Angebote zu "Fachkultur" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Hochschule - Geschlecht - Fachkultur
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule - Geschlecht - Fachkultur ab 44.99 € als Taschenbuch: Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern. 1. Aufl. 2020. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Hochschule - Geschlecht - Fachkultur
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule - Geschlecht - Fachkultur ab 34.99 € als pdf eBook: Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Quente:Hochschule - Geschlecht - Fachku
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hochschule - Geschlecht - Fachkultur, Titelzusatz: Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern, Autor: Quente, Michaela, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Gender Studies // Geschlechterforschung // Sozialarbeit // EDUCATION // General // Soziale Arbeit // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 178, Abbildungen: 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 264 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Quente:Hochschule - Geschlecht - Fachku
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hochschule - Geschlecht - Fachkultur, Titelzusatz: Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern, Autor: Quente, Michaela, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildung // Bildungsmanagement // Management // Bildungspolitik // politik // Bildungssystem // Bildungswesen // Gender Studies // Geschlechterforschung // Sozialarbeit // EDUCATION // General // Soziale Arbeit // Bildungsstrategien und // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 178, Abbildungen: 1 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 261 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Hochschule - Geschlecht - Fachkultur
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule - Geschlecht - Fachkultur ab 44.99 EURO Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern. 1. Aufl. 2020

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Hochschule - Geschlecht - Fachkultur
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochschule - Geschlecht - Fachkultur ab 34.99 EURO Zur Wahrnehmung des Minderheitenstatus in geschlechtsuntypischen Studienfächern

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Hochschule - Geschlecht - Fachkultur
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Michaela Quente befasst sich mit den Studienmotivationen, Erfahrungen und Haltungen von Studierenden in Bezug auf die Dimension Geschlecht. Tatsächlich erweisen sich die Geschlechterverhältnisse in einigen Fachkulturen und das entsprechende Fachwahlverhalten durch junge Frauen und Männer über die Jahrzehnte als äußerst stabil. Die Autorin fragt nach den subjektiven Entwürfen männlicher und weiblicher Studierender, welche sich für ein Studienfach entschieden haben, das geschlechterorientiert konnotiert ist. Die Ergebnisse liefern einen Einblick, wie tiefsitzend und fast völlig unhinterfragt die traditionellen Denkgewohnheiten auch bei den gegen sie handelnden Personen und ihrem Umfeld verankert sind und wie stark sie sich an bestimmten Schaltstellen auswirken - aber auch, dass selbst mit wenig Aufwand zu betreibende Anstrengungen Veränderungen verursachen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Brauchen Frauen eine andere Mathematik?
46,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter dem provokativen Titel Brauchen Frauen eine andere Mathematik? veranstaltete das Bündnis Frauenstudiengänge in Deutschland am 18./19. Oktober 2002 ein Symposium an der Hochschule Bremen. Gefragt wurde danach, warum der Frauenanteil in den naturwissenschaftlich-technischen Fächern - trotz vielfältiger Bemühungen - nach wie vor so gering ist. Ausgangspunkt war die Feststellung, dass Technik nicht geschlechtsneutral ist, sondern auf verschiedenen Ebenen mit geschlechtsspezifischen Zuschreibungen versehen ist. Solange Technik an ein bestimmtes Geschlecht geknüpft ist, reicht es nicht aus, einfach nur mehr Frauen für naturwissenschaftlich-technische Studiengänge zu werben. In diesem Tagungsband werden Projekte vorgestellt, die auf sehr unterschiedliche Weise versuchen, die Fachkultur dieser Studiengänge zu verändern, indem die Lehrinhalte, die Lehrumgebung oder die Didaktik anders gestaltet werden. Die vorgestellten Ansätze reichen dabei von monoedukativen Studiengängen über von Studentinnen selbst organisierte Tutorien bis hin zur Neukonzeption von koedukativen Lehrveranstaltungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Medienbildung in der (sonder)pädagogischen Lehr...
33,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Medienbildung kann einen entscheidenden Beitrag zur Weiterentwicklung einer inklusiven Lehrerbildung leisten, wenn, so macht diese Arbeit deutlich, das Potential erkannt wird, das in der Verknüpfung von inklusiven und (sonder) pädagogischen Ansätzen und Medienbildung liegt. Der Autor analysiert zunächst die sonderpädagogische Lehrerbildung der ersten und zweiten Phase sowie die (Berufs)Praxis von Schule und Unterricht, um zu klären, welche Bedeutung die Fachkultur für die Ausbildung bestimmterWahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster in der Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern im Bereich Medien und Medienpädagogik hat. Im Fokus steht dabei die Mediensozialisation der angehenden Lehrerinnen und Lehrer auf Ebene von Hochschule. Die daraus folgenden Überlegungen zur Bedeutung von Fachkultur sowie zur theoretisch-konzeptionellen Verknüpfung von Medien und (Sonder)Pädagogik eröffnen zum einen eine Perspektive in der Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern sowie Perspektiven für eine inklusive Medienbildung in der Lehrerbildung. Die Ergebnisse der Arbeit münden in Handlungsempfehlungen und –orientierungen sowie in einem (Rahmen)Curriculum für die (sonder)pädagogische Lehrerbildung im Bereich der Medienpädagogik.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot