Angebote zu "Steuergruppen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Handbuch für Steuergruppen
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Schule werden Steuergruppen für die Qualität und Entwicklung der Schule und des Unterrichts immer bedeutsamer. In ihrem Engagement für die Schulentwicklung übernehmen sie wichtige Aufgaben in Handlungsfeldern des Schulmanagements. Die Arbeit der schulischen Steuergruppen ist vielfältig. Sie beinhaltet u.a. die Initiierung und Umsetzung pädagogisch-didaktischer Projekte das Erstellen und Fortschreiben des Schulprogramms die Planung und Koordinierung schulspezifischer Fortbildung die Durchführung oder Nutzung von Evaluationen im Rahmen des Qualitäts- und Schulentwicklungsmanagements der Schule. Namhafte Autorinnen und Autoren stellen diesen Impuls- und Koordinationsgruppen mit der 4., umfassend bearbeiteten und erweiterten Neuauflage komprimiertes, gut aufbereitetes Wissen und konkret anwendbares Handwerkszeug zur Verfügung, das die Arbeit der Steuergruppen in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements unterstützt.Die Zeiten, in denen Sie als Schulleitung die Schulentwicklungsprozesse Ihrer Schule allein gesteuert haben sind längst passé. Steuergruppen übernehmen heute wichtige Aufgaben des Schulmanagements. Und mit den steigenden Anforderungen an Schule wird die Aufgabe des Gremiums immer bedeutsamer.In ihrem Engagement für die Schulentwicklung übernehmen Steuergruppen wichtige Aufgaben des Schulmanagements. Ihre Arbeit beinhaltet im Rahmen des Qualitäts- und Schulentwicklungsmanagements der Schule u.a. die Initiierung und Umsetzung einzelner pädagogisch-didaktischer Projekte, das Erstellen und Fortschreiben des Schulprogramms, die Planung und Koordinierung schulspezifischer Fortbildung, die Durchführung oder Nutzung von Evaluationen.Bereits in der 4. Auflage des Standardwerkes stellen Ihnen namhafte Experten gut aufbereitetes Wissen und vor allem wissenschaftsbasiert gewonnenes, konkret anwendbares Handwerkszeug für Ihre Zusammenarbeit mit den Steuergruppen zur Verfügung.Aus dem Inhalt:Grundlagen, Spannungsfelder, Machbarkeit und Gelingensbedingungen von SteuergruppenarbeitDie Arbeit der Steuergruppen in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements Nutzen Sie das Potenzial dieses Gremiums, das für die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität von Unterricht und Schule eine bedeutende Rolle spielt.Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.Empfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und -stufen, Steuergruppenmitglieder, Schulleitungsteams, Schulleitungen, Personen aus Schulaufsicht und Schulverwaltung.ulverwaltung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Handbuch für Steuergruppen
66,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit kontinuierlich steigenden Anforderungen an die Schule werden Steuergruppen für die Qualität und Entwicklung der Schule und des Unterrichts immer bedeutsamer. In ihrem Engagement für die Schulentwicklung übernehmen sie wichtige Aufgaben in Handlungsfeldern des Schulmanagements. Die Arbeit der schulischen Steuergruppen ist vielfältig. Sie beinhaltet u.a. die Initiierung und Umsetzung pädagogisch-didaktischer Projekte das Erstellen und Fortschreiben des Schulprogramms die Planung und Koordinierung schulspezifischer Fortbildung die Durchführung oder Nutzung von Evaluationen im Rahmen des Qualitäts- und Schulentwicklungsmanagements der Schule. Namhafte Autorinnen und Autoren stellen diesen Impuls- und Koordinationsgruppen mit der 4., umfassend bearbeiteten und erweiterten Neuauflage komprimiertes, gut aufbereitetes Wissen und konkret anwendbares Handwerkszeug zur Verfügung, das die Arbeit der Steuergruppen in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements unterstützt.Die Zeiten, in denen Sie als Schulleitung die Schulentwicklungsprozesse Ihrer Schule allein gesteuert haben sind längst passé. Steuergruppen übernehmen heute wichtige Aufgaben des Schulmanagements. Und mit den steigenden Anforderungen an Schule wird die Aufgabe des Gremiums immer bedeutsamer.In ihrem Engagement für die Schulentwicklung übernehmen Steuergruppen wichtige Aufgaben des Schulmanagements. Ihre Arbeit beinhaltet im Rahmen des Qualitäts- und Schulentwicklungsmanagements der Schule u.a. die Initiierung und Umsetzung einzelner pädagogisch-didaktischer Projekte, das Erstellen und Fortschreiben des Schulprogramms, die Planung und Koordinierung schulspezifischer Fortbildung, die Durchführung oder Nutzung von Evaluationen.Bereits in der 4. Auflage des Standardwerkes stellen Ihnen namhafte Experten gut aufbereitetes Wissen und vor allem wissenschaftsbasiert gewonnenes, konkret anwendbares Handwerkszeug für Ihre Zusammenarbeit mit den Steuergruppen zur Verfügung.Aus dem Inhalt:Grundlagen, Spannungsfelder, Machbarkeit und Gelingensbedingungen von SteuergruppenarbeitDie Arbeit der Steuergruppen in zentralen Handlungsfeldern des Schulmanagements Nutzen Sie das Potenzial dieses Gremiums, das für die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität von Unterricht und Schule eine bedeutende Rolle spielt.Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.Empfohlen für:Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten und -stufen, Steuergruppenmitglieder, Schulleitungsteams, Schulleitungen, Personen aus Schulaufsicht und Schulverwaltung.ulverwaltung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch Schulleitung 2018
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Schulleiterin / als Schulleiter ist es Ihre Aufgabe, die Bildungsbiografien der Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen optimal zu fördern. Wie Sie dieses "Mehr an Bildungsqualität" im Zusammenspiel mit Ihrem Kollegium, Ihren lokalen und regionalen Partnern erzielen können, beantworten wir in unserem Jahrbuch Schulleitung 2018.Renommierte Autorinnen und Autoren aus der Schul(leitungs)praxis, aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht sowie dem Unterstützungssystem bündeln zentrale Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und geben anregende Impulse.Aus dem Inhalt:Schulentwicklung als Prozess: Im Veränderungskreislauf gemeinsam voraus- und zurückblickenEine förderliche Lernkultur entwickeln: Die wirksamsten FaktorenSchulische Kooperationen selbsttragend gestaltenIm zweiten Teil wird der Schwerpunkt behandelt: Bildet Bildungsbündnisse! Kooperativ und vernetzt Bildungsbiografien der Kinder und Jugendlichen fördern Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.Empfohlen für:Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen; Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch Schulleitung 2018
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Schulleiterin / als Schulleiter ist es Ihre Aufgabe, die Bildungsbiografien der Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen optimal zu fördern. Wie Sie dieses "Mehr an Bildungsqualität" im Zusammenspiel mit Ihrem Kollegium, Ihren lokalen und regionalen Partnern erzielen können, beantworten wir in unserem Jahrbuch Schulleitung 2018.Renommierte Autorinnen und Autoren aus der Schul(leitungs)praxis, aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht sowie dem Unterstützungssystem bündeln zentrale Befunde aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und geben anregende Impulse.Aus dem Inhalt:Schulentwicklung als Prozess: Im Veränderungskreislauf gemeinsam voraus- und zurückblickenEine förderliche Lernkultur entwickeln: Die wirksamsten FaktorenSchulische Kooperationen selbsttragend gestaltenIm zweiten Teil wird der Schwerpunkt behandelt: Bildet Bildungsbündnisse! Kooperativ und vernetzt Bildungsbiografien der Kinder und Jugendlichen fördern Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug in der Zentralschweiz. Der Bildungsforscher blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät Prof. Huber u.a. Akteure im Bildungsbereich und lehrt an Pädagogischen Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung.Empfohlen für:Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen; Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch Schulleitung 2020
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind Schulleiter. Sie sind Profi. Die täglichen Herausforderungen Ihres Berufes meistern Sie spielend! Und wie Sie Ihre Schulqualität auf einem hohen Niveau halten, ist Ihnen natürlich auch längst klar: Sie müssen die Digitalisierung Ihrer Schule vorantreiben. Aber wo fangen Sie an und worauf müssen Sie achten?Das Jahrbuch Schulleitung zeigt Ihnen, wie es geht. Krempeln Sie die Ärmel hoch und nutzen Sie die vielfältigen Chancen, die Ihnen die modernen Technologien bieten. Implementieren Sie digitale Medien in Schule und Unterricht und verbessern Sie so die Qualität an Ihrer Schule. Begeistern Sie Ihre Schüler und Lehrkräfte mit modernem Unterricht. Werden Sie digital!Darüber hinaus für Sie in bewährter Art und Weise: das Wichtigste zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements und pädagogischer Führung sowie die aktuellen Ergebnisse aus den Bildungsberichten in Deutschland und der Schweiz - zusammengestellt von renommierten Autor/-innen aus der Schul(leitungs)praxis, aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht sowie dem Unterstützungssystem.Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug. Der Bildungsforscher blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät er u.a. Akteure im Bildungsbereich, begleitet wissenschaftlich innovative Schulentwicklungsprogramme von Behörden oder Stiftungen und lehrt an Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung und der Schulentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.Empfohlen für:Schulleiter/-innen aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen, Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems, Vertreter/-innen der Schulleitungs- und Schulentwicklungsforschung wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Jahrbuch Schulleitung 2020
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie sind Schulleiter. Sie sind Profi. Die täglichen Herausforderungen Ihres Berufes meistern Sie spielend! Und wie Sie Ihre Schulqualität auf einem hohen Niveau halten, ist Ihnen natürlich auch längst klar: Sie müssen die Digitalisierung Ihrer Schule vorantreiben. Aber wo fangen Sie an und worauf müssen Sie achten?Das Jahrbuch Schulleitung zeigt Ihnen, wie es geht. Krempeln Sie die Ärmel hoch und nutzen Sie die vielfältigen Chancen, die Ihnen die modernen Technologien bieten. Implementieren Sie digitale Medien in Schule und Unterricht und verbessern Sie so die Qualität an Ihrer Schule. Begeistern Sie Ihre Schüler und Lehrkräfte mit modernem Unterricht. Werden Sie digital!Darüber hinaus für Sie in bewährter Art und Weise: das Wichtigste zu den Handlungsfeldern des Schulmanagements und pädagogischer Führung sowie die aktuellen Ergebnisse aus den Bildungsberichten in Deutschland und der Schweiz - zusammengestellt von renommierten Autor/-innen aus der Schul(leitungs)praxis, aus Wissenschaft, Bildungspolitik, Schulverwaltung und Schulaufsicht sowie dem Unterstützungssystem.Herausgeber:Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber leitet das Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB) der Pädagogischen Hochschule Zug. Der Bildungsforscher blickt auf rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich schulischer Qualitätsentwicklung und Führungskräfteforschung zurück. Neben seiner Forschungstätigkeit berät er u.a. Akteure im Bildungsbereich, begleitet wissenschaftlich innovative Schulentwicklungsprogramme von Behörden oder Stiftungen und lehrt an Hochschulen in Studiengängen der Führungskräftequalifizierung und der Schulentwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz.Empfohlen für:Schulleiter/-innen aller Schularten und -stufen, Mitglieder der erweiterten Schulleitung, der mittleren Führungsebene an der Schule sowie von Steuergruppen, Führungskräfte an Bildungsinstitutionen, Seminarleitende und Mitglieder der Schulverwaltung, der Schulaufsicht und des Unterstützungssystems, Vertreter/-innen der Schulleitungs- und Schulentwicklungsforschung wie auch alle Personen, die sich im Rahmen der Schulentwicklung für die Qualität von Schule, Unterricht und Lernen und damit für Kinder und Jugendliche engagieren.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Das große Handbuch Qualitätsmanagement in der S...
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Unumstritten ist: Gutes Qualitätsmanagement hat positive Auswirkungen auf alle Schulbereiche! Als Schulleitung liegt es in Ihrer Verantwortung, die Qualität Ihrer Schule sicherzustellen und durch kontinuierliche Evaluation, Verbesserungspotentiale zu erkennen und umzusetzen. Doch wo genau fangen Sie an? Wie evaluieren Sie überhaupt Ihre Schulqualität? Welche Instrumente stehen Ihnen dabei zur Qualitätssicherung und -entwicklung zur Verfügung? Und wer kann und soll in den Qualitätsmanagementprozess mit einbezogen werden?Dieses umfangreiche Standardwerk bietet Ihnen vielfältiges Praxiswissen aus allen essentiellen Bereichen des Qualitätsmanagements. Führende Experten aus Wissenschaft und Praxis unterstützen Sie als Schulleitung, ein gelingendes Qualitätsmanagement an Ihrer Schule zu etablieren. So machen Sie Ihre Schule fit für die Zukunft!Aus dem Inhalt:Lernen Sie von vielfältigen Best Practice Beispielen, wie Sie Qualitätsmanagementsysteme erfolgreich in die Praxis umsetzenVerbessern Sie Ihre Schulqualität durch strukturierte Evaluation, gezielte Analyse und systematische BewertungDefinieren Sie Zuständigkeiten und delegieren Sie Aufgaben zur fortlaufenden Qualitätssicherung an Ihrer Schule Die Herausgeber:Christian Martin, seit 2013 Geschäftsführer des Forschungs- und Lehrzentrums für unternehmerisches Denken und Handeln an der Universität Kassel, war als Berufspädagoge, Ausbildungs- und Schulberater im In- und Ausland tätig, bevor er sich ab 2001 sowohl wissenschaftlich als auch beruflich dem Qualitätsmanagement an Schulen zuwandte. Er ist zertifizierter Evaluator für das QM-Modell Q2E, Gründungsmitglied des Länderforums Q2E und Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Qualität an Schulen.Prof. Dr. Annikka Zurwehme, Wirtschaftspädagogin und zertifizierte Evaluatorin für das QM-Modell Q2E sowie Gründungsmitglied des Länderforums Q2E. Sie hat eine Professur für ABWL, insb. Controlling und Qualitätsmanagement an der FOM Hochschule fürOekonomie und Management und ist parallel als Geschäftsführerin und Inhaberin des bfb Büro für Bildungsfragen Deutschland tätig. Neben ihrer langjährigen berufspraktischen Erfahrung zeichnet sie auch eine große Bandbreite an Publikationen zum Thema Qualität in Bildungseinrichtungen aus.Empfohlen für:Schulleiter/-innen und deren Stellvertreter, alle Mitglieder der Schulleitung, Schulentwickler und Leitungspersonen von Steuergruppen, Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, sowie alle an Schule Beteiligten, die das Qualitätsmanagement ihrer Schule mitgestalten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot
Das große Handbuch Qualitätsmanagement in der S...
82,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Unumstritten ist: Gutes Qualitätsmanagement hat positive Auswirkungen auf alle Schulbereiche! Als Schulleitung liegt es in Ihrer Verantwortung, die Qualität Ihrer Schule sicherzustellen und durch kontinuierliche Evaluation, Verbesserungspotentiale zu erkennen und umzusetzen. Doch wo genau fangen Sie an? Wie evaluieren Sie überhaupt Ihre Schulqualität? Welche Instrumente stehen Ihnen dabei zur Qualitätssicherung und -entwicklung zur Verfügung? Und wer kann und soll in den Qualitätsmanagementprozess mit einbezogen werden?Dieses umfangreiche Standardwerk bietet Ihnen vielfältiges Praxiswissen aus allen essentiellen Bereichen des Qualitätsmanagements. Führende Experten aus Wissenschaft und Praxis unterstützen Sie als Schulleitung, ein gelingendes Qualitätsmanagement an Ihrer Schule zu etablieren. So machen Sie Ihre Schule fit für die Zukunft!Aus dem Inhalt:Lernen Sie von vielfältigen Best Practice Beispielen, wie Sie Qualitätsmanagementsysteme erfolgreich in die Praxis umsetzenVerbessern Sie Ihre Schulqualität durch strukturierte Evaluation, gezielte Analyse und systematische BewertungDefinieren Sie Zuständigkeiten und delegieren Sie Aufgaben zur fortlaufenden Qualitätssicherung an Ihrer Schule Die Herausgeber:Christian Martin, seit 2013 Geschäftsführer des Forschungs- und Lehrzentrums für unternehmerisches Denken und Handeln an der Universität Kassel, war als Berufspädagoge, Ausbildungs- und Schulberater im In- und Ausland tätig, bevor er sich ab 2001 sowohl wissenschaftlich als auch beruflich dem Qualitätsmanagement an Schulen zuwandte. Er ist zertifizierter Evaluator für das QM-Modell Q2E, Gründungsmitglied des Länderforums Q2E und Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema Qualität an Schulen.Prof. Dr. Annikka Zurwehme, Wirtschaftspädagogin und zertifizierte Evaluatorin für das QM-Modell Q2E sowie Gründungsmitglied des Länderforums Q2E. Sie hat eine Professur für ABWL, insb. Controlling und Qualitätsmanagement an der FOM Hochschule fürOekonomie und Management und ist parallel als Geschäftsführerin und Inhaberin des bfb Büro für Bildungsfragen Deutschland tätig. Neben ihrer langjährigen berufspraktischen Erfahrung zeichnet sie auch eine große Bandbreite an Publikationen zum Thema Qualität in Bildungseinrichtungen aus.Empfohlen für:Schulleiter/-innen und deren Stellvertreter, alle Mitglieder der Schulleitung, Schulentwickler und Leitungspersonen von Steuergruppen, Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, sowie alle an Schule Beteiligten, die das Qualitätsmanagement ihrer Schule mitgestalten.

Anbieter: buecher
Stand: 11.12.2019
Zum Angebot