Angebote zu "Offenbach" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

Offenbach ist anders
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Offenbach ist anders - die kleine Großstadt in der globalen MetropolregionRhein-Main hat den höchsten Anteil von Ausländern in Deutschland und rechnetman all die Einwohner mit hinzu, die familiäre Wurzeln (auch) im Ausland haben,stellen die Zuwanderer und ihre Familien die Mehrheit der Stadtbevölkerung.Bemerkenswert ist, dass die Stadt die Herausforderung der Integration vonZuwanderern aus über 150 Nationen ohne viel Aufhebens und erfolgreich meistert.Wie sich das auf das städtische Zusammenleben auswirkt und wie die Studierendender Hochschule für Gestaltung Offenbach als auch die lokale Szene der Rapperdarauf künstlerisch reagieren, wird im vorliegenden Buch dargelegt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der "andere" Offenbach
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man über Jacques Offenbach spricht, dann über einen der bedeutendsten Musikdramatiker des 19. Jahrhunderts - aber auch den vielleicht am stärksten mit Klischees behafteten Komponisten der Musikgeschichte. Jenseits von "Cancan" und "Barcarole" gibt es noch einen erneut zu entdeckenden, einen "anderen" Offenbach: den wohl größten Violoncellovirtuosen seiner Zeit, den Schöpfer unzähliger Romanzen und Melodien und nicht zuletzt auch den Komponisten von heute vergessenen großen Opern wie etwa "Die Rheinnixen" oder auch "Fantasio".Im Jahr 2019 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des 1819 in Köln geborenen Komponisten. Dies ist Anlass für die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main gewesen, diesen "anderen" Offenbach mit einem internationalen wissenschaftlichen Symposium am 18. und 19. Oktober 2018 genauer in den Blick zu nehmen.Der vorliegende Band dokumentiert die Tagung. Die Beiträge stammen von Matthias Brzoska, Niclas Esser, Frank Harders-Wuthenow, Peter Hawig, Hermann Hofer, Anatol Stefan Riemer, Herbert Schneider, Elisabeth Schmierer, Ralf-Olivier Schwarz, Alfred Stenger und Jean-Claude Yon (letzterer in französischer Sprache).

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Der "andere" Offenbach
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man über Jacques Offenbach spricht, dann über einen der bedeutendsten Musikdramatiker des 19. Jahrhunderts - aber auch den vielleicht am stärksten mit Klischees behafteten Komponisten der Musikgeschichte. Jenseits von "Cancan" und "Barcarole" gibt es noch einen erneut zu entdeckenden, einen "anderen" Offenbach: den wohl größten Violoncellovirtuosen seiner Zeit, den Schöpfer unzähliger Romanzen und Melodien und nicht zuletzt auch den Komponisten von heute vergessenen großen Opern wie etwa "Die Rheinnixen" oder auch "Fantasio".Im Jahr 2019 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag des 1819 in Köln geborenen Komponisten. Dies ist Anlass für die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main gewesen, diesen "anderen" Offenbach mit einem internationalen wissenschaftlichen Symposium am 18. und 19. Oktober 2018 genauer in den Blick zu nehmen.Der vorliegende Band dokumentiert die Tagung. Die Beiträge stammen von Matthias Brzoska, Niclas Esser, Frank Harders-Wuthenow, Peter Hawig, Hermann Hofer, Anatol Stefan Riemer, Herbert Schneider, Elisabeth Schmierer, Ralf-Olivier Schwarz, Alfred Stenger und Jean-Claude Yon (letzterer in französischer Sprache).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
sushi. Nr.15
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

15 Jahre lang zeigte "sushi" die besten Arbeiten von Kunst- und Designhochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, ausgewählt von Jurys des Art Directors Clubs für Deutschland (ADC). 15 Jahre lang haben Studierende der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach das "Magazine for young creativity" konzipiert und gestaltet.Mit der letzten Ausgabe zieht die sushi-Redaktion nun Resümee: Was machen die ADC-Gewinner heute? "Sushi" berichtet, wie sie gelernt, gelitten, gefeiert und vor allem davon, was sie gestaltet haben. Außerdem erzählen international renommierte Gestalter wie Christoph Niemann, Jianping He und Holm Friebe von Durchbrüchen und Rückschlägen nach der Hochschule und wie sie sich heute durchs Leben schlagen als Illustrator, Autor, Grafikdesigner.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
sushi. Nr.15
19,60 € *
ggf. zzgl. Versand

15 Jahre lang zeigte "sushi" die besten Arbeiten von Kunst- und Designhochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, ausgewählt von Jurys des Art Directors Clubs für Deutschland (ADC). 15 Jahre lang haben Studierende der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach das "Magazine for young creativity" konzipiert und gestaltet.Mit der letzten Ausgabe zieht die sushi-Redaktion nun Resümee: Was machen die ADC-Gewinner heute? "Sushi" berichtet, wie sie gelernt, gelitten, gefeiert und vor allem davon, was sie gestaltet haben. Außerdem erzählen international renommierte Gestalter wie Christoph Niemann, Jianping He und Holm Friebe von Durchbrüchen und Rückschlägen nach der Hochschule und wie sie sich heute durchs Leben schlagen als Illustrator, Autor, Grafikdesigner.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Anette Seelinger
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anette Seelinger ( 1958) ist eine deutsche Künstlerin und Pädagogin. Sie war Professorin für Ästhetik, Kommunikation und Medien an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Ihre Schwerpunkte sind ästhetisch-mediale Kommunikations- und Kulturformen und künstlerische Projekte in sozialen Kontexten. Seeliger studierte Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt. Sie absolvierte ihre Künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg und an der Kunsthochschule des Landes Hessen in Offenbach. Seit 2010 ist sie Vorstandsmitglied der hessischen Film- und Medienakademie.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Anette Seelinger
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anette Seelinger ( 1958) ist eine deutsche Künstlerin und Pädagogin. Sie war Professorin für Ästhetik, Kommunikation und Medien an der Fachhochschule Frankfurt am Main. Ihre Schwerpunkte sind ästhetisch-mediale Kommunikations- und Kulturformen und künstlerische Projekte in sozialen Kontexten. Seeliger studierte Sozialpädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt. Sie absolvierte ihre Künstlerische Ausbildung an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg und an der Kunsthochschule des Landes Hessen in Offenbach. Seit 2010 ist sie Vorstandsmitglied der hessischen Film- und Medienakademie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Lore Kramer
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lore Kramer (geb. 1926) war Schülerin von Otto Lindig und Gerhard Marcks, die vormals an der Dornburger Töpferwerkstatt des Staatlichen Bauhauses in Weimar lehrten. Ihr Werk steht für eine zeitlos schöne Form, die aus Schalen, Tellern, Dosen, Tassen und Krügen mehr als bloße Gebrauchsobjekte und Alltagsgegenstände macht. Ganz praxisbezogen schuf sie ein Form- und Farbenrepertoire, das einerseits auf einem profunden kulturhistorischen Wissen beruht und andererseits einer großen Leidenschaft , Experimentierfreude und Kühnheit entsprang.Den Großteil ihres OEuvre erschuf sie von 1956 bis 1974 als Dozentin und Fachklassenleiterin für Keramik an der Werkkunstschule Offenbach am Main (der späteren Hochschule für Gestaltung Offenbach), und bis zur Schließung der Werkstatt 1988 mit Gaststudentinnen. Und doch ist es so, dass es einem beim Betrachten von Lore Kramers formvollendeten Keramiken so vorkommt, als seien diese gerade erst dem Brennofen entnommen, als würde ihnen noch keine Geschichte anhaften, allenfalls die einer Moderne, die in Frankfurt am Main in den 1920er Jahren ihren Anfang nahm.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Adam Ebner
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adam Heinrich Ebner ( 4. März 1894 in Neu-Isenburg, 6. Juli 1973 ebendort) war ein deutscher Politiker (KPD). Ebner wurde 1894 als Sohn einer alteingesessenen Familie in Neu-Isenburg geboren. Der Vater, ein Gastwirt, verstarb früh, so dass die Mutter die gemeinsame Wirtschaft alleine weiterführen musste. Er besuchte die Volksschule Neu-Isenburg. Anschließend absolvierte er eine Mechanikerlehre und besuchte die städtische Gewerbeschule in Frankfurt am Main. Nach praktischer Tätigkeit als Mechaniker besuchte Ebner als Betriebsassistent der Reichsbahndirektion Frankfurt/Main die Technischen Lehranstalten in Offenbach am Main (heute Hochschule für Gestaltung).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot