Angebote zu "Dirigieren" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Karo Khachatryan  &  David Behnke - Große Arien...
16,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit dem Tenor Karo Khachatryan und dem Pianist David Behnke haben sich zwei international tätige Musiker zu einem Duo vereint. Die beiden Musiker haben sich am Theater Stralsund kennengelernt und geben nunmehr seit 4 Jahren gemeinsame Konzerte.In der Kulturkirche St. Jakobi Stralsund bieten sie - mal dramatisch, mal mit einem Augenzwinkern - einen Melodienreigen aus großer Oper und Operette, von Puccini, Donizetti bis Lehar. Der Tenor Karo Khachatryan studierte von 2004-2010 an der Musikhochschule in Jerewan bei Prof. R. Hakobyanz und schloss sein Studium mit dem Bachelor ab. 2012 nahm er ein Masterstudium für Bühnengesang an der HMT Rostock auf. Er ist seit 2013 Stipendiat der ?Horst-Rahe-Stiftung? und Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe wie dem internationalen Wettbewerb ?Kammeroper Rheinsberg?. Karo Khatschatryan war 2004 Solist im Opernstudio in Jerewan und 2005 an der Armenischen Staatsoper. 2016 debütiert er in der Rolle des Don José aus Bizets ?Carmen? am Theater Vorpommern, wo er seit der Spielzeit 2016/17 festes Ensemblemitglied ist. David Behnke studierte von 2003 bis 2008 an der Folkwang Hochschule Essen Klavier bei Boris Bloch und Elnara Ismailova und belegte in dieser Zeit Meisterkurse bei Bernd Glemser und Rainer Maria Klaas. Von 2009-2014 studierte er Dirigieren an der Hochschule für Musik Detmold bei Karl Heinz Bloemeke. Er arbeitete mit mehreren Orchestern zusammen, wie dem WDR Rundfunkorchester in Köln, der Südwestfälischen Philharmonie in Hilchenbach oder dem Orchester des Theaters in Halberstadt. Neben seiner dirigentischen Tätigkeit ist David Behnke ein engagierter Liedbegleiter. Er gab u.a. als Pianist von ?Ensemble Six? viele Konzerte im gesamten deutschsprachigen Raum, spielte mit verschiedenen Sängern Arien- und Liedprogramme in Deutschland, Schweiz, Österreich oder den Niederlanden. Seit Februar 2017 ist David Behnke Studienleiter am Theater Vorpommern. Mit Beginn der Spielzeit 2020/21 bekleidet er zusätzlich die Stelle des 2. Kapellmeisters.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Dux Jimmy! Der Gitarren-Chef Band 1 Lehrbuch
16,80 € *
zzgl. 2,99 € Versand

"Jimmy! Der Gitarren-Chef" ist eine E-Gitarrenschule für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Schritt für Schritt werden grundlegende Notenkenntnisse und die Grundlagen für eine gute und solide Spieltechnik vermittelt. Die E-Gitarrenschule wird der wachsenden Nachfrage nach E-Gitarrenunterricht für Kinder gerecht und ist auch für Lehrer, die klassische Gitarre unterrichten, sehr gut geeignet. · [H4]Über den Autor: [/H4] Rue Protzer studierte am Nürnberger Konservatorium (heutige Hochschule für Musik Nürnberg) Gitarre, Komposition und Dirigieren. Mit internationalen CD-Produktionen, Rundfunkaufnahmen und unzähligen Konzerten und Live-Auftritten hat sich Rue Protzer in den vergangenen Jahren einen Namen innerhalb der deutschen und europäischen Musiklandschaft gemacht. Als Musikpädagoge war er u. a. auch als Juror bei dem Wettbewerb "Jugend musiziert" tätig und kann aus einem reichen Erfahrungsschatz als Dozent und Gitarrenlehrer schöpfen. · ISBN: 978-3868493085 · Instrument: E-Gitarre · Sprache: Deutsch · Format: 23,0 x 30,0 cm · Seitenanzahl: 76 · Erscheinungsjahr: 2017 · Video-Channel · Art. Nr. D 3513 · ISBN 978-3-86849-308-5 · ISMN Lehrbuch

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Duo Zeitlos auf dem Kunsthof Galm - Magisches T...
12,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Duo Zeitloskonzertierte erstmals 2017 in der Universität Xienzhou (China), in der sie vor ihrem Konzert eine Lecture über eigene Werke abhielten. Es folgten zahlreiche Konzerte in Berlin, Frankfurt /Oder u. a. Städten in Brandenburg, Wrozwaw (Breslau) beim Internationalen Saxophonfestival, in Ohrid (Mazedonien). Am 16. Oktober 2019 spielte das Duo die Uraufführung des Doppelkonzerts ?Encore? von Detlef Bensmann mit dem Landes-Jugend-Orchester Berlin unter der Leitung von Ewa Strusinska.Am 15. November 2019 präsentierte das Duo Zeitlos in der Musikakademie Krakow auf Einladung des Dekans Prof. Dr. Andrezej Rzymkowski Werke deutscher Komponisten, darunter auch eigene Stücke und Uraufführungen Berliner Komponisten. Beim Tonkünstlerkonzert des DTKV Berlin am 15. Dezember 2019 trugen sie eine wesentliche Rolle im Programm und leiteten eine spontane Gruppenimprovisation aller Beteiligten.Lilly Paddags (*1999) und Detlef Bensmann (*1958) sind das Duo Zeitlos. Der Name des Ensembles ist vom großen Altersunterschied und den damit verbunden Erfahrungsunterschieden sowie von den zeitlosen Texten und Kompositionen ihrer Programme hergleitet.Detlef Bensmann ist seit 1980, mit Beginn seines Hauptstudiums an der heutigen UdK Berlin, international als Solist, Kammermusiker, Komponist und Dirigent tätig, für den 30 Saxophonkonzerte komponiert wurden sowie über 100 Solo- und Kammermusikwerke, von denen zahlreiche Werke auf den über 20 veröffentlichten CDs dokumentiert sind. Seit 1984 lehrt er klassisches Saxophon, Kammermusik, Instrumentalpädagogik u.a. an der UdK und seit 1991 auch an der HfM ?Hanns Eisler? Berlin.Lilly Paddags besuchte seit ihrem 11ten Lebensjahr das Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gymnasium, das mit beiden Berliner Musikhochschulen zusammenarbeitet. Ihr Lehrer war Detlef Bensmann, mit dem sie im Rahmen ihrer Ausbildung seit mehreren Jahren im Duo, in Saxophon-Trios und Saxophonquartetten musiziert. In zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben konnte Lilly Paddags als Preisträgerin mit Sonderauszeichnungen und als Finalistin reüssieren, auch mit eigenen Werken. Nach zwei 2 Semestern Musikstudium mit dem Hauptfach Saxophon und den Nebenfächern Dirigieren und Komponieren in Frankfurt /a. M. setzt sie ihre Studien seit Herbst 2019 in der Hochschule für Musik ?Hanns Eisler? Berlin in der Klasse von Detlef Bensmann fort.Programm: Magisches Theater Musik von: W. F. Bach, W. A Mozart, Sigfrid Karg-Elert, Paul Desmond, Darius Milhaud, Detlef Bensmann u.a. im Wechsel mit Texten von: Hermann Hesse ?Der Steppenwolf?, J. W. Goethe, Thomas Mann und Alfred Polger im Dialog vom Duo Zeitlos vorgetragen

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Kur-Sinfonie-Orchester Bad Nauheim
17,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Aufgrund der in Hessen geltenden Verordnung und der Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie musste das geplante Sinfoniekonzert des Kur-Sinfonieorchesters am 25. Oktober neu konzipiert werden. Das ursprünglich geplante Programm in großer Orchesterbesetzung mit dem Bariton Georg Gädker als Solisten kann unter den heutigen Gegebenheiten nicht stattfinden. Stattdessen hat Dirigent Florian Erdl, der dem Bad Nauheimer Publikum durch das Neujahrskonzert 2020 in bester Erinnerung ist, mit Intendant Ulrich Nagel ein Konzept für ein einstündiges Konzert ohne Pause mit einer kleineren Orchesterbesetzung von 23 Musiker*innen entworfen. So kann das Sinfoniekonzert mit einem deutlich begrenzten Publikum unter Einhaltung aller Schutz- und Hygienevorkehrungen angeboten werden.Auf dem Programm steht nun die 4. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und das 1. Oboenkonzert von Ludwig August Lebrun, einem Zeitgenossen Mozarts. Ludwig van Beethovens 4. Sinfonie in B-Dur Op. 60 erfreute sich zu Lebzeiten des Komponisten großer Beliebtheit, wohingegen sie heute zu seinen vergleichsweise seltener gespielten Sinfonien gehört. Der bekannte und gefeierte Oboenvirtuose Ludwig August Lebrun bezauberte mit seiner göttlichen Oboe ? so ein zeitgenössischer Bericht ? als Mitglied des Hof-Orchesters am Hof des Kurfürsten Karl Theodor in Mannheim. Als Komponist der Mannheimer Schule ist er heute für seine virtuosen Oboenkonzerte bekannt. Das 1. Oboenkonzert in d-Moll wird von Frieder Uhlig interpretiert, der Oboe bei Anna-Maria Hampel (Solo-Englischhornistin Staatsorchester Darmstadt) und Bernhard Schnieder (Solooboist Staatsorchester Wiesbaden) studierte und der neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Bad Nauheim ein gefragter Orchestermusiker und Solist ist. Geleitet wird das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim von Florian Erdl, der seit der Spielzeit 2019-2020 General-Musik-Direktor am Theater Pforzheim ist. Seit 2017 war Erdl mehrfach musikalischer Assistent von GMD Sebastian Weigle an der Oper Frankfurt. Zudem ist Erdl seit März 2020 mit der Professur Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater Rostock betraut.Da die Zahl der Konzertbesucher im Jugendstiltheater auf rund 190 Personen begrenzt ist, wird zusätzlich zum Konzert um 16:00 Uhr eine Matinee um 11:00 Uhr angeboten. Bereits für das Sinfoniekonzert am 25. Oktober 16 Uhr erworbene Konzertkarten und Abonnements behalten (für 16 Uhr!) ihre Gültigkeit. Die Karteninhaber erhalten in KW 38/39 neue Konzertkarten zugeschickt, sofern sich ihr Sitzplatz durch den neuen Saalplan ändern musste.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Kur-Sinfonie-Orchester Bad Nauheim
17,50 € *
zzgl. 11,95 € Versand

Aufgrund der in Hessen geltenden Verordnung und der Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19 Pandemie musste das geplante Sinfoniekonzert des Kur-Sinfonieorchesters am 25. Oktober neu konzipiert werden. Das ursprünglich geplante Programm in großer Orchesterbesetzung mit dem Bariton Georg Gädker als Solisten kann unter den heutigen Gegebenheiten nicht stattfinden. Stattdessen hat Dirigent Florian Erdl, der dem Bad Nauheimer Publikum durch das Neujahrskonzert 2020 in bester Erinnerung ist, mit Intendant Ulrich Nagel ein Konzept für ein einstündiges Konzert ohne Pause mit einer kleineren Orchesterbesetzung von 23 Musiker*innen entworfen. So kann das Sinfoniekonzert mit einem deutlich begrenzten Publikum unter Einhaltung aller Schutz- und Hygienevorkehrungen angeboten werden.Auf dem Programm steht nun die 4. Sinfonie von Ludwig van Beethoven und das 1. Oboenkonzert von Ludwig August Lebrun, einem Zeitgenossen Mozarts. Ludwig van Beethovens 4. Sinfonie in B-Dur Op. 60 erfreute sich zu Lebzeiten des Komponisten großer Beliebtheit, wohingegen sie heute zu seinen vergleichsweise seltener gespielten Sinfonien gehört. Der bekannte und gefeierte Oboenvirtuose Ludwig August Lebrun bezauberte mit seiner göttlichen Oboe ? so ein zeitgenössischer Bericht ? als Mitglied des Hof-Orchesters am Hof des Kurfürsten Karl Theodor in Mannheim. Als Komponist der Mannheimer Schule ist er heute für seine virtuosen Oboenkonzerte bekannt. Das 1. Oboenkonzert in d-Moll wird von Frieder Uhlig interpretiert, der Oboe bei Anna-Maria Hampel (Solo-Englischhornistin Staatsorchester Darmstadt) und Bernhard Schnieder (Solooboist Staatsorchester Wiesbaden) studierte und der neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Bad Nauheim ein gefragter Orchestermusiker und Solist ist. Geleitet wird das Kur-Sinfonieorchester Bad Nauheim von Florian Erdl, der seit der Spielzeit 2019-2020 General-Musik-Direktor am Theater Pforzheim ist. Seit 2017 war Erdl mehrfach musikalischer Assistent von GMD Sebastian Weigle an der Oper Frankfurt. Zudem ist Erdl seit März 2020 mit der Professur Dirigieren an der Hochschule für Musik und Theater Rostock betraut.Da die Zahl der Konzertbesucher im Jugendstiltheater auf rund 190 Personen begrenzt ist, wird zusätzlich zum Konzert um 16:00 Uhr eine Matinee um 11:00 Uhr angeboten. Bereits für das Sinfoniekonzert am 25. Oktober 16 Uhr erworbene Konzertkarten und Abonnements behalten (für 16 Uhr!) ihre Gültigkeit. Die Karteninhaber erhalten in KW 38/39 neue Konzertkarten zugeschickt, sofern sich ihr Sitzplatz durch den neuen Saalplan ändern musste.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Buch - Das dunkle Märchen
16,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bildgewaltig inszeniert Jonas Lauströer das von Erich Jooß meisterhaft erzählte "Dunkle Märchen"."Es war einmal ein König, der die Nacht mehr liebte als den Tag..."Was ist das für ein Landesfürst, der die Finsternis dirigieren will und seinen Untertanen auferlegt, jedes Helle, Lichte und Leichte aus dem Leben zu verbannen? Er lässt ein den Sternenhimmel umspannenden Dunkel weben: auch der kleinste Sternenfunken wird verdunkelt und so kriecht das Dunkel wie schwarze Tinte durch Häuser und Wälder. Kein Laut ist mehr zu hören, selbst das Käuzchen ist still geworden."Der König schaute aus dem Turmfenster. Er war glücklich, weil sich jetzt die Dunkelheit nicht nur in der Nacht, sondern auch am Tag wie ein schützender Mantel um ihn legte. Verwundert hörte er auf einmal Stimmen, hörte Schritte, viele Schritte, die näherkamen. Es rasselte und klirrte..."Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene.Jonas Lauströer wurde 1979 in Hamburg geboren und studierte an der Hamburger Hochschule fü r Angewandte Wissenschaften Design mit dem Schwerpunkt Illustration. Seit 2006 malt und zeichnet er freiberuflich unter anderem fü r den Spiegel, Gruner Jahr, das Greenpeace-Magazin und Kinderbuchverlage. Für seine Arbeiten erhielt er bereits mehrere Auszeichnungen, unter anderem den 1. Platz beim Spiegel-Wettbewerb und den Förderpreis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.

Anbieter: myToys
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Dux Jimmy! Der Gitarren-Chef - Weihnachtslieder...
14,80 € *
zzgl. 2,99 € Versand

[H4]Aus der beliebten Bücherserie: Jimmy! Der Gitarren-Chef [/H4] Die 24 schönsten Weihnachtslieder speziell für E-Gitarre arrangiert, jeweils mit Melodie und zwei verschiedenen Begleitungen (Akkordbegleitung und Rock-Begleitung mit Powerchords). Neben den traditionellen Weihnachtsliedern enthält die Sammlung auch "Klassiker" wie "Last Christmas", "Feliz Navidad", "Let It Snow", "Rudolph, The Red-Nosed Reindeer", "Winter Wonderland" und "Happy Xmas (War Is Over)". [H4]Inhaltsangabe: [/H4] · Morgen kommt der Weihnachtsmann · Schneeflöckchen, Weißröckchen · Jingle Bells · Laßt uns froh und munter sein · Last Christmas · Ihr Kinderlein kommet · Alle Jahre wieder · O du fröhliche, o du selige · Feliz Navidad · Still, still, still · Rudolph The Red Nose Reindeer · O Tannenbaum · Süßer die Glocken nie klingen · Let It Snow · Kommet ihr Hirten · Am Weihnachtsbaum die Lichtlein brennen · Winter Wonderland · Santa Claus Is Coming To Town · Fröhliche Weihnacht überall · Es ist ein Ros entsprungen · Happy Xmas (War Is Over) · We Wish You A Merry Christmas · White Christmas · Stille Nacht, heilige Nacht · [H4]Über den Autor: [/H4] Rue Protzer studierte am Nürnberger Konservatorium (heutige Hochschule für Musik Nürnberg) Gitarre, Komposition und Dirigieren. Mit internationalen CD-Produktionen, Rundfunkaufnahmen und unzähligen Konzerten und Live-Auftritten hat sich Rue Protzer in den vergangenen Jahren einen Namen innerhalb der deutschen und europäischen Musiklandschaft gemacht. Als Musikpädagoge war er u. a. auch als Juror bei dem Wettbewerb "Jugend musiziert" tätig und kann aus einem reichen Erfahrungsschatz als Dozent und Gitarrenlehrer schöpfen. · ISBN: 978-3868493108 · Instrument: E-Gitarre · Autor: Rue Protzer · Sprache: Deutsch / Englisch · Format: 23,0 x 30,0 cm · Seitenanzahl: 48 · Songbook

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Wilhelm von Humboldt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gelehrte zu dirigieren ist nicht viel besser, als eine Komödiantentruppe unter sich zu haben!"Mit diesen Worten lehnte Wilhelm von Humboldt seine Berufung ins preußische Kultusministerium ab - doch der König bestand auf seiner Wahl. Humboldt krempelte das Bildungswesen komplett um: Er entwarf das humanistische Gymnasium und strebte eine Hochschule an, die der freien Wissensaneignung als ganzheitlicher Menschenbildung dient. Doch der Mann, dessen offene Ehe für einiges Aufsehen sorgte, brachte selten eine Arbeit zu Ende, denn der Spaß an der Sache war ihm wichtiger als das Gelingen. Sein Wirken in Klassik und Aufklärung, der liberale Lebenswandel und das gespaltene Verhältnis zu Bruder Alexander liefern reichlich Stoff für diesen Anekdotenband.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Wilhelm von Humboldt
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gelehrte zu dirigieren ist nicht viel besser, als eine Komödiantentruppe unter sich zu haben!"Mit diesen Worten lehnte Wilhelm von Humboldt seine Berufung ins preußische Kultusministerium ab - doch der König bestand auf seiner Wahl. Humboldt krempelte das Bildungswesen komplett um: Er entwarf das humanistische Gymnasium und strebte eine Hochschule an, die der freien Wissensaneignung als ganzheitlicher Menschenbildung dient. Doch der Mann, dessen offene Ehe für einiges Aufsehen sorgte, brachte selten eine Arbeit zu Ende, denn der Spaß an der Sache war ihm wichtiger als das Gelingen. Sein Wirken in Klassik und Aufklärung, der liberale Lebenswandel und das gespaltene Verhältnis zu Bruder Alexander liefern reichlich Stoff für diesen Anekdotenband.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot