Angebote zu "Königstein" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Klassik in der Garnisonskirche
34,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERMeisterwerke der Klassik ? Werke von Mozart bis TschaikowskySchließen Sie die Augen und genießen Sie ein unterhaltsames Programm mit den größten Meisterwerken der klassischen Musik. Erleben Sie die Spielfreude des jungen Orchesters. Berühmte Ouvertüren, die schönsten Melodien und jedermann bekannte Instrumentalwerke aus dem Barock bis zur Romantik werden erklingen.KLASSIK IN DER GARNISONSKIRCHEEin gutes Konzert ist wie ein Rausch. Und das ganz ohne Nebenwirkungen. Es besteht nur die Gefahr, zum Wiederholungshörer zu werden. Seit mehr als sechs Jahren gelingt es den Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs, mit Werken von Vivaldi, Mozart, Verdi oder Tschaikowsky klangvoll das Publikum zu begeistern. Igor Malinovsky ? der Gründer und musikalische Leiter des Orchesters ? studierte in Swerdlowsk und Wien und arbeitete als 1. Konzertmeister bei weltberühmten Orchestern in München, Berlin und Valencia. Seit 2009 ist er Professor für Violine an der Dresdner Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber?. Seine internationalen Erfahrungen bringt er als großen Schatz in die musikalische Arbeit mit den jungen, aufstrebenden Solisten ein. So entsteht der Reiz dieses international besetzten Ensembles, das mit großem Charme und Profession überzeugt.2020 gastiert das Orchester erstmals auf der Festung Königstein und hat dafür eigens eine thematische Konzertreihe zur Sonderausstellung ?Hohe Gäste auf Sachsens schönster Feste? kreiert (03.04. bis 01.11.2020).

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Klassik in der Garnisonskirche
34,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERMeisterwerke der Klassik ? Werke von Mozart bis TschaikowskySchließen Sie die Augen und genießen Sie ein unterhaltsames Programm mit den größten Meisterwerken der klassischen Musik. Erleben Sie die Spielfreude des jungen Orchesters. Berühmte Ouvertüren, die schönsten Melodien und jedermann bekannte Instrumentalwerke aus dem Barock bis zur Romantik werden erklingen.KLASSIK IN DER GARNISONSKIRCHEEin gutes Konzert ist wie ein Rausch. Und das ganz ohne Nebenwirkungen. Es besteht nur die Gefahr, zum Wiederholungshörer zu werden. Seit mehr als sechs Jahren gelingt es den Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs, mit Werken von Vivaldi, Mozart, Verdi oder Tschaikowsky klangvoll das Publikum zu begeistern. Igor Malinovsky ? der Gründer und musikalische Leiter des Orchesters ? studierte in Swerdlowsk und Wien und arbeitete als 1. Konzertmeister bei weltberühmten Orchestern in München, Berlin und Valencia. Seit 2009 ist er Professor für Violine an der Dresdner Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber?. Seine internationalen Erfahrungen bringt er als großen Schatz in die musikalische Arbeit mit den jungen, aufstrebenden Solisten ein. So entsteht der Reiz dieses international besetzten Ensembles, das mit großem Charme und Profession überzeugt.2020 gastiert das Orchester erstmals auf der Festung Königstein und hat dafür eigens eine thematische Konzertreihe zur Sonderausstellung ?Hohe Gäste auf Sachsens schönster Feste? kreiert (03.04. bis 01.11.2020).

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Klassik in der Garnisonskirche
34,60 € *
zzgl. 5,95 € Versand

DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERMeisterwerke der Klassik ? Werke von Mozart bis TschaikowskySchließen Sie die Augen und genießen Sie ein unterhaltsames Programm mit den größten Meisterwerken der klassischen Musik. Erleben Sie die Spielfreude des jungen Orchesters. Berühmte Ouvertüren, die schönsten Melodien und jedermann bekannte Instrumentalwerke aus dem Barock bis zur Romantik werden erklingen.KLASSIK IN DER GARNISONSKIRCHEEin gutes Konzert ist wie ein Rausch. Und das ganz ohne Nebenwirkungen. Es besteht nur die Gefahr, zum Wiederholungshörer zu werden. Seit mehr als sechs Jahren gelingt es den Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs, mit Werken von Vivaldi, Mozart, Verdi oder Tschaikowsky klangvoll das Publikum zu begeistern. Igor Malinovsky ? der Gründer und musikalische Leiter des Orchesters ? studierte in Swerdlowsk und Wien und arbeitete als 1. Konzertmeister bei weltberühmten Orchestern in München, Berlin und Valencia. Seit 2009 ist er Professor für Violine an der Dresdner Hochschule für Musik ?Carl Maria von Weber?. Seine internationalen Erfahrungen bringt er als großen Schatz in die musikalische Arbeit mit den jungen, aufstrebenden Solisten ein. So entsteht der Reiz dieses international besetzten Ensembles, das mit großem Charme und Profession überzeugt.2020 gastiert das Orchester erstmals auf der Festung Königstein und hat dafür eigens eine thematische Konzertreihe zur Sonderausstellung ?Hohe Gäste auf Sachsens schönster Feste? kreiert (03.04. bis 01.11.2020).

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hochschule und Priesterseminar Königstein
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule und Priesterseminar Königstein ab 90 € als gebundene Ausgabe: Ein Beitrag zur Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hochschule und Priesterseminar Königstein
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule und Priesterseminar Königstein ab 90 EURO Ein Beitrag zur Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte Ostdeutschlands

Anbieter: ebook.de
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hochschule und Priesterseminar Königstein
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kurort Königstein im Taunus wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unverhofft auch Hochschulstadt. Seit 1952 trafen sich hier im Sommer Kongressteilnehmer aus vielen Ländern Europas, vor allem des Ostblocks, zum Gedankenaustausch. Die neugegründete Philosophisch-Theologische Hochschule Königstein sollte die Tradition der theologischen Studienstätten von Breslau, Prag, Braunsberg und Weidenau fortführen. In der Presse des Ostblocks wurde Königstein als zentrale Stätte des Antikommunismus wahrgenommen. Rainer Bendel stellt in seiner umfassenden Geschichte von Hochschule und Priesterseminar Königstein dar, wie die Einrichtung zu einem Zentrum der Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche wurde und wie von dort aus ökumenische Kontakte zu den Ostkirchen gepflegt wurden.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hochschule und Priesterseminar Königstein
128,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Kurort Königstein im Taunus wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unverhofft auch Hochschulstadt. Seit 1952 trafen sich hier im Sommer Kongressteilnehmer aus vielen Ländern Europas, vor allem des Ostblocks, zum Gedankenaustausch. Die neugegründete Philosophisch-Theologische Hochschule Königstein sollte die Tradition der theologischen Studienstätten von Breslau, Prag, Braunsberg und Weidenau fortführen. In der Presse des Ostblocks wurde Königstein als zentrale Stätte des Antikommunismus wahrgenommen. Rainer Bendel stellt in seiner umfassenden Geschichte von Hochschule und Priesterseminar Königstein dar, wie die Einrichtung zu einem Zentrum der Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche wurde und wie von dort aus ökumenische Kontakte zu den Ostkirchen gepflegt wurden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hochschule und Priesterseminar Königstein
93,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kurort Königstein im Taunus wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges unverhofft auch Hochschulstadt. Seit 1952 trafen sich hier im Sommer Kongressteilnehmer aus vielen Ländern Europas, vor allem des Ostblocks, zum Gedankenaustausch. Die neugegründete Philosophisch-Theologische Hochschule Königstein sollte die Tradition der theologischen Studienstätten von Breslau, Prag, Braunsberg und Weidenau fortführen. In der Presse des Ostblocks wurde Königstein als zentrale Stätte des Antikommunismus wahrgenommen. Rainer Bendel stellt in seiner umfassenden Geschichte von Hochschule und Priesterseminar Königstein dar, wie die Einrichtung zu einem Zentrum der Vertriebenenseelsorge der katholischen Kirche wurde und wie von dort aus ökumenische Kontakte zu den Ostkirchen gepflegt wurden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot