Angebote zu "Kompass" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

Projektmanagement
7,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutorenChristian Müller wurde 1971 in Baden-Baden geboren und lebt seit der Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaft an der Hochschule des Saarlandes im Projektdschungel ... und hat bis heute überlebt!Dr. Andreas Szinovatz hat Informatik in Wien studiert und ist der Gründer der ITP Innovative Technologie Projekte GmbH mit Sitz in Wien und Berlin. Er ist als Universitätsdozent an der Technischen Universität Wien tätig, berät Unternehmen bei der Orientierung im Projektdschungel und führt Projekte zum Erfolg.Zum BuchDieses Buch soll Ihnen ein hilfreicher Begleiter durch den Projektmanagement-Dschungel sein.Es isteine Landkarte und gibt Ihnen einen Überblick und Orientierung im weiten Feld "Projektmanagement";ein Kompass und gibt Ihnen die Richtung vor, damit Sie mit Ihrem Projekt ohne große Umwege ins Ziel kommen;ein Überlebensmesser und bietet Ihnen für jede Aufgabe ein passendes Werkzeug;ein Erste-Hilfe-Kasten und bietet Ihnen notwendiges Verbandszeug, falls einmal etwas schief gehen sollte.Ein kompakter Ratgeber für alle Projektmitarbeiter, -leiter und -auftraggeber, der durch klare Struktur und hilfreiche Hinweise Projekte schneller, effizienter und erfolgreicher macht.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Projektmanagement
6,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutorenChristian Müller wurde 1971 in Baden-Baden geboren und lebt seit der Beendigung seines Studiums der Betriebswirtschaft an der Hochschule des Saarlandes im Projektdschungel ... und hat bis heute überlebt!Dr. Andreas Szinovatz hat Informatik in Wien studiert und ist der Gründer der ITP Innovative Technologie Projekte GmbH mit Sitz in Wien und Berlin. Er ist als Universitätsdozent an der Technischen Universität Wien tätig, berät Unternehmen bei der Orientierung im Projektdschungel und führt Projekte zum Erfolg.Zum BuchDieses Buch soll Ihnen ein hilfreicher Begleiter durch den Projektmanagement-Dschungel sein.Es isteine Landkarte und gibt Ihnen einen Überblick und Orientierung im weiten Feld "Projektmanagement";ein Kompass und gibt Ihnen die Richtung vor, damit Sie mit Ihrem Projekt ohne große Umwege ins Ziel kommen;ein Überlebensmesser und bietet Ihnen für jede Aufgabe ein passendes Werkzeug;ein Erste-Hilfe-Kasten und bietet Ihnen notwendiges Verbandszeug, falls einmal etwas schief gehen sollte.Ein kompakter Ratgeber für alle Projektmitarbeiter, -leiter und -auftraggeber, der durch klare Struktur und hilfreiche Hinweise Projekte schneller, effizienter und erfolgreicher macht.

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kitas pädagogisch leiten
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anforderungen an die Leitung einer Kindertageseinrichtung sind vielfältig, komplex und herausfordernd. Kita-Leitungen agieren ständig innerhalb diverser Spannungsfelder und wechseln häufig zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Eine Folge kann Orientierungslosigkeit und Überforderung sein. Leitungskräfte benötigen deshalb zahlreiche, spezifische Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen und einen klaren Kompass."Kitas pädagogisch leiten" hilft Ihnen als Kita-Leitung, sich in diesem komplexen Arbeitsfeld zurechtzufinden und ein konsistentes und professionelles Selbstverständnis zu entwickeln. Anhand zahlreicher konkreter und authentischer Beispiele werden die einzelnen Spannungsfelder, denen Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen heute ausgesetzt sind, detailliert analysiert. Praxishinweise und Reflexionsübungen unterstützen Sie beim Verinnerlichen einer professionellen Haltung und der Umsetzung in konkretes HandelnAus dem Inhalt:Kompetenzerwartungen an Leitungen von KindertageseinrichtungenVerinnerlichen einer Leitungshaltung - Leitungshandeln in QualitätsbereichenStrukturqualität: Personalsuche, -auswahl, -einsatz - Orientierungsqualität: Leitbild, Konzeptionsentwicklung, Personalentwicklung, Zusammenarbeit im TeamProzessqualität: Qualitätsentwicklung, Coaching, Konflikte im Team, Zusammenarbeit mit Familien, Gesundheitsmanagement AutorenteamDr. Michael Wünsche , Diplom Sozialpädagoge und Dr. phil., Lehre und Forschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie gemeinsame Studiengangsleitung mit Dr. Yvonne Decker-Ernst des Bachelorstudienganges Kindheitspädagogik. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Qualitätsmanagement und Leitung von Kindertageseinrichtungen, Lebenswelten von Kindern und Sozialraumorientierung sowie Beobachtungsverfahren und Dialoggestaltung.Tina Prinz , Diplom Sozialpädagogin und Kindheitspädagogin MA; Lehrerin an der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem in Karlsruhe, weiterhin freiberufliche Referentin für frühkindliche Bildung. Inhaltliche Schwerpunkte: Qualitäts- und Teamentwicklung sowie Pädagogik für Kinder bis drei Jahre.Empfohlen für:Kita-Leitungen, stellvertretende und angehende Kita-Leitungen, Fachberatungen, Trägervertreter

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Kitas pädagogisch leiten
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anforderungen an die Leitung einer Kindertageseinrichtung sind vielfältig, komplex und herausfordernd. Kita-Leitungen agieren ständig innerhalb diverser Spannungsfelder und wechseln häufig zwischen verschiedenen Rollen hin und her. Eine Folge kann Orientierungslosigkeit und Überforderung sein. Leitungskräfte benötigen deshalb zahlreiche, spezifische Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen und einen klaren Kompass."Kitas pädagogisch leiten" hilft Ihnen als Kita-Leitung, sich in diesem komplexen Arbeitsfeld zurechtzufinden und ein konsistentes und professionelles Selbstverständnis zu entwickeln. Anhand zahlreicher konkreter und authentischer Beispiele werden die einzelnen Spannungsfelder, denen Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen heute ausgesetzt sind, detailliert analysiert. Praxishinweise und Reflexionsübungen unterstützen Sie beim Verinnerlichen einer professionellen Haltung und der Umsetzung in konkretes HandelnAus dem Inhalt:Kompetenzerwartungen an Leitungen von KindertageseinrichtungenVerinnerlichen einer Leitungshaltung - Leitungshandeln in QualitätsbereichenStrukturqualität: Personalsuche, -auswahl, -einsatz - Orientierungsqualität: Leitbild, Konzeptionsentwicklung, Personalentwicklung, Zusammenarbeit im TeamProzessqualität: Qualitätsentwicklung, Coaching, Konflikte im Team, Zusammenarbeit mit Familien, Gesundheitsmanagement AutorenteamDr. Michael Wünsche , Diplom Sozialpädagoge und Dr. phil., Lehre und Forschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg sowie gemeinsame Studiengangsleitung mit Dr. Yvonne Decker-Ernst des Bachelorstudienganges Kindheitspädagogik. Inhaltliche Schwerpunkte liegen in den Bereichen Qualitätsmanagement und Leitung von Kindertageseinrichtungen, Lebenswelten von Kindern und Sozialraumorientierung sowie Beobachtungsverfahren und Dialoggestaltung.Tina Prinz , Diplom Sozialpädagogin und Kindheitspädagogin MA; Lehrerin an der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem in Karlsruhe, weiterhin freiberufliche Referentin für frühkindliche Bildung. Inhaltliche Schwerpunkte: Qualitäts- und Teamentwicklung sowie Pädagogik für Kinder bis drei Jahre.Empfohlen für:Kita-Leitungen, stellvertretende und angehende Kita-Leitungen, Fachberatungen, Trägervertreter

Anbieter: buecher
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Lembke, G: Zum Frühstück gibt's Apps
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

E-Mail, Facebook, WhatsApp, Xing: Das Internet bringt uns ständig neue Möglichkeiten der Information und Kommunikation – eine grenzenlose Freiheit, die fast revolutionär erscheint. Doch das Gefühl wächst: Gleichzeitig werden wir zu Sklaven unserer Smartphones, Tablets und PCs, die immer mehr unserer Zeit verschlingen. Beginnen wir die reale Welt aus den Augen zu verlieren?   Das ist die Digitale Ambivalenz, die uns beherrscht, zwischen Freiheit und Versklavung, zwischen Tiefe und Oberflächlichkeit, zwischen Lust und Frust.   Zum Jubeln: Informationen überall und jederzeit, neue Kontakte rund um den Globus, laufend spannende Ideen, die unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft auf den Kopf stellen. Was für ein Segen!   Zum Fürchten: E-Mail-Terror, Smartphones im Dauereinsatz, die Herrschaft des Beliebigen, Geheimdienste und Konzerne, die alle Daten absaugen. Was für ein Fluch!   Ambivalenz, wohin der Blick am Bildschirm schweift! Wir taumeln zwischen den Extremen und suchen nach Wegen im digitalen Dschungel.   Dieses Buch zeigt: Wir bleiben Sieger im täglichen Kampf mit der Digitalen Ambivalenz, wenn wir die neuen Medien bewusst nutzen. Lembke und Leipner liefern praktische Tipps, wie Sie das Internet aktiv für Ihre Bedürfnisse einsetzen. Geschichten aus dem Alltag illustrieren, wo Fallen im Netz lauern – und wie Sie ihnen ausweichen. Handfeste Informationen in unterhaltsamer Form: ein Appell zum bewussten Handeln in der digitalen Welt und ein Kompass für alle, die keine Sklaven werden wollen!    _____ Professor Gerald Lembke ist Studiengangsleiter und Studiendekan für Digitale Medien an der „Dualen Hochschule Baden-Württemberg“ (DHBW) am Standort Mannheim. Sein Schwerpunkt ist das Management von Digitalen Medien und deren Einsatz in Unternehmen. Er ist Präsident des „Bundesverbandes für Medien und Marketing“ (BVMM), einer Forschungsvereinigung und Kommunikationsplattform, die sich an die Generation X und ihre Arbeitgeber richtet. Der Verband ist gleichermassen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv. Neben seinen repräsentativen Auftritten hält Lembke bis zu 50 Vorträge im Jahr, die sich mit der Welt der digitalen Medien beschäftigen, und zwar auf Konferenzen und Seminaren in der DACH‐Region. Ausserdem gilt er als „eine der wichtigsten Anlaufstellen in allen Fragen der Digitalität“ (Wirtschaftswoche). Lembke hat mehrere Fachbücher publiziert, darunter Social Media Marketing. Analyse, Strategie, Konzeption, Umsetzung und Digitale Medien in Unternehmen. Perspektiven des betrieblichen Einsatzes von neuen Medien (beide bei Springer Gabler erschienen).   Der Diplom-Volkswirt und Journalist Ingo Leipner unterrichtet „Journalistisches Schreiben“ im Studiengang „Digitale Medien“ von Professor Lembke an der „Dualen Hochschule Baden-Württemberg“ (DHBW). Dabei liegt der Fokus auf der Publizistik im Internet. Hinzu kommen weitere Lehraufträge an der DHBW (Makroökonomie, Wirtschaftspolitik sowie Geld und Währung). Auch ausserhalb der DHBW ist er als freiberuflicher Dozent tätig: Er gibt interaktive Workshops, Seminare und Webinare, die sich u. a. um das „Schreiben für das Web“ drehen, z. B. im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden‐Württemberg (LpB). Die Digitale Ambivalenz zieht sich als roter Faden durch seine journalistische Arbeit, etwa in aktuellen Beiträgen für die Frankfurter Rundschau und die Berliner Zeitung. In der Vergangenheit arbeitete Leipner u. a. für die Online-Ausgabe des Manager Magazin, NDR und Radio RPR sowie dpa. Dazu kamen diverse Tageszeitungen wie taz, Kieler Nachrichten, Rheinpfalz oder Stuttgarter Nachrichten. Heute ist er als freier Journalist tätig (Textagentur EcoWords).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Mein Forschungslogbuch
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein persönliches Forschungstagebuch für Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten, das zum Mitgestalten einlädt. Das Logbuch hilft bei der Themenfindung für eine wissenschaftliche Arbeit an der Hochschule und lässt die Studierenden den Überblick im Bearbeitungsprozess behalten. Die Leser erhalten relevantes Hintergrundwissen, das sie wie ein Navigator zu ihrem wissenschaftlichen Exposé führt. Das Ergebnis ist ein individueller Kompass für wissenschaftliche Arbeiten. Für Sozial - und Wirtschaftswissenschaften empfohlen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Der Bildungskompass für Eltern
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Bildungsdiktatur der Kultusministerkonferenz macht unsere Kinder durch Zehnstunden-Tage zu Lernarbeitern im „Unternehmen Schule“, missachtet ihre Individualität und eigene Persönlichkeit, gefährdet ihre psychosomatische Gesundheit, dressiert sie für das PISA-Ranking, engt ihren weiten Interessenhorizont durch Bulimie-Lernen ein.Der Bildungs-Kompass zeigt Eltern, wie eine menschenwürdige Bildung im 21. Jahrhundert aussehen könnte, in der sich das Bewusstsein unserer Kinder und Jugendlichen „schmetterlingsflügelgleich“ entfalten kann.Menschenwürdige Bildung fördert Selbstachtung und -verantwortung, die Entwicklung des ganzen Hirnpotenzials, die gesunde Bewusstseinsentwicklung des Ichs.Der in Kiel lebende Horst Költze war Rektor einer Grund- und Hauptschule und leitete ein Studienseminar für Aus- und Fortbildung. In seinem knappen, gehaltvollen Büchlein streitet er für einen „Quantensprung in der Schulbildung“ und ermutigt Eltern, für die Rechte ihrer Kinder einzutreten. Der Autor veröffentlichte mehrere Werke zur Bildung von Lehrerinnen und Lehrern und übernahm Lehraufträge an der Pädagogischen Hochschule und der Universität Kiel. Horst Költze ist Vater von vier Kindern und hat sechs Enkelkinder.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Entwicklungstendenzen der Marktforschung als Ko...
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Marktforschung, Note: 1,5, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bedingungen auf den heutigen Weltmärkten haben sich in den letzten Jahren massiv für alle Teilnehmer verändert. Ausgelöst durch die rasante Entwicklung der Internettechnologie und den Wegfall vieler Handelsbeschränkungen, sind die heutigen Märkte transparent für Preise, Leistungen und Wettbewerbsvorteile. Unternehmen jeglicher Branche stehen in Folge dessen im internationalen Wettbewerb zu anderen Anbietern. Sie haben alle das gemeinsame Ziel die Aufmerksamkeit und das Vertrauen der sehr gut informierten und zunehmend kritischen Kunden auf sich zu ziehen und zu binden. Die Herausforderungen und Probleme, welche sich daraus für Unternehmer und Marktforscher ergeben sind offensichtlich: Strategien für Innovationsforschung, Marketing, Vertrieb und Kommunikation müssen unbedingt international ausgerichtet werden und erfordern hohe soziale und interkulturelle Kompetenz. Es wird deshalb in der Zukunft der Marktforschung nur zwei Gewinnerkonzepte geben: das des 'Global-Players', mit einem Netz aus weltweiten Büros und Niederlassungen, bzw. das Konzept des 'spezialisierten Nischenanbieters', mit besonderen Forschungsmethoden und regionalem Wissensvorsprung. Zudem wird eine Aufgabenspezialisierung als reiner 'Datensammler' oder 'Berater' den Marktforschungsmarkt konsolidieren. Die Marktforschung avanciert - im Rahmen der Risikominimierung und herrschenden Orientierungslosigkeit - zum Hoffnungsträger und strategischen Berater auf jeder Stufe des Marketingentscheidungsprozess. Gewinner dieser Entwicklungen werden jene Unternehmen sein, denen es gelingt sich mit Hilfe der professionellen Marktforschung als permanentes Sprachrohr, Übersetzer und Kompass in Einem, den wahren Kundenproblemen anzunähern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Sportsponsoring als Kommunikationsinstrument im...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,7, Hochschule für angewandtes Management GmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beleuchtet das Sponsoringengagement von ERDINGER Alkoholfrei im E.ON IBU Weltcup Biathlon Saison 2013/14. '100% Leistung. 100% Regeneration.' Mit diesem Slogan bewirbt die Privatbrauerei Erdinger Weissbräu ihre Marke ERDINGER Alkoholfrei im Rahmen von zahlreichen Ausdauersportveranstaltungen. Vom Frühjahr bis Herbst führt das Unternehmen unzählige Zielpromotions bei Stadtläufen, Marathons und Triathlonwettbewerben durch und verteilt alkoholfreies Bier als Erfrischung an tausende Hobby- und Profisportler. Seit der Wintersaison 2008/09 ist Erdinger Alkoholfrei zudem als Sponsor im IBU Biathlon Weltcup aktiv. Nach der Studie Wintersport Kompass, in der das Marktforschungsunternehmen Repucom unter anderem die gestützte Bekanntheit ausgewählter Wintersportsponsoren in Deutschland ermittelt, erreicht ERDINGER Alkoholfrei mit 71 Prozent Wiedererkennung den fünften Platz. Doch was macht das Sponsoringengagement zwischen der Marke ERDINGER Alkoholfrei und dem E.ON IBU Biathlon Weltcup so erfolgreich? Im Rahmen meiner Seminararbeit beleuchte ich zuerst die Marktsituation des Bierherstellers und gehe in diesem Zusammenhang auf den deutschen Biermarkt ein. Hieraus ergeben sich Schlussfolgerungen für die Kommunikationspolitik des Unternehmens. Anschliessend erläutere ich die Vorzüge des Marketinginstrumentes Sponsoring. Hierfür erkläre ich zunächst, was unter Sponsoring im Allgemeinen zu verstehen ist, bevor ich auf das Sportsponsoring im Speziellen eingehe. Unter Punkt vier gebe ich einen Überblick über die Strukturen, Sponsoren und Modalitäten des E.ON IBU Weltcup Biathlon. Danach stelle ich einige der Massnahmen dar, die die Brauerei Erdinger Weissbräu im Rahmen ihres integrierten Kommunikations- bzw. Sponsoringskonzeptes umsetzt. Abschliessend fasse ich alle wesentlichen Aspekte in einem Fazit zusammen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot