Angebote zu "Mayr" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

CD Aspekte neu C1 - Mittelstufe Deutsch. 3 Audi...
27,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.02.2016, Einband: Jewelcase, Titelzusatz: Mittelstufe Deutsch. 3 Audio-CDs zum Lehrbuch, Aspekte neu, Mittelstufe Deutsch, Autor: Koithan, Ute/Mayr-Sieber, Tanja/Schmitz, Helen u a, Übersetzer: Koithan, Ute/Mayr-Sieber, Tanja/Schmitz, Helen u a, Verlag: Ernst Klett Vertriebsgesellschaft, Co-Verlag: c/o PONS GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsch als Fremdsprache (DaF) // Hochschule // Lehrwerke // Sekundarstufe II // VHS // 3 Audio-CDs zum Lehrbuch, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 224 Min., Format: 2.5 x 14.2 x 12.5 cm, Gewicht: 177 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Buch - Die Muskeltiere
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein großes Abenteuer mit wagemutigen Helden - nichts für Angsthasen mit KäsefüßenKlink, klink, klonk! Während der Hamster Bertram von Backenbart etwas gelangweilt in seinem goldenen Käfig auf der Terrasse einer noblen Hamburger Penthousewohnung sitzt, fallen zwei Mäuse und eine weiße Ratte von der Dachrinne in sein Zuhause. Als die drei sich als Picandou C. Saint Albray, Pomme de Terre und GruyŐre vorstellen, ist der Hamster begeistert! Die französischen Namen erinnern ihn an die von ihm heißgeliebten Geschichten über die "Muskeltiere", die er von den Hörspiel-CDs seines Besitzers kennt. Und als Hamster Bertram erfährt, dass GruyŐre sein Gedächtnis verloren hat, ist er wild entschlossen, seinen neuen Freunden zu helfen und aufregende Muskeltier-Abenteuer zu erleben ..."Kurz: Es macht Spaß und Lust auf mehr!" Peter Mayr/Der StandardUte Krause, geboren 1960 in Berlin, wuchs in der Türkei, Zypern, Nigeria und Indien auf und lebte sieben Jahre in den USA. Sie studierte Visuelle Kommunikation an der Berliner Kunsthochschule und an der Hochschule für Film und Fernsehen in München. Seit 1985 hat Ute Krause mehr als 200 Bilder- und Kinderbücher illustriert und 16 eigene Bücher veröffentlicht, die international übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mayr, Gisela: Kompetenzentwicklung und Mehrspra...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kompetenzentwicklung und Mehrsprachigkeit, Titelzusatz: Eine unterrichtsempirische Studie zur Modellierung mehrsprachiger kommunikativer Kompetenz in der Sekundarstufe II, Autor: Mayr, Gisela, Verlag: Narr Dr. Gunter // Narr Francke Attempto, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Interkulturelle Kompetenz // Kompetenz // Mehrsprachigkeit // Multilingualismus // Sprache // Literaturwissenschaft // Fremdsprachenerwerb // Fremdsprachendidaktik, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 476, Reihe: Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik, Gewicht: 730 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Lehrerinnen und Lehrer lernen
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.01.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Lehrerinnen und Lehrer lernen, Titelzusatz: Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung, Redaktion: Müller, Florian H. // Eichenberger, Astrid // Lüders, Manfred // Mayr, Johannes, Verlag: Waxmann Verlag GmbH // Waxmann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildungsforschung // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Andragogik // Bildung // Erwachsenenbildung // Bildungssysteme und // strukturen // Pädagogik: Theorie und Philosophie // lebenslanges Lernen, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 506, Gewicht: 858 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mayr, Gisela: Kompetenzentwicklung und Mehrspra...
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kompetenzentwicklung und Mehrsprachigkeit, Titelzusatz: Eine unterrichtsempirische Studie zur Modellierung mehrsprachiger kommunikativer Kompetenz in der Sekundarstufe II, Autor: Mayr, Gisela, Verlag: Narr Dr. Gunter // Narr Francke Attempto Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Interkulturelle Kompetenz // Kompetenz // Mehrsprachigkeit // Multilingualismus // Sprache // Literaturwissenschaft // Fremdsprachenerwerb // Fremdsprachendidaktik, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 476, Reihe: Gießener Beiträge zur Fremdsprachendidaktik, Gewicht: 730 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mayr, V: Möglichkeiten und Grenzen von Vergleic...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.12.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Möglichkeiten und Grenzen von Vergleichsarbeiten als Instrument zur Optimierung von Lehr- und Lernprozessen, Titelzusatz: Welche Bedeutung haben Vergleichsarbeiten als Baustein zur Qualitätssicherung in der Grundschule - aus Sicht einer Lehrperson?, Auflage: 1. Auflage von 2016 // 1. Auflage, Autor: Mayr, Veronika, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 44, Gewicht: 77 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Transfer Forschung - Schule, Heft 1
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Transfer Forschung - Schule, Heft 1, Titelzusatz: Sprachsensibles Lehren und Lernen, Redaktion: Juen-Kretschmer, Christa // Mayr-Keiler, Kerstin // Örley, Gregor // Plattner, Irmgard, Verlag: Klinkhardt, Julius, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Bildungsforschung // Pädagogik // Schule // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Schulen und Vorschulen // Pädagogik: Theorie und Philosophie // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 186, Gewicht: 316 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Evolutionstheorie und Kreationismus. Glaube zwi...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Biologie, Ev. Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Repräsentativen Umfragen zufolge sind 20 Prozent der deutschen Bevölkerung der Meinung, dass die Evolutionstheorie grundlegend falsch sei - diese Ablehnung ist nach dem Evolutionsbiologen Ernst Mayr nur aus idealistischen Gründen erklärbar: dem Glauben an Gott als Schöpfer. Daher genügt es in dieser Diskussion nicht, sich mit den naturwissenschaftlichen Argumenten gegen eine Evolutionstheorie auseinander zu setzen. Die naturwissenschaftliche Fachgrenze zur Theologie hin muss überschritten werden, um den Kreationismus zu verstehen und Spannung zu lösen. Im Juli 1836 schrieb ein junger Naturwissenschaftler ohne Bezahlung an Bord des britischen Forschungsschiffes Beagle folgende Worte in sein Notizbuch: 'Wenn ich diese in Sichtweise voneinander gelegenen und nur von einigen Arten besiedelten Inseln sehe, bewohnt von diesen Vögeln, die sich in ihrem Körperbau geringfügig unterscheiden und in der Natur den gleichen Platz einnehmen, muss ich annehmen, dass es sich bei ihnen um Varietäten handelt [...] Wenn diese Bemerkungen auch nur im geringsten begründet sind, wäre es die Tierwelt von Archipelen wert, dass man sie untersucht: denn solche Fakten würden die Konstanz der Arten in Frage stellen.' Es sollte noch über zwanzig Jahre dauern, bis Charles Darwin seine Beobachtungen veröffentlichte. Er war sich bewusst, dass die Schlussfolgerungen seiner Entdeckung in direktem Widerspruch zum Weltbild der damaligen Zeit standen. Die von Darwin eingeleitete intellektuelle Revolution reichte weit über die Grenzen der Biologie hinaus; sie führte zur Absage an einige grundlegende Glaubensvorstellungen jener Zeit . Seitdem steht die Naturwissenschaft Biologie in ständigem Konflikt mit verschiedenen religiösen Glaubensinhalten, so Ullrich Kutschera, ein führender Evolutionsbiologe in Deutschland . Die anfänglich ablehnende Haltung des Klerus gegenüber den neuen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen ist zugunsten der renommierten Theologie von heute gewichen. In die Rolle der Opposition sind stattdessen vom Glauben geprägte und von Evolutionsbiologen als 'pseudowissenschaftlich' eingestufte Bewegungen geschlüpft. Sie versuchen die naturwissenschaftlichen Beobachtungen von Darwin und die Befunde der Evolutionstheorie in ein Schöpfungsmodell einzuordnen. Daher werden immer wieder in der Öffentlichkeit unter dem Stichwort Kreationismus diskutiert und 'stiften Verwirrung', so Kutschera.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Evolutionstheorie und Kreationismus. Glaube zwi...
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Biologie, Ev. Theologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Repräsentativen Umfragen zufolge sind 20 Prozent der deutschen Bevölkerung der Meinung, dass die Evolutionstheorie grundlegend falsch sei - diese Ablehnung ist nach dem Evolutionsbiologen Ernst Mayr nur aus idealistischen Gründen erklärbar: dem Glauben an Gott als Schöpfer. Daher genügt es in dieser Diskussion nicht, sich mit den naturwissenschaftlichen Argumenten gegen eine Evolutionstheorie auseinander zu setzen. Die naturwissenschaftliche Fachgrenze zur Theologie hin muss überschritten werden, um den Kreationismus zu verstehen und Spannung zu lösen. Im Juli 1836 schrieb ein junger Naturwissenschaftler ohne Bezahlung an Bord des britischen Forschungsschiffes Beagle folgende Worte in sein Notizbuch: 'Wenn ich diese in Sichtweise voneinander gelegenen und nur von einigen Arten besiedelten Inseln sehe, bewohnt von diesen Vögeln, die sich in ihrem Körperbau geringfügig unterscheiden und in der Natur den gleichen Platz einnehmen, muss ich annehmen, dass es sich bei ihnen um Varietäten handelt [...] Wenn diese Bemerkungen auch nur im geringsten begründet sind, wäre es die Tierwelt von Archipelen wert, dass man sie untersucht: denn solche Fakten würden die Konstanz der Arten in Frage stellen.' Es sollte noch über zwanzig Jahre dauern, bis Charles Darwin seine Beobachtungen veröffentlichte. Er war sich bewusst, dass die Schlussfolgerungen seiner Entdeckung in direktem Widerspruch zum Weltbild der damaligen Zeit standen. Die von Darwin eingeleitete intellektuelle Revolution reichte weit über die Grenzen der Biologie hinaus; sie führte zur Absage an einige grundlegende Glaubensvorstellungen jener Zeit . Seitdem steht die Naturwissenschaft Biologie in ständigem Konflikt mit verschiedenen religiösen Glaubensinhalten, so Ullrich Kutschera, ein führender Evolutionsbiologe in Deutschland . Die anfänglich ablehnende Haltung des Klerus gegenüber den neuen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen ist zugunsten der renommierten Theologie von heute gewichen. In die Rolle der Opposition sind stattdessen vom Glauben geprägte und von Evolutionsbiologen als 'pseudowissenschaftlich' eingestufte Bewegungen geschlüpft. Sie versuchen die naturwissenschaftlichen Beobachtungen von Darwin und die Befunde der Evolutionstheorie in ein Schöpfungsmodell einzuordnen. Daher werden immer wieder in der Öffentlichkeit unter dem Stichwort Kreationismus diskutiert und 'stiften Verwirrung', so Kutschera.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot