Angebote zu "Franke" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

20 Jahre Hochschule der Gesetzlichen Unfallvers...
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis" - so lautet der Untertitel der Festschrift zum 20 jährigen Bestehen der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung. Der Titel beschreibt zugleich den heutigen Stand und Entwicklungswege der Hochschule und hängt eng zusammen mit der Historie und der gegenwärtigen Rolle der Fachhochschulen im deutschen Hochschulsystem im Allgemeinen und in der Sozialversicherung im Besonderen. In der Festschrift vereinen sich Beiträge aus unterschiedlichen fachlichen Disziplinen. Es werden Fragen aus dem Bereich des Unfallversicherungsrechts untersucht, Bezüge zu aktuellen Entwicklungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hergestellt sowie interdisziplinäre Themen mit Blick auf das Portfolio der Hochschule in der Festschrift angesprochen.Mit Beiträgen von:Thomas Auhuber, Peter Becker, Walter Eichendorf, Michael von Farkas, Edgar Franke, Karl Friedrich Köhler, Ralf Möller, Thomas Molkentin, Laurenz Mülheims, Michael Nagy, Hans-Jürgen Rapp, Hans-Joachim Reinhard, Rainer Richter, Uwe Sewerin, Wolfgang Spellbrink, Gert H. Steiner,Bert Wagener, Axel Weiß, Felix Welti, Petra Zilch

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
20 Jahre Hochschule der Gesetzlichen Unfallvers...
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis" - so lautet der Untertitel der Festschrift zum 20 jährigen Bestehen der Hochschule der Gesetzlichen Unfallversicherung. Der Titel beschreibt zugleich den heutigen Stand und Entwicklungswege der Hochschule und hängt eng zusammen mit der Historie und der gegenwärtigen Rolle der Fachhochschulen im deutschen Hochschulsystem im Allgemeinen und in der Sozialversicherung im Besonderen. In der Festschrift vereinen sich Beiträge aus unterschiedlichen fachlichen Disziplinen. Es werden Fragen aus dem Bereich des Unfallversicherungsrechts untersucht, Bezüge zu aktuellen Entwicklungen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hergestellt sowie interdisziplinäre Themen mit Blick auf das Portfolio der Hochschule in der Festschrift angesprochen.Mit Beiträgen von:Thomas Auhuber, Peter Becker, Walter Eichendorf, Michael von Farkas, Edgar Franke, Karl Friedrich Köhler, Ralf Möller, Thomas Molkentin, Laurenz Mülheims, Michael Nagy, Hans-Jürgen Rapp, Hans-Joachim Reinhard, Rainer Richter, Uwe Sewerin, Wolfgang Spellbrink, Gert H. Steiner,Bert Wagener, Axel Weiß, Felix Welti, Petra Zilch

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Sozialgesetzbuch VII (SGB VII), Lehr- und Praxi...
121,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der LPK-SGB VIIwird federführend von den prägenden Akteuren des Unfallversicherungsrechts aus Lehre, Verwaltungspraxis und Ministerien verantwortet. Er steht damit für Lehr- und Praxisrelevanz mit dem Blick für die wesentlichen Probleme. Die 5. Auflageberücksichtigt alle gesetzlichen Neuregelungen, so die neu in Kraft getretenen Zuständigkeiten nach dem Bundesunfallkassen-Neuordnungsgesetz und die Neuregelungen zum elektronischen Lohnnachweis. Ausführlich kommentiert sind dabei diejüngst ergangenen Entscheidungen der Höchst- und Instanzgerichte sowiein vollständiger Neubearbeitung das Verwaltungsverfahren der Unfallversicherungsträger aus der juristischen und aus der Perspektive des Case Managements. Mit seinem besonderen Schwerpunktauf den Fragen der Unfallverhütung und der Leistungsarten, die er klar und verständlich beantwortet, ist der Lehr- und Praxiskommentar SGB VII auf dem neusten Stand, eine verlässliche Auslegungshilfe für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unfallversicherungsträger, Fachanwälte, Sozialrichter, Personalräte und Studierende. Herausgegeben von Prof. Harald Becker (Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU)), Prof. Dr. Edgar Franke, (Mitglied des Bundestages) und MinR Prof. Dr. Thomas Molkentin (Bundesministerium für Arbeit und Soziales). Kommentiert von: Prof. Harald Becker, Rektor der Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), Bad Hersfeld/Hennef Prof. Dr. Stephan Brandenburg, Hauptgeschäftsführer der BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Hamburg Volker Brinkmann, Diplom-Mathematiker, ehem. Leiter des Referats Beitrag, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Prof. Dr. Edgar Franke, MdB, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses, Bürgermeister a.D., Berlin Bernd Grüner, Direktor des Sozialgerichts, Gießen Dr. Denis Hedermann, Dozent, Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallvericherung (HGU), Bad Hersfeld/Hennef Karl Friedrich Köhler, Leitender Verwaltungsdirektor, Dekan des Fachbereichs Landwirtschaftliche Sozialversicherung an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Kassel Andreas Köllner, Stellvertretender Geschäftsführer der Bezirksverwaltung, BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe, Dortmund Martin Kunze, Leitender Verwaltungsdirektor, Stellvertretender Geschäftsführer und Leiter der Rehabilitations- und Leistungsabteilung der Unfallkasse Nord, Kiel und Hamburg Prof. Dr. Thomas Molkentin, Ministerialrat und Referatsleiter im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin Hans-Jürgen Rapp, Dozent, Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), Bad Hersfeld/Hennef Björn Spanknebel, Rechtsanwalt und Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei Spanknebel und Collegen, Schwalmstadt Harald Streubel, Oberregierungsrat a.D. bei der Unfallversicherung Bund und Bahn, Wilhelmshaven Dr. Ingo Zakrzewski, Referatsleiter, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, München Eberhard Ziegler, Referatsleiter, Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Praktische Musiktheorie
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch versammelt in fünf Kapiteln Ideen und Wege zu einer praktischen Musiktheorie. "Spielend lernen" stellt drei überraschende Zugänge zur Musiktheorie vor. "Lernend spielen" dreht die Betrachtungsweise um und fokussiert sich auf die Verbindung von Musiktheorie und Interpretation, erläutert u.a. durch Peter Gülke. "Forschen aus der Praxis" geht vom instrumentalpraktischen Ansatz aus, von der Partimento-Tradition bis hin zu feinsten mikrotonalen Untersuchungen. "Praxis für die Forschung" berichtet von Singen, Bewegung und Transkription, die auf jeweils unterschiedliche Weise zu Erkenntnissen führen. Den Abschluss bildet ein Praxis-Projekt: Hauptfach-Studierende im Master Musiktheorie an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar entwarfen ein eigenes Kapitel und beleuchten die "Praktische Ausbildung" im Musikschul-Bereich.Gerichtet wird so der Blick auf künstlerische Qualitäten des Faches: Der Band weist nach, wie weit praktische Anwendungen in der Musiktheorie reichen. Gewidmet ist er dem früh verstorbenen Musiktheoretiker Matthias Franke, dessen letzter Vortrag hier veröffentlicht ist.Beiträge u.a. von Jörn Arnecke, Juliane Brandes/Elisabeth Theisohn, Martin Erhardt, Matthias Franke, Peter Gülke, Franz Kaern-Biederstedt, Marianne Steffen-Wittek/Christhard Zimpel und Florian Vogt.r

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Praktische Musiktheorie
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch versammelt in fünf Kapiteln Ideen und Wege zu einer praktischen Musiktheorie. "Spielend lernen" stellt drei überraschende Zugänge zur Musiktheorie vor. "Lernend spielen" dreht die Betrachtungsweise um und fokussiert sich auf die Verbindung von Musiktheorie und Interpretation, erläutert u.a. durch Peter Gülke. "Forschen aus der Praxis" geht vom instrumentalpraktischen Ansatz aus, von der Partimento-Tradition bis hin zu feinsten mikrotonalen Untersuchungen. "Praxis für die Forschung" berichtet von Singen, Bewegung und Transkription, die auf jeweils unterschiedliche Weise zu Erkenntnissen führen. Den Abschluss bildet ein Praxis-Projekt: Hauptfach-Studierende im Master Musiktheorie an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar entwarfen ein eigenes Kapitel und beleuchten die "Praktische Ausbildung" im Musikschul-Bereich.Gerichtet wird so der Blick auf künstlerische Qualitäten des Faches: Der Band weist nach, wie weit praktische Anwendungen in der Musiktheorie reichen. Gewidmet ist er dem früh verstorbenen Musiktheoretiker Matthias Franke, dessen letzter Vortrag hier veröffentlicht ist.Beiträge u.a. von Jörn Arnecke, Juliane Brandes/Elisabeth Theisohn, Martin Erhardt, Matthias Franke, Peter Gülke, Franz Kaern-Biederstedt, Marianne Steffen-Wittek/Christhard Zimpel und Florian Vogt.r

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und...
40,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ausgewählten Texte sollen in erster Hinsicht dazu dienen, paradigmatische Zukunftsbilder der beginnenden Wirtschaftspädagogik deutlich werden zu lassen. Für die Textauswahl waren zunächst zwei Gesichtspunkte maßgeblich. Unter dem Aspekt der Außenanregungen wurden Autoren gesucht, die nicht als wirtschaftspädagogische Fachvertreter einer Hochschule bzw. Universität zuzuordnen sind. Hierzu gehören Franke, Kautz und Geck. Unter dem Aspekt der Innenanregungen wurden Autoren gesucht, die als wirtschaftspädagogische Hochschullehrer wesentliche Aussagen gemacht hatten. Die Handelshochschullehrer stellen die erste Gruppe dar (Feld, Löbner, Urbschat, Ziegenfuß, hierher gehört eigentlich noch der Wiener Krasensky). Die späteren Universitätsprofessoren bilden eine zweite Gruppe (Schlieper und Riedel, Linke wird als Vertreter einer universitätsnahen Einrichtung mit einbezogen). Die jedem Text vorangestellten biographischen und bibliographischen Daten des jeweiligen Verfassers sollen dem Leser die Person und sein weiteres wissenschaftliches Werk nahe bringen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Kulturwissenschaftliche Aspekte der Berufs- und...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ausgewählten Texte sollen in erster Hinsicht dazu dienen, paradigmatische Zukunftsbilder der beginnenden Wirtschaftspädagogik deutlich werden zu lassen. Für die Textauswahl waren zunächst zwei Gesichtspunkte maßgeblich. Unter dem Aspekt der Außenanregungen wurden Autoren gesucht, die nicht als wirtschaftspädagogische Fachvertreter einer Hochschule bzw. Universität zuzuordnen sind. Hierzu gehören Franke, Kautz und Geck. Unter dem Aspekt der Innenanregungen wurden Autoren gesucht, die als wirtschaftspädagogische Hochschullehrer wesentliche Aussagen gemacht hatten. Die Handelshochschullehrer stellen die erste Gruppe dar (Feld, Löbner, Urbschat, Ziegenfuß, hierher gehört eigentlich noch der Wiener Krasensky). Die späteren Universitätsprofessoren bilden eine zweite Gruppe (Schlieper und Riedel, Linke wird als Vertreter einer universitätsnahen Einrichtung mit einbezogen). Die jedem Text vorangestellten biographischen und bibliographischen Daten des jeweiligen Verfassers sollen dem Leser die Person und sein weiteres wissenschaftliches Werk nahe bringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Soziologie an deutschen Universitäten: Gestern ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.01.2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Soziologie an deutschen Universitäten: Gestern - heute - morgen, Auflage: 2006, Redaktion: Franke, Bettina // Hammerich, Kurt, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Bildung // Erziehung // Soziologie // Kommunikation // Hochschule // Universität, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 236, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 384 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Soziologie an deutschen Universitäten: Gestern ...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.01.2006, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Soziologie an deutschen Universitäten: Gestern - heute - morgen, Auflage: 2006, Redaktion: Franke, Bettina // Hammerich, Kurt, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Bildung // Erziehung // Soziologie // Kommunikation // Hochschule // Universität, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 236, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 384 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot