Rechner mit Korrekturfunktion um Tippfehler zu korrigieren Saldierende Speicherfunktion (M-Tasten) - M+ führt eine Addition der Zahl im Display mit der Zahl im Speicher durch, MR zeigt die Summe / den gespeicherten Wert im Speicher an Weitere 139 Funktionen - unter anderem (die wichtigsten): SCI / FIX / NORM-Funktionen

Anbieter: ManoMano
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
GENIE 52SC Schulrechner Wissenschaftlicher Tasc...
4,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wissenschaftlicher Taschenrechner (Schulrechner - nicht programmierbar) - dem Lehrplan angepasst für Schule (Mittelstufe, Sekundarstufe I & II, Oberstufe), alle Schularten (integrierte Gesamtschule, Hauptschule, Realschule, Gymnasium, Abitur G8 / G9), Berufsschule (z.B. kaufmännisch, technisch und weiterführende Ausbildung), Studium (z.B. Informatik, Elektrotechnik), Uni, Fach - Hochschule und Beruf (z.B. Finanz - und Rechnungswesen) Energieversorgung: Batterie (im Lieferumfang enthalten); Inklusive Anleitung mit Rechenbeispielen und 1 Schutzdeckel (stabiles Hardcover) 10-stelliges, großes Display (einzeilig, 2 Exponenten Darstellung); große Tasten; Rechner mit Korrekturfunktion um Tippfehler zu korrigieren Saldierende Speicherfunktion (M-Tasten) - M+ führt eine Addition der Zahl im Display mit der Zahl im Speicher durch, MR zeigt die Summe / den gespeicherten Wert im Speicher an weitere 136 Funktionen - unter anderem (die wichtigsten): SCI/FIX/Norm-Funktion, Trigonometrische

Anbieter: ManoMano
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Eine Einführung in Scilab 6.0
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Legen Sie dieses Buch neben die Tastatur und fangen Sie an! Damit das richtig gut geht, ist das Buch im Querformat geschrieben und hat eine Ringbuchbindung.Verwenden Sie Scilab zunächst als Taschenrechner, dann als höhere Programmiersprache mit Skripten und Funktionen. Setzen Sie Scilab ein, um komplizierte Sachverhalte mit aussagekräftigen Plots in zwei oder drei Dimensionen darzustellen. Lösen Sie mit Scilab Aufgaben aus der Optimierung, numerischen Mathematik oder Regelungstechnik.Die jeweilige Programmierung wird Schritt für Schritt anhand vieler technischer Beispiele gezeigt. Da man Programmieren am besten durch Programmieren lernt, gibt es 10 umfangreiche Aufgaben, für die am Schluss des Buches Beispiellösungen angegeben sind. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten.Dieses Buch entstand aus Übungen an der Hochschule und zweitägigen Seminaren für die Industrie. Es wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, die effizient numerische Berechnungen durchführen und die Ergebnisse überzeugend visualisieren wollen.Scilab ist die clevere, kostenlos verfügbare Alternative für alle, die ein gut bedienbares und leistungsfähiges Rechenprogramm benötigen, aber dafür nicht drei- oder gar vierstellige Eurobeträge ausgeben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Eine Einführung in Scilab 6.0
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Legen Sie dieses Buch neben die Tastatur und fangen Sie an! Damit das richtig gut geht, ist das Buch im Querformat geschrieben und hat eine Ringbuchbindung.Verwenden Sie Scilab zunächst als Taschenrechner, dann als höhere Programmiersprache mit Skripten und Funktionen. Setzen Sie Scilab ein, um komplizierte Sachverhalte mit aussagekräftigen Plots in zwei oder drei Dimensionen darzustellen. Lösen Sie mit Scilab Aufgaben aus der Optimierung, numerischen Mathematik oder Regelungstechnik.Die jeweilige Programmierung wird Schritt für Schritt anhand vieler technischer Beispiele gezeigt. Da man Programmieren am besten durch Programmieren lernt, gibt es 10 umfangreiche Aufgaben, für die am Schluss des Buches Beispiellösungen angegeben sind. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten.Dieses Buch entstand aus Übungen an der Hochschule und zweitägigen Seminaren für die Industrie. Es wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, die effizient numerische Berechnungen durchführen und die Ergebnisse überzeugend visualisieren wollen.Scilab ist die clevere, kostenlos verfügbare Alternative für alle, die ein gut bedienbares und leistungsfähiges Rechenprogramm benötigen, aber dafür nicht drei- oder gar vierstellige Eurobeträge ausgeben wollen.

Anbieter: buecher
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Messung und Berechnung von Silizium-Solarzellen
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Elektrotechnik, Note: sehr gut, Westsächsische Hochschule Zwickau, Standort Zwickau (Fachbereich Elektrotechnik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Anwendungsgebiet der Photovoltaik ist bereits sehr breit. Es reicht von kleinen Leistungen in der Konsumgüterelektronik bis zu Photovoltaikkraftwerken im Megawatt - Bereich. Einziger Nachteil, der einer vollständigen Markteinführung im Wege steht, ist die relativ teure Herstellung der Solarzellen. Dies hat zur Folge, dass die Stromentstehungskosten hoch sind. Sie liegen um ein Vielfaches über den bei der konventionellen Energieerzeugung anfallenden Kosten. Dabei bleibt unberücksichtigt, was es kosten würde, die entstandenen Umweltschäden zu reparieren. Eine weitere Sensibilisierung der Bevölkerung für diese Thematik wäre wünschenswert.Für spezielle Anwendungsfälle, insbesondere bei der Stromversorgung von Kleinstgeräten (Taschenrechner, Uhr) und von nicht an das Versorgungsnetz angeschlossenen Gebäuden, ist die Photovoltaik den herkömmlichen Energieversorgungssystemen wirtschaftlich ebenbürtig bzw. sogar überlegen.Thema dieser Diplomarbeit sind nun aber keine ökonomischen oder umweltpolitischen Betrachtungen, sondern halbleitertechnische Probleme. Unter anderem soll hier die Wahl der Sperrschichtfolge für Solarzellen untersucht werden, d. h. warum eine n p + -Schichtfolge der p n + -Schichtfolge vorgezogen wird. Weiterhin sollen anhand einer Modellrechnung einige Halbleiterparameter der n p + -Solarzelle ermittelt werden. Eine gezielte Variation der Ausgangsgrössen soll die Einflüsse auf die errechneten Halbleiterparameter verdeutlichen. In Verbindung mit Messungen an ausgewählten Bauelementen (Solarzelle, Fotoelement) soll diese Modellrechnung zu einem funktionsfähigen SPICE - Modell einer Solarzelle führen, mit dem möglichst realistisch das Verhalten der Solarzelle für ausgewählte Anwendungsfälle am PC dargestellt werden kann. Weiterführend sollen die Ergebnisse der Modellrechnung als Grundlage zur Herstellung einer Solarzellenstruktur im 'Business and Innovation Center' in Stenn Verwendung finden. Inwiefern die technischen und finanziellen Möglichkeiten dafür geschaffen werden, konnte bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht endgültig geklärt werden. Am Schluss wird noch eine Aufgabenstellung für ein Praktikum im Fach Photovoltaik angegeben und ein aufgebauter Licht- Frequenz- Wandler beschrieben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Eine Einführung in Scilab 6.0
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Legen Sie dieses Buch neben die Tastatur und fangen Sie an! Damit das richtig gut geht, ist das Buch im Querformat geschrieben und hat eine Ringbuchbindung. Verwenden Sie Scilab zunächst als Taschenrechner, dann als höhere Programmiersprache mit Skripten und Funktionen. Setzen Sie Scilab ein, um komplizierte Sachverhalte mit aussagekräftigen Plots in zwei oder drei Dimensionen darzustellen. Lösen Sie mit Scilab Aufgaben aus der Optimierung, numerischen Mathematik oder Regelungstechnik. Die jeweilige Programmierung wird Schritt für Schritt anhand vieler technischer Beispiele gezeigt. Da man Programmieren am besten durch Programmieren lernt, gibt es 10 umfangreiche Aufgaben, für die am Schluss des Buches Beispiellösungen angegeben sind. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten. Dieses Buch entstand aus Übungen an der Hochschule und zweitägigen Seminaren für die Industrie. Es wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, die effizient numerische Berechnungen durchführen und die Ergebnisse überzeugend visualisieren wollen. Scilab ist die clevere, kostenlos verfügbare Alternative für alle, die ein gut bedienbares und leistungsfähiges Rechenprogramm benötigen, aber dafür nicht drei- oder gar vierstellige Eurobeträge ausgeben wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Mobile Payment. Eine Bewertung des Potenzials
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Die Zahlungsfunktion über ein mobiles Endgerät wird zu einem Standard werden.' Interessant ist nicht nur der Inhalt dieser Aussage, sondern auch, dass sie bereits im Jahr 2001 getätigt wurde. Etwa zur selben Zeit wurde auf der CeBIT ein Getränkeautomat vorgestellt, der eine Bezahlung über mobile Endgeräte ermöglichte, und die Euphorie war gross. Heute - 15 Jahre später - ist diese Art der Bezahlung in Deutschland immer noch lange keine Selbstverständlichkeit; zwischenzeitlich machte sich sogar eine erste Ernüchterung breit. Dabei sind die Voraussetzungen denkbar günstig: Im Jahr 2015 besitzen bereits knapp 46 Millionen Deutsche ein Smartphone. Und dieses wird längst nicht mehr bloss zum Telefonieren genutzt. Nach und nach macht es andere Geräte wie Digitalkamera, Taschenrechner, Wecker, Terminplaner oder Audio-Player überflüssig. So gesehen erscheint es nur logisch, dass das Smartphone auch langfristig die physische Geldbörse ersetzen könnte. Alles in allem stellt sich somit die Frage, ob und wie sich Mobile Payment in Deutschland doch noch in der breiten Masse der Bevölkerung gegen bereits etablierte Bezahlverfahren durchsetzen kann. Die vorliegende Arbeit soll dazu eine Einschätzung liefern. Zunächst ist es dafür nötig, den Begriff 'Mobile Payment' eindeutig zu umreissen. Hierzu zählt auch die Darstellung des grundsätzlichen Ablaufes einer Mobile-Payment-Transaktion (Kapitel 2.1). Auch wenn alle Mobile-Payment-Verfahren nach einem bestimmten Grundprinzip ablaufen, lassen sie sich doch für vielfältige Anwendungsfelder einsetzen. Diese werden in Kapitel 2.2 vorgestellt. Und je nach Anwendungsfeld eignen sich verschiedene Technologien, denen sich Kapitel 2.3 widmet. Auch wenn jede Technologie seine eigenen Vor- und Nachteile hat, wird in Kapital 3 eine möglichst allgemeine Bewertung des Potenzials von Mobile Payment in Deutschland vorgenommen. Zu diesem Zweck wird eine Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken durchgeführt. Ziel ist es, aus dieser Analyse Anforderungen an ein Mobile-Payment-System abzuleiten, die eine Durchsetzung von Mobile Payment begünstigen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Mikrosystemtechnik - Branche und Technologien i...
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Beuth Hochschule für Technik Berlin (Fachbereich VIII), Sprache: Deutsch, Abstract: Smart-Phones, USB-Sticks, Touchscreens, Sensoren für Airbags, Taschenrechner und Laptops - All diese Gegenstände haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind mit Mikrosystemen bestückt und nur dank dieser in Form und Grösse zu günstigen Preisen erwerbbar. Mit der Mikrosystemtechnik (MST) können miniaturisierte Bauteile durch Anwendung von verschiedenen Verfahren hergestellt und zu Systemen integriert werden. Die Entwicklung und die Produktion von Mikrosystemen hat in den letzten Jahren fast unbemerkt einen grossen Teil unseres Lebens beeinflusst. Der Technologiewandel ist dabei so rasant, dass es sich für Absolventen (des Maschinenbaus) lohnt, sich damit zu beschäftigen. In diesem Bericht soll ein Überblick über die Branche der Mikrosystemtechnik gegeben, grundlegende Technologien und Rahmenbedingungen bekannt gemacht und aktuelle Potentiale Absolventen (des Maschinenbaus) aufgezeigt werden. Der Bericht setzt sich aus insgesamt vier Kapiteln zusammen, in welchen auf insgesamt sechs Seiten eine knappe Übersicht aggregiert ist. Im vorausgehenden Glossar werden gebräuchliche Abkürzungen der MST erklärt. Der Anhang und das Literaturverzeichnis besteht zum einen aus der dazugehörigen Präsentation der Arbeit und zum anderen aus relevanten Quellenverweisen. Der interessierte Leser soll damit in kurzer Zeit in das Thema Mikrosystemtechnik einsteigen können und schnell zum gewünschten Ziel (z.B. Kontakte zu ausbildenden Hochschulen, Forschungsinstituten, MST-Clustern, MST-Studien, MST-Verbänden, relevanter Literatur usw.) kommen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot
Miniaturisierung - Industriedesign in einer kle...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Note: 1,4, Burg Giebichenstein - Hochschule für Kunst und Design Halle (Design), Veranstaltung: Design- und Architekturgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Der technische Fortschritt ist schon erstaunlich. Wahre Grösse zeigt sich immer mehr in der Verkleinerung. Können Sie sich vorstellen, dass mein erster Taschenrechner 1970 ein Kilogramm wog? Immerhin beherrschte er die vier Grundrechenarten. Mein letzter Taschenrechner war dagegen so klein, dass ich ihn neulich aus Versehen einatmete.'1 So zynisch dieser Auszug aus Peter Mennigens Essay zum Thema Miniaturisierung auch ist, stellt er jedoch auf entwaffnende Weise eine Entwicklung dar, die sich analog zum technischen Fortschritt scheinbar als Entwicklungsprozess im menschlichen Schaffen schon seit Jahrzehnten abzeichnet. Spricht man heute von 'Miniaturisierung', dem eigentlichen Vorgang und Ergebnis einer Verkleinerung, meint man weniger die in Handarbeit gefertigte Taschenuhr eines Uhrmachermeisters des 18. Jahrhunderts oder die Kleinbildmalerei auf Porzellan - vielmehr ist es heute ein Phänomen im Bereich der Mikroelektronik, dass mit der Erfindung erster elektrischer Schaltkreise in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in die Wege geleitet und seit der Erfindung des Mikroprozessors 1969 eine zunehmend grössere Rolle spielt. Neben den auf der Hand liegenden Vorteilen der forschreitenden Kompaktheit von Produkten wie einer höheren Effizienz, Ökonomie und der Schonung von Ressourcen lassen sich damit zusammenhängend aber mittlerweile auch Entwicklungen von ergonomischer bis sozialer Natur erkennen, die man so nicht vorausgesehen hat. Zum Beispiel haben die immer kleiner werdenden Technologien die Digitalisierung und eine damit verbundene Mediatisierung in der Gesellschaft möglich gemacht und damit beiläufig auch Umgangs- und Verhaltensformen verändert; selbst die Wahrnehmung des Menschen in bezug auf seine Umwelt liegen im Wandel bzw. haben sich bereits deutlich verändert. Schliesslich bestimmen heute völlig neue Produktwelten unseren Alltag als noch vor 30 Jahren. Miniaturisierung ist keine verübergehende Strömung in Design oder Wissen- schaft, sie ist heutzutage bereits Alltag und existentiell für viele Bereiche wie z.B. der Nano- bzw. Mikrosystemtechnik. Eben genannte Aspekte und die Frage, wie die Miniaturisierung durch die scheinbare Entmaterialisierung unsere Produktwelt verändert und welchen Einfluss dies auf das Produktdesign und den Menschen hat, soll diese Studienarbeit auf den folgenden Seiten erörtern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.10.2020
Zum Angebot