Angebote zu "Lampert" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Teacher Education for High Poverty Schools
96,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 23.08.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Teacher Education for High Poverty Schools, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2016, Redaktion: Burnett, Bruce // Lampert, Jo, Verlag: Springer International Publishing, Sprache: Englisch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 260, Informationen: Paperback, Gewicht: 400 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Original Eiermann Kinderschreibtisch Schreibtis...
448,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eiermann Kinderschreibtisch Eiermann Kinderschreibtisch. Der Klassiker in kindgerechter Größe und mit fest installierter Tischplatte. Das Gestell entspricht dem Original von Egon Eiermann ist aber deutlich geringer in der Höhe ausgelegt so dass ein Arbeiten an diesem Tisch mit einem entsprechend passend gewählten Stuhl die Haltung und Ergonomie eines Kindes unterstützen kann. Das Gestell ist in zwei Farben erhältlich: RAL 9010 (reinweiß hochglanz) oder RAL 9006 (silberaluminium glänzend). Die Tischplatten sind erhältlich in Melamin weiß mit Eichenkante (28 mm) und Linoleum Forbo blau (RAL 4146) Alle Gestelle bestehen aus stabilem Stahlrohr. Als Standard bei den Tischplatten führen wir mit Melamin (miniper) oder Linoleum beschichtete Spanplatte die mit einer umlaufenden Zierkante versehen ist. Zubehör Container mit Geheimfach: Fixx Kindercontainer: Ganz schön beweglich ist der Container ›Fixx‹ auf seinen 4 Rollen. Und er bringt einen verschlossenen Brief mit der nur vom Kind geöffnet werden darf. Denn darin wird beschrieben wie man das Geheimfach öffnet. Maße : Breite 35 cm Tiefe: 350 cm Höhe: 56 cm Als optionales Zubehör ist noch eine Stifteschale zum Preis von 40 Euro erhältlich. Der Sitz zum Schreibtisch: Turtel Kinderstuhl von Richard Lampert..Der Kinderstuhl ist verstellbar in Sitz und Rücken für Körpergrößen von etwa 1 10 bis 1 60 Meter und erfolgreich getestet für das GS-Zeichen. Sitzhöhe verstellbar von 300 bis 415 mm; Gestell Farbe: Silber RAL 9006; Material: Sitz und Rücken: Formholz. Als optionales Zubehör ist noch ein Sitz- und Rückenbezug in orange oder pink erhältlich. Der kreative Kopf hinter dem Eiermann Kinderschreibtisch ist der Designer "Egon Eiermann" Als Hochschullehrer und Baumeister ist Egon Eiermann einer der bedeutensten Architekten der Nachkriegszeit in Deutschland geworden. 1904 in der Nähe von Berlin geboren wo er nach seinem Abitur Architektur studierte zog es Eiermann 1947 nach Karlsruhe wo er den Lehrstuhl für Architektur an der Staatlichen Hochschule erhielt. Auf Studienreisen in den USA traf er u. a. Walter Gropius Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe. Er war Mitglied des Bundes Deutscher Architekten und des Deutschen Werkbundes sowie Gründungsmitglied des Rats für Formgebung. Seine Werke zeichnen sich durch Einfachheit und die unmittelbare Erkennbarkeit der Funktion aus. Aus seinem umfangreichen Werk zählen die Wohnhäuser aus den 30er Jahren die Taschentuchweberei in Blumberg 1951 die Matthäuskirche in Pforzheim 1953 der Deutsche Pavillion auf der Weltausstellung in Brüssel 1958 die neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche in Berlin 1961 die Deutsche Botschaft in Washington 1964 das Abgeordneten Hochhaus in Bonn 1969 und die Verwaltungsgebäude für IBM und Olivetti in Stuttgart und Frankfurt 1970 zu seinen bedeutensten Bauten. 1953 entwarf er den Eiermann Kinderschreibtisch. Hersteller des Eiermann Kinderschreibtisch ist die Firma "Richard Lampert" Produkte mit Mehrwert und einer Prise Humor… Unser gemeinsamer Nenner der das Sortiment zusammenhält: Der Wille eine Designidee mit Leidenschaft umzusetzen gepaart mit dem nötigen Realitätssinn und dem Wunsch jedem Produkt eine Seele zu geben. EIN UNTERNEHMEN ZWISCHEN IKONEN UND ZEITGENÖSSISCHEM DESIGN 1993 gründete Richard Lampert sein in Stuttgart ansässiges Unternehmen mit dem Ziel Möbel und andere Gebrauchsgegenstände industriell zu fertigen bei denen sich handwerkliche Qualität gestalterischer Anspruch und Nachhaltigkeit miteinander verknüpfen. Von Klassikern der Designer Egon Eiermann und Herbert Hirche bis hin zu modernen vielfach prämierten Designikonen und innovativen – meist unkonventionellen – Entwürfen internationaler Designer setzt sich nach dem gestalterischen Anspruch: „So wenig wie möglich so viel wie nötig“ die Kollektion zusammen. Dabei lässt sich Richard Lampert in keine Schublade stecken. Die Kollektion umfasst die unterschiedlichsten Bereiche Möbel für drinnen und draußen Große und Kleine zu Hause oder das Büro. GUTES DESIGN – EINE FRAGE DER HALTUNG Und trotzdem gibt es einen gemeinsamen Nenner der das Sortiment zusammenhält: Der Wille eine Designidee mit Leidenschaft umzusetzen gepaart mit dem nötigen Realitätssinn und dem Wunsch jedem Produkt eine Seele zu geben. Zeitlose hochwertige Produkte die mit Mehrwert und zeitlosem Design und somit Nachhaltigkeit überzeugen bilden die Richard Lampert Kollektion. Oftmals ist es eine große Herausforderung ein solches Produkt zu kreieren um es letztendlich in Serie produzieren zu können. Für das gesamte Team ist es eine Frage der Haltung gut gestaltete Möbel auf den Markt zu bringen die dazu beitragen dass der Mensch sich in seinem Zuhause und seiner Umgebung wohl fühlt. Richard Lampert DIE HERSTELLUNG DES EIERMANN-TISCHES LIEGT BEI RICHARD LAMPERT Eine Grundvoraussetzung des Erfolges von Möbeln in der 1950er Jahren war die Eignung des Designs für die Serienproduktion. Als Egon Eiermann seinen Tisch vorstellte war es ein Exot. Mit den Modifizierungen in den 60er Jahren kam Schwung in die Nachfrage auch außerhalb der Studentenschaft des umtriebigen Professors. Aber erst nachdem Richard Lampert 1995 die Rechte für die Produktion des Originals erhielt führte er Richard Lampert zur Unterscheidung zwischen Eiermann 1 und Eiermann 2 ein: der Begriff Eiermann 1 wird seither für das Original und Eiermann 2 für die Version aus dem Jahr 1965 verwendet. Bis zu den Aktivitäten von Richard Lampert nach Erwerb der Rechte wurde der Zeichentisch auch nur von Architekten im Direktvertrieb verkauft. Erst Richard Lampert machte die Eiermann Gestelle danach im Designmöbelhandel europaweit bekannt. Die nach Richard Lampert benannte Firma in Stuttgart fertigt und vertreibt heute alle Varianten des Eiermanns auch den Eiermann Kinderrschreibtisch. Seit 2016 wird das Lampert-Sortiment außerdem durch den Eiermann 3 Tischbock ergänzt der durch seine Variabilität überzeugt.

Anbieter: designwebstore
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Teacher Education for High Poverty Schools
93,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2015, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Teacher Education for High Poverty Schools, Redaktion: Lampert, Jo // Burnett, Bruce, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: Erziehungswissenschaft // Pädagogik // Ausbildung // Lehrerausbildung // Lehrerfortbildung // Erforschung // Forschung // EDUCATION // Professional Development // Armut und Prekariat // Unterrichten von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf // Bildungssysteme und // strukturen // Forschungsmethoden // allgemein, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 251, Abbildungen: 7 schwarz-weiße Abbildungen, 3 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Reihe: Education, Equity, Economy (Nr. 2), Informationen: Book, Gewicht: 526 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Original Eiermann 1 Tischgestelle Tischgestelle...
249,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eiermann 1 Tischgestell Eiermann1 Tisch. Der Originalentwurf von Egon Eiermann. Unverkennbar mit der diagonal eingebauten Kreuzstrebe.1953 entwarf Egon Eiermann einer der bekanntesten deutschen Architekt der Nachkriegszeit im Zuge seiner Lehrtätigkeit an der TU Karlsruhe ein einfaches aber stabiles Tischgestell für seine Studenten. Ursprünglich noch fest verschweißt wird dieser zeitlose Klassiker der Tischgestelle mit seiner leichten Optik heute von Richard Lampert zerlegbar hergestellt und mit umfangreichem Zubehör angeboten. Dieses Tischgestell trägt heute die Bezeichnung "Eiermann 1" und hat die Kreuzstrebe diagonal eingesetzt was den deutlichen Unterschied zum Eiermann 2 ausmacht welcher die Kreuzstrebe entweder vertikal mittig oder einseitig versetzt montiert hat. Maße: Gestelle mit zentrischer Querverstrebun 110 cm x 66 cm x 66cm¸110 cm x 78 cm x 66 cm Gestelle mit exzentrischer Querverstrebun 110 cm x 78 cm x 66 cm. Varianten: Alle Gestelle bestehen aus stabilem Stahlrohr. Gestellfarben: verchrom matt chrom; farblos lackiert; silberaluminium; weiß (hochglanz); schwarz (matt); rotbraun. Lieferumfan Gestell Üblicherweise werden auch die Zubehörteile wie Höhenversteller Plattenträger CPU-Halter und Kabelrinne in der gleichen Farbe angeboten. Pflege: Wir empfehlen die Reinigung mit einem weichen leicht feuchten Baumwolltuch Gewährleistun 24 Monat Lieferbedingungen: Lieferung ab Lager Vorkasse frei Haus Auszeichnungen: Berliner Kunstpreis 1962 Honorary Corresponding Member des Royal Institute of British Architects London 1968 Ehrendoktorwürde der Technischen Universität Berlin 1968 Großer Preis des Bundes Deutscher Architekten 1968 Großes Bundesverdienstkreuz 1968 Hugo-Häring-Preis 1969. Die häufigsten Fragen zu Eiermann Tischen Was ist der Unterschied zwischen Eiermann 1 und Eiermann 2 Gestellen? Beim Eiermann 1 sind die Kreuzstreben diagonal angebracht. Beim Eiermann 2 ist die Querverstrebung senkrecht. Eiermann 1 entspricht dem Originalentwurf von Egon Eiermann. Sind EiermannTische als Esstisch geeignet? Ein Eiermann-Gestell 2 in der mittigen Ausführung kann gut als Ess- oder Konferenztisch verwendet werden da es die Gestellvariante ermöglicht von beiden Seiten am Tisch zu sitzen. Für die Nutzung des Eiermann-Tisches als Ess- oder Konferenztisch sollte ein zusätzlicher Befestigungssatz zur Fixierung der Tischplatte auf dem Gestell mitbestellt werden. . Der kreative Kopf hinter dem Eiermann Tisch: Egon Eiermann: Im September 1904 wird Egon Eiermann in Neuendorf einem heutigen Teil von Potsdam-Babelsberg geboren. Nach seinem Architekturstudium an der Technischen Hochschule Berlin in den 1920er Jahren arbeitete Eiermann an vielen verschiedenen Projekten. Besonders zu erwähnen sind aus seiner frühen Schaffenszeit die Neue Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin und die auf Eiermann zurückgehenden Hortenkacheln aus der Kaufhausarchitektur die teils kontrovers Diskussionen auslösten. Trotz seiner Studienjahre in den 1920ern stand Eiermann nicht in Kontakt mit der Bauhaus-Bewegung sondern ist mit seinem Werk der sogenannten Zweiten Moderne und dem Funktionalismus zuzuordnen. Erst später in den 50er Jahren auf einer USA-Reise lernte er Marcel Breuer Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe kennen. Eiermann setzte sein Schaffen relativ unbeeinflusst vom Zweiten Weltkrieg fort und avancierte zu einem der großen Vertreter des Funktionalismus in Deutschland. Neben den skandinavischen Designern Arne Jacobsen und Alvar Aalto steht er hierzulande für eine fortschrittliche leichte Form.. Eiermanns Möbeldesigns aus den 50er und 60er Jahren fand von Anfang an uneingeschränkten Applaus von Kunst und Wissenschaft. Stücke wie der Eiermann Tisch oder die zahlreichen Eiermann Stühle gelten vielen Designliebhabern als wahre Klassiker. Charakteristika seiner Designs sind eine klare Geometrie Einfachheit und Betonung der Funktion. Egon Eiermann starb am 19. Juli 1970 in Baden-Baden. Die Herstellung des Eiermann-Tisches liegt bei Richard Lampert

Anbieter: designwebstore
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Zusammenhang zwischen der sportlichen Motiv...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sportpsychologie, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Veranstaltung: Modul: Forschungsmethoden der Wirtschaftspsychologie und ihre Anwendung - Studienarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Sportberichterstattung in den Medien, die Instrumentalisierung verschiedener Marketingkampagnen und die progressive Etablierung des Freizeit- und Gesundheitssektor entwickelte sich der Freizeitsport über die letzten 30 Jahre zu einem Massen- und Kulturphänomen, welche in der deutschen Gesellschaft präsent sind (vgl. Schauerte 2005, S. 255, vgl. Venetz 2012, S. 11). Zudem berichten regelmäßig verschiedene Institute und Einrichtungen über die gesundheitlichen Vorteile von sportlicher Aktivität, wie beispielsweise die Reduzierung an Krebs- oder Herzkreislauferkrankungen, Depressionen, Alzheimer und als Folge dessen sind diese der deutschen Bevölkerung bekannt. Nach den Ergebnissen der Studie "Gesundheit in Deutschland aktuell" sind 56% der Männer und 38% der Frauen mindestens 2,5 Stunden pro Woche sportlich aktiv. Das US-amerikanische Center of Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt pro Woche eine körperliche Aktivität von 30 Minuten an mindestens fünf Tagen. 23% der Männer und 20% der Frauen kommen dieser Empfehlung nach (vgl. Lampert & Mensink & Müters 2011, S. 108). Werden die gesundheitlichen Vorteile ins Verhältnis zu der tatsächlichen körperlichen Aktivität gesetzt, ist die sportliche Betätigung der deutschen Bevölkerung trotz des hohen Sportinteresses als mäßig zu betrachten. Studien bewiesen zudem den Einfluss von personalen, sozialen und umweltbedingten Faktoren auf die körperliche Aktivität (vgl. Trost et al. 2002, S. 1997ff). Seit Jahren steht die Persönlichkeit als personaler Faktor für die physische Betätigung im Fokus (vgl. Rhodes & Smith 2006, S. 958) und auch gewinnen Motive als eine zentrale psychische Handlungsvoraussetzung für Sportaktivitäten an Beachtung (vgl. Lehnert & Sudeck & Conzelmann 2011, S. 146). Mit der vorliegenden Arbeit werden diese Betrachtungen auf den deutschen Kulturraum eingegrenzt und überprüft.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Zusammenhang zwischen der sportlichen Motiv...
48,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management, ehem. FH für angewandtes Management Erding, Veranstaltung: Modul: Forschungsmethoden der Wirtschaftspsychologie und ihre Anwendung - Studienarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Sportberichterstattung in den Medien, die Instrumentalisierung verschiedener Marketingkampagnen und die progressive Etablierung des Freizeit- und Gesundheitssektor entwickelte sich der Freizeitsport über die letzten 30 Jahre zu einem Massen- und Kulturphänomen, welche in der deutschen Gesellschaft präsent sind (vgl. Schauerte 2005, S. 255; vgl. Venetz 2012, S. 11). Zudem berichten regelmässig verschiedene Institute und Einrichtungen über die gesundheitlichen Vorteile von sportlicher Aktivität, wie beispielsweise die Reduzierung an Krebs- oder Herzkreislauferkrankungen, Depressionen, Alzheimer und als Folge dessen sind diese der deutschen Bevölkerung bekannt. Nach den Ergebnissen der Studie 'Gesundheit in Deutschland aktuell' sind 56% der Männer und 38% der Frauen mindestens 2,5 Stunden pro Woche sportlich aktiv. Das US-amerikanische Center of Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt pro Woche eine körperliche Aktivität von 30 Minuten an mindestens fünf Tagen. 23% der Männer und 20% der Frauen kommen dieser Empfehlung nach (vgl. Lampert & Mensink & Müters 2011, S. 108). Werden die gesundheitlichen Vorteile ins Verhältnis zu der tatsächlichen körperlichen Aktivität gesetzt, ist die sportliche Betätigung der deutschen Bevölkerung trotz des hohen Sportinteresses als mässig zu betrachten. Studien bewiesen zudem den Einfluss von personalen, sozialen und umweltbedingten Faktoren auf die körperliche Aktivität (vgl. Trost et al. 2002, S. 1997ff). Seit Jahren steht die Persönlichkeit als personaler Faktor für die physische Betätigung im Fokus (vgl. Rhodes & Smith 2006, S. 958) und auch gewinnen Motive als eine zentrale psychische Handlungsvoraussetzung für Sportaktivitäten an Beachtung (vgl. Lehnert & Sudeck & Conzelmann 2011, S. 146). Mit der vorliegenden Arbeit werden diese Betrachtungen auf den deutschen Kulturraum eingegrenzt und überprüft.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Der Zusammenhang zwischen der sportlichen Motiv...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportpsychologie, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management, ehem. FH für angewandtes Management Erding, Veranstaltung: Modul: Forschungsmethoden der Wirtschaftspsychologie und ihre Anwendung - Studienarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Sportberichterstattung in den Medien, die Instrumentalisierung verschiedener Marketingkampagnen und die progressive Etablierung des Freizeit- und Gesundheitssektor entwickelte sich der Freizeitsport über die letzten 30 Jahre zu einem Massen- und Kulturphänomen, welche in der deutschen Gesellschaft präsent sind (vgl. Schauerte 2005, S. 255; vgl. Venetz 2012, S. 11). Zudem berichten regelmäßig verschiedene Institute und Einrichtungen über die gesundheitlichen Vorteile von sportlicher Aktivität, wie beispielsweise die Reduzierung an Krebs- oder Herzkreislauferkrankungen, Depressionen, Alzheimer und als Folge dessen sind diese der deutschen Bevölkerung bekannt. Nach den Ergebnissen der Studie 'Gesundheit in Deutschland aktuell' sind 56% der Männer und 38% der Frauen mindestens 2,5 Stunden pro Woche sportlich aktiv. Das US-amerikanische Center of Disease Control and Prevention (CDC) empfiehlt pro Woche eine körperliche Aktivität von 30 Minuten an mindestens fünf Tagen. 23% der Männer und 20% der Frauen kommen dieser Empfehlung nach (vgl. Lampert & Mensink & Müters 2011, S. 108). Werden die gesundheitlichen Vorteile ins Verhältnis zu der tatsächlichen körperlichen Aktivität gesetzt, ist die sportliche Betätigung der deutschen Bevölkerung trotz des hohen Sportinteresses als mäßig zu betrachten. Studien bewiesen zudem den Einfluss von personalen, sozialen und umweltbedingten Faktoren auf die körperliche Aktivität (vgl. Trost et al. 2002, S. 1997ff). Seit Jahren steht die Persönlichkeit als personaler Faktor für die physische Betätigung im Fokus (vgl. Rhodes & Smith 2006, S. 958) und auch gewinnen Motive als eine zentrale psychische Handlungsvoraussetzung für Sportaktivitäten an Beachtung (vgl. Lehnert & Sudeck & Conzelmann 2011, S. 146). Mit der vorliegenden Arbeit werden diese Betrachtungen auf den deutschen Kulturraum eingegrenzt und überprüft.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot