Angebote zu "Promovieren" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Promovieren an und mit Hochschulen für Angewand...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Promovieren an und mit Hochschulen für Angewandte Wissenschaften:Am Wendepunkt?

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Soll ich promovieren?
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Entscheidung für eine Promotion eröffnet ein hoch spannendes, aber auch hoch komplexes und herausforderndes wissenschaftliches Arbeitsfeld und will sorgfältig getroffen sein. Dieses Buch unterstützt Promotionsinteressierte dabei, die Entscheidung für (oder gegen) eine Promotion zu treffen und zeigt mögliche Wege, eine Promotion zu beginnen. Es gibt Einblick in die Anforderungen, die an Doktorand(inn)en gestellt werden, und zeigt Karrierechancen sowie -möglichkeiten in Wissenschaft und Wirtschaft, die der Doktortitel eröffnet. Mit aktuellen Informationen, zahlreichen Beispielen und Checklisten zur Selbstanalyse beschreibt die Autorin die Promotionsentscheidung, verschiedene Promotionsformen und unterschiedliche Fachkulturen, Themen- und Betreuersuche sowie Bewerbungswege und gibt wichtige Hinweise und Tipps für einen erfolgreichen Start in die Promotion. Aus dem Inhalt (Warum) Soll ich promovieren? Verschiedene Arten der Promotion Themen- und Betreuersuche Bewerbung um eine Promotionsstelle Bewerbung um ein Promotionsstipendium Mit Doktortitel in Wissenschaft und Wirtschaft Silke Hell ist Diplom-Psychologin, Wissenschaftscoach und akademische Personalentwicklerin für Promovierende an der Universität Konstanz. Zudem lehrt und berät sie an verschiedenen Hochschulen und ist als Trainerin und Autorin im Bereich Karriereentwicklung tätig.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Promovieren an und mit Hochschulen für Angewand...
29,90 €
Sale
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Promovieren an und mit Hochschulen für Angewandte Wissenschaften:Am Wendepunkt?

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Promovieren mit Plan
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom ersten Gedanken an die Promotion bis zum Doktortitel - das Buch gibt nützliche Tipps, um die Promotion planvoll zu meistern! Wer promovieren will, sollte dieses Buch lesen. Es kann helfen, leidvolle Erfahrungen auf dem dornigen Weg zum Doktortitel gar nicht erst machen zu müssen. Trotz aller Unterschiede bei Motivation und Ausgangslage gibt es viele Hürden, die sich allen stellen. Dieser Promotionsratgeber ´´Promovieren mit Plan´´ bietet nicht nur Schritt für Schritt eine Anleitung für Promotionswillige, sondern unterscheidet auch unterschiedliche Ausgangs- und Bewältigungslagen verschiedener Gruppen von Doktorand innen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Der Weg zum Doktortitel
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer Jahre seines Lebens der Doktorarbeit widmet, benötigt neben einem klar umrissenen Forschungsthema und fachlichem Know-how die richtigen Strategien, um die Dissertation zu organisieren. Neben Zeitmanagement, kreativem wissenschaftlichem Schreiben und überzeugender Präsentation spielen die Rahmenbedingungen eine wichtige Rolle: Individualpromotion beim Doktorvater oder strukturierte Promotion im Graduiertenkolleg? Wie gelingt nebenberufliches Promovieren und Promovieren mit Kind? Helga Knigge-Illner erklärt die entstehenden Probleme und Hindernisse auf dem Weg zum Doktortitel. Anhand von Fallbeispielen und Übungen zeigt sie, wie diese gemeistert werden können. Die dritte, überarbeitete Auflage ist um viele neue Aspekte erweitert: die zunehmende Internationalität der Forschungskooperation, Auslandsaufenthalte während der Promotion, neue Promotionswege wie die ´´kumulative Promotion´´, das Plagiatsproblem und wissenschaftliche Standards sowie die Vorzüge von Promotionscoaching.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
International promovieren in Deutschland als Bu...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

International promovieren in Deutschland:Studienergebnisse einer an 20 Hochschulen durchgeführten Online-Befragung Christian Vollmer/ Ulrike Senger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Prekäre Gleichstellung
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band nimmt Wechselbeziehungen zwischen Gleichstellungspolitiken, strukturellen Diskriminierungsformen und prekären Arbeitsverhältnissen in der neoliberalen Hochschule in den Blick. Die Arbeits- und Lebenssituation von Wissenschaftler_innen hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten tief greifend verändert. Die fortschreitende Ökonomisierung von Hochschulen und anderen Wissenschaftsorganisationen hat zu einer Zuspitzung von Wettbewerb und Konkurrenz geführt, die sich auch auf die Arbeits- und Wissenschaftskultur auswirkt. Insbesondere der akademische Mittelbau ist von einer verschärften Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeitsverhältnisse und Laufbahnen betroffen. Zeitgleich lässt sich eine verstärkte Institutionalisierung von Gleichstellungs- und Diversitypolitiken in der Wissenschaft beobachten. Doch während an den hiesigen Universitäten heute mehr Frauen als je zuvor studieren, promovieren und wissenschaftliche Laufbahnen einschlagen, wirken strukturelle gruppenbezogene Benachteiligungen und Diskriminierungsformen fort. Die Ökonomisierung und Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeit sowie die Thematisierung von Geschlechterungleichheit, institutionellem Rassismus und sozialer Selektivität in der Wissenschaft haben in den vergangenen Jahren als Einzelphänomene Aufmerksamkeit erfahren, wurden bislang jedoch nur selten systematisch in Bezug zueinander untersucht. Die Herausgeber_innen Dr. Mike Laufenberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Technischen Universität Berlin. Dr. Martina Erlemann ist Maria-Göppert-Mayer-Gastprofessorin für Technik & Gender an der Hochschule Emden/Leer. Maria Norkus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Berlin. Grit Petschick ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chemie der Technischen Universität Berlin.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot