Angebote zu "Peter" (1.350 Treffer)

Kategorien

Shops

Jazz mit dem Robert Keßler Trio
20,30 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Robert Keßler ist Gitarrist und Komponist, in dessen Musik sich zeitgenössischer Jazz mit Weltmusik, Blues und Pop verbindet. Geboren 1984, in Berlin aufgewachsen, studierte er Jazzgitarre an der Hochschule für Musik Hanns Eisler und am Jazz-Institut Berlin u.a. bei Manfred Dierkes, Jiggs Whigham und Kurt Rosenwinkel.Als Komponist und Bandleader arbeitet er kontinuierlich u. A. mit der Robert Keßler Group, Robert Keßler Trio und den Klezmeyers mit zahlreichen CD - Produktionen, Konzerten und Tourneen weltweit. 2008 veröffentlichte er sein Debüt-Album ?Jasmin?, dass u. A. zum Album des Jahres von Archtop Germany nominiert wurde. Als Live - und Studiogitarrist war er Gitarrist am Theater des Westens und Theater am Potsdamer Platz für Produktion wie Hinterm Horizont, Mamma Mia, Chicago, Ich war noch niemals in New York und Tanz der Vampire und spielte mit Künstlernwie Herbert Grönemeyer, Jocelyn B. Smith, New York Voices, Elen Wendt, Marc Secara, Jiggs Whigham, Udo Lindenberg, Felix Jaehn, Zara Larson, Lili Dahab, ?Er ist Dozent an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und seit 2017 Professor und Studiengangsleiter an der Hochschule der populären Künste hdpk Berlin.Andreas Henze studierte an der Musikakademie der Stadt Kassel klassischen Kontrabass. Neben seiner regen Tätigkeit als Theatermusiker an verschiedenen Häusern ( Berliner Ensemble, Kurfürstendamm Theater, Kleines Theater, Schauspielhaus Hamburg ) bereist er die ganze Welt mit vielen Ensembles unterschiedlicher Stilrichtungen wie Jazz, Lateinamerikanische Musik und Singer/Songwiter.Tobias Backhaus, geboren 1984 in Darmstadt, gehört ohne Zweifel zu den meistbeschäftigten Jazzmusikern seiner Generation in Deutschland. Er lernte sein Instrument bei Größen wie John Riley, Joey Baron, Keith Copeland und schloss 2010 sein Schlagzeugstudium bei Prof. John Hollenbeck am Jazz Institut Berlin mit Bestnote ab. Bereits während des Studiums machte er weit über die Grenzen der Bundeshauptstadt hinaus als vielseitiger musikalischerBegleiter auf sich aufmerksam und ist heute aus der zeitgenössischen deutschen Jazz-Szene nicht mehr wegzudenken.Regelmäßig arbeitet er mit Künstlern wie Till Brönner, Kurt Rosenwinkel, Jiggs Whigham, Peter Weniger, Pablo Held, Torsten Goods, Torsten de Winkel, Rick Margitza, den New York Voices, der NDR Big Band und vielen mehr.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Buch - Lesemaus: Ich hab einen Freund, der ist ...
3,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die LESEMAUS: - Bücher für Kinder ab 3 Jahren - mit spannenden Themen - kindgerecht aufbereitetes Sachwissen - ideal zum Vorlesen - mit anschaulichen Texten und hochwertigen Illustrationen Was passiert mit unserem Abfall? Welcher Müll kommt in welche Tonne? Welches Fahrzeug holt den Restmüll ab? Und was ist eigentlich Recycling? Diese und viele andere Fragen beantwortet der Müllmann Peter in dieser Geschichte. Eine spannende Sachgeschichte zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Ralf Butschkow, geboren 1962, Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin. Zunächst freiberuflich tätig für eine Werbeagentur, ist er heute Dozent an der Design-Akademie Berlin und Grafikdesigner für Kinderbuch-Illustrationen. Der Autor lebt mit seiner Familie in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Buch - Leonard Erlbruchs Kinderzimmerkalender 2021
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Tierisch talentiert. Ein Kalender zum Staunen.Ob Schneidermeister, Klettersportler oder Architekt: Spitzenleistung braucht Talent! Auf zwölf Monatsblättern zeigt Leonard Erlbruch die Meister ihres Fachs. Den Pinguin mit dem sagenhaften Gespür für Eleganz, den Oktopus als vielarmigen Baumeister und die coole Gemse an der Steilwand.Erlbruch, LeonardLeonard Erlbruch, 1984 in Wuppertal geboren, studierte Illustration an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Schon während des Studiums illustrierte er mehrere Kinderbücher, darunter "Großvater und die Wölfe" (Carl Hanser Verlag). Seit dem Diplom 2013 arbeitet er als freier Illustrator, zuletzt bebliderte er Jutta und Jeremy Langreuters Bilderbuch "Oskar" (Peter Hammer Verlag 2019). Leonard Erlbruch lebt mit seiner Familie in Leipzig.

Anbieter: myToys
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis - Duo Tro...
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden,für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb:Ludwig Güttler.Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen,Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz.Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der sowandelbaren Königin der Instrumente.Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunderalso, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen derGegenwart.Thomas Irmen wurde in Mönchengladbach geboren und begann mit neun JahrenTrompete zu spielen.Er studierte bei Prof. Wolfgang Pohle an der Folkwang-Hochschule Essen und bei Prof. Peter MichaelKrämer an der Hochschule Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. 1994 Engagement als SoloTrompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1999 - 2008 Ensemble Semper BrassDresden, seit 1996 Mitglied des Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Gründer des Ensembles BrassConsort Chemnitz/Düsseldorf.Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen und wurde u.a. als Solist für das Trompetenkonzertvon Alexander Arutjunjan und das Trompetenkonzert Es-Dur von Josef Haydn verpflichtet. Darüberhinaus konzertiert er mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel mit derMezzosopranistin Sylvia Irmen. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und trittals Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf, u. a. von 1975 bis 1982 alsMitglied der Dresdner Kammersolisten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Conjak - Swinging Noël - Weihnachts Lieder, Son...
18,65 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit großem Vergnügen warten Christiane Hagedorn und Martin Scholz mit einer Auswahl ihrer Lieblingsweihnachtslieder aus Frankreich, England, Deutschland, Italien, Russland, USA, Argentinien und Venezuela auf.Mit Charme und Esprit mixen sie Bekanntes mit Überraschendem, Besinnliches mit Heiterem, Frostiges mit Kuscheligem und bescheren uns zwischen ihren musikalischen Kleinodien durchaus auch die eine oder andere weihnachtliche Perle aus dem Reich der Poesie...Honig für die Seele, Balsam für´s Ohr!Christiane Hagedorn (Gesang, Blockflöte, Geige)...singt und spielt seit sie denken kann, studierte zunächst Schauspiel an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin, war Lady Macbeth, Lady Anne, Lady Milford, Prinzessin Eboli, Polly Peachum, Blanche Dubois und viele mehr auf Bühnen wie dem Staatstheater Cottbus, Hans Otto Theater Potsdam, dem Osnabrücker und Münsteraner Stadttheater, debutierte als Sängerin beim Internationalen Jazzfestival Münster, sang und spielte mehrere Jahre an der Seite von Götz Alsmann, ist immer wieder mit eigenen Projekten zwischen Swing, Chanson und Soul-Jazz unterwegs und kann sich einfach nicht entscheiden, was sie lieber ist: Sängerin oder Schauspielerin, weshalb sie beizeiten auf den Trichter kam, beides zu verbinden, womit sie nicht nur zunehmend erfolgreich, sondern auch überaus glücklich ist.Martin Scholz (Piano, Kornett, Percussion)...arbeitet seit seinem Jazzstudium an der Folkwang Hochschule als Pianist, Organist, Blechbläser, Arrangeur und musikalischer Leiter in verschiedenen Konstellationen von Solo bis Bigband (u.a. Roy Herrington Band, Quartett Sonnenschein, Peter Materna Quartett, The Dorf, Palinckx, Know What I Mean?, Das Böse Ding) sowie im Bereich Schauspiel und Tanztheater.Dabei führen ihn seine Projekte nicht selten auch ins europäische Ausland, nach Südamerika oder Asien.Dass er überraschenderweise auch über ein gerüttelt Maß an schauspielerischem Talent verfügt, ging ihm in der Zusammenarbeit mit Christiane Hagedorn auf, die in ihm einen kongenialen Gegenpart in jeder spielerischen Hinsicht gefunden hat.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis - Duo Tro...
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden,für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb:Ludwig Güttler.Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen,Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz.Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der sowandelbaren Königin der Instrumente.Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunderalso, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen derGegenwart.Thomas Irmen wurde in Mönchengladbach geboren und begann mit neun JahrenTrompete zu spielen.Er studierte bei Prof. Wolfgang Pohle an der Folkwang-Hochschule Essen und bei Prof. Peter MichaelKrämer an der Hochschule Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. 1994 Engagement als SoloTrompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1999 - 2008 Ensemble Semper BrassDresden, seit 1996 Mitglied des Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Gründer des Ensembles BrassConsort Chemnitz/Düsseldorf.Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen und wurde u.a. als Solist für das Trompetenkonzertvon Alexander Arutjunjan und das Trompetenkonzert Es-Dur von Josef Haydn verpflichtet. Darüberhinaus konzertiert er mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel mit derMezzosopranistin Sylvia Irmen. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und trittals Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf, u. a. von 1975 bis 1982 alsMitglied der Dresdner Kammersolisten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis - Duo Tro...
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden,für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb:Ludwig Güttler.Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen,Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz.Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der sowandelbaren Königin der Instrumente.Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunderalso, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen derGegenwart.Thomas Irmen wurde in Mönchengladbach geboren und begann mit neun JahrenTrompete zu spielen.Er studierte bei Prof. Wolfgang Pohle an der Folkwang-Hochschule Essen und bei Prof. Peter MichaelKrämer an der Hochschule Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. 1994 Engagement als SoloTrompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1999 - 2008 Ensemble Semper BrassDresden, seit 1996 Mitglied des Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Gründer des Ensembles BrassConsort Chemnitz/Düsseldorf.Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen und wurde u.a. als Solist für das Trompetenkonzertvon Alexander Arutjunjan und das Trompetenkonzert Es-Dur von Josef Haydn verpflichtet. Darüberhinaus konzertiert er mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel mit derMezzosopranistin Sylvia Irmen. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und trittals Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf, u. a. von 1975 bis 1982 alsMitglied der Dresdner Kammersolisten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis - Duo Tro...
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden,für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb:Ludwig Güttler.Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen,Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz.Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der sowandelbaren Königin der Instrumente.Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunderalso, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen derGegenwart.Thomas Irmen wurde in Mönchengladbach geboren und begann mit neun JahrenTrompete zu spielen.Er studierte bei Prof. Wolfgang Pohle an der Folkwang-Hochschule Essen und bei Prof. Peter MichaelKrämer an der Hochschule Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. 1994 Engagement als SoloTrompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1999 - 2008 Ensemble Semper BrassDresden, seit 1996 Mitglied des Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Gründer des Ensembles BrassConsort Chemnitz/Düsseldorf.Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen und wurde u.a. als Solist für das Trompetenkonzertvon Alexander Arutjunjan und das Trompetenkonzert Es-Dur von Josef Haydn verpflichtet. Darüberhinaus konzertiert er mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel mit derMezzosopranistin Sylvia Irmen. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und trittals Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf, u. a. von 1975 bis 1982 alsMitglied der Dresdner Kammersolisten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot
Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis - Meister...
21,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden,für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb:Ludwig Güttler.Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen,Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet,P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz.Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der sowandelbaren Königin der Instrumente.Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunderalso, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen derGegenwart.Thomas Irmen wurde in Mönchengladbach geboren und begann mit neun JahrenTrompete zu spielen.Er studierte bei Prof. Wolfgang Pohle an der Folkwang-Hochschule Essen und bei Prof. Peter MichaelKrämer an der Hochschule Felix Mendelsohn Bartholdy in Leipzig. 1994 Engagement als SoloTrompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz. 1999 - 2008 Ensemble Semper BrassDresden, seit 1996 Mitglied des Blechbläserensemble Ludwig Güttler. Gründer des Ensembles BrassConsort Chemnitz/Düsseldorf.Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen und wurde u.a. als Solist für das Trompetenkonzertvon Alexander Arutjunjan und das Trompetenkonzert Es-Dur von Josef Haydn verpflichtet. Darüberhinaus konzertiert er mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel mit derMezzosopranistin Sylvia Irmen. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und trittals Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf, u. a. von 1975 bis 1982 alsMitglied der Dresdner Kammersolisten.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 18.01.2021
Zum Angebot