Angebote zu "Businessplan" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Klausuren- und Übungsbuch zur Betriebswirtschaf...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Klausuren- und Übungsbuch unterstützt Studierende an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien bei der effektiven Klausurvorbereitung in den Kernfächern der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre. Es enthält Aufgaben, die in Modulklausuren eingesetzt wurden, ergänzt um Übungsaufgaben aus Vorlesungen, so dass alle klausurrelevanten Themen und Schwierigkeitsgrade abgedeckt werden. Alle Aufgaben werden im Lösungsteil so ausführlich bearbeitet, dass der Lösungsweg auch ohne ein begleitendes Lehrbuch nachvollzogen werden kann. Da die Aufgaben nach dem Businessplan-Prozess sortiert sind, eignet sich das Klausuren- und Übungsbuch auch zum Selbststudium. Es enthält 260 Klausur- und Übungsaufgaben zu den Modulen: Management Marketing Handels- und Gesellschaftsrecht Externes Rechnungswesen (Bilanzierung) Internes Rechnungswesen (Kosten- und Leistungsrechnung) Finanzwirtschaft (Investition und Finanzierung) Prof. Dr. Marcus Oehlrich ist Fachbereichsleiter Finance and Accounting an der accadis Hochschule Bad Homburg.

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Das Handbuch für Startups - die deutsche Ausgab...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Übersetzung des internationalen Bestsellers "The Startup Owner’s Manual" von Steve Blank und Bob Dorf, der nicht nur an amerikanischen Universitäten längst als Standardwerk gilt. "Das Handbuch für Startups" bietet auf Basis des bewährten "Lean"-Ansatzes und Customer Development eine umfassende und äußerst praxisnahe Anleitung für die Gründung und den Betrieb eines Startups. Die Übersetzung wird von Prof. Nils Högsdal, der dieses Buch an der Stuttgarter Hochschule der Medien im Unterricht einsetzt, sowie dem Entrepreneur Daniel Bartel fachlich begleitet. Die beiden Experten steuern außerdem eine Einleitung sowie sieben Fallbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum bei, die das Buch für deutsche Leser abrunden.Ein Startup ist nicht die Miniaturausgabe eines etablierten Unternehmens, sondern eine temporäre, flexible Organisation auf der Suche nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell: Das ist die zentrale Erkenntnis, die dem Handbuch für Startups zugrundeliegt. Es verbindet den Lean-Ansatz, Prinzipien des Customer Development sowie Konzepte wie Design Thinking und (Rapid) Prototyping zu einem umfassenden Vorgehensmodell, mit dem sich aus Ideen und Innovationen tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln lassen.Lean Startup & Customer DevelopmentDer Lean-Ansatz für Startups basiert, im Unterschied zum klassischen Vorgehen, nicht auf einem starren Businessplan, der drei Jahre lang unverändert umzusetzen ist, sondern auf einem beweglichen Modell, das immer wieder angepasst wird. Sämtliche Bestandteile der Planung - von den Produkteigenschaften über die Zielgruppen bis hin zum Vertriebsmodell - werden als Hypothesen gesehen, die zu validieren bzw. zu falsifizieren sind. Erst nachdem sie im Austausch mit den potenziellen Kunden bestätigt wurden und nachhaltige Verkäufe möglich sind, verlässt das Startup seine Suchphase und widmet sich der Umsetzung und Skalierung seines Geschäftsmodells. Der große Vorteil: Fehlannahmen werden erheblich früher erkannt - nämlich zu einem Zeitpunkt, an dem man noch die Gelegenheit hat, Änderungen vorzunehmen. Damit erhöhen sich die Erfolgsaussichten beträchtlich.Für den PraxiseinsatzSämtliche Schritte werden in diesem Buch detailliert beschrieben und können anhand der zahlreichen Checklisten nachvollzogen werden. Damit ist das Handbuch ein wertvoller Begleiter und ein umfassendes Nachschlagewerk für Gründerinnen & Gründer.Von deutschen Experten begleitetDie deutsche Ausgabe des international erfolgreichen Handbuchs entstand mit fachlicher Unterstützung von Prof. Dr. Nils Högsdal und Entrepreneur Daniel Bartel, die auch ein deutsches Vorwort sowie sieben Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum beisteuern.Das Standardwerk für die Startup-Gründung an US-amerikanischen HochschulenSchritt-für-Schritt-Vorgehensmodell für einen strukturierten GründungsprozessMit über 40 Checklisten für sämtliche ProjektphasenAlternative Anleitungen für physische und digitale MärkteAuch ideal für Corporate Startups und Spin-offs

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Das Handbuch für Startups - die deutsche Ausgab...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Übersetzung des internationalen Bestsellers "The Startup Owner’s Manual" von Steve Blank und Bob Dorf, der nicht nur an amerikanischen Universitäten längst als Standardwerk gilt. "Das Handbuch für Startups" bietet auf Basis des bewährten "Lean"-Ansatzes und Customer Development eine umfassende und äußerst praxisnahe Anleitung für die Gründung und den Betrieb eines Startups. Die Übersetzung wird von Prof. Nils Högsdal, der dieses Buch an der Stuttgarter Hochschule der Medien im Unterricht einsetzt, sowie dem Entrepreneur Daniel Bartel fachlich begleitet. Die beiden Experten steuern außerdem eine Einleitung sowie sieben Fallbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum bei, die das Buch für deutsche Leser abrunden.Ein Startup ist nicht die Miniaturausgabe eines etablierten Unternehmens, sondern eine temporäre, flexible Organisation auf der Suche nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell: Das ist die zentrale Erkenntnis, die dem Handbuch für Startups zugrundeliegt. Es verbindet den Lean-Ansatz, Prinzipien des Customer Development sowie Konzepte wie Design Thinking und (Rapid) Prototyping zu einem umfassenden Vorgehensmodell, mit dem sich aus Ideen und Innovationen tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln lassen.Lean Startup & Customer DevelopmentDer Lean-Ansatz für Startups basiert, im Unterschied zum klassischen Vorgehen, nicht auf einem starren Businessplan, der drei Jahre lang unverändert umzusetzen ist, sondern auf einem beweglichen Modell, das immer wieder angepasst wird. Sämtliche Bestandteile der Planung - von den Produkteigenschaften über die Zielgruppen bis hin zum Vertriebsmodell - werden als Hypothesen gesehen, die zu validieren bzw. zu falsifizieren sind. Erst nachdem sie im Austausch mit den potenziellen Kunden bestätigt wurden und nachhaltige Verkäufe möglich sind, verlässt das Startup seine Suchphase und widmet sich der Umsetzung und Skalierung seines Geschäftsmodells. Der große Vorteil: Fehlannahmen werden erheblich früher erkannt - nämlich zu einem Zeitpunkt, an dem man noch die Gelegenheit hat, Änderungen vorzunehmen. Damit erhöhen sich die Erfolgsaussichten beträchtlich.Für den PraxiseinsatzSämtliche Schritte werden in diesem Buch detailliert beschrieben und können anhand der zahlreichen Checklisten nachvollzogen werden. Damit ist das Handbuch ein wertvoller Begleiter und ein umfassendes Nachschlagewerk für Gründerinnen & Gründer.Von deutschen Experten begleitetDie deutsche Ausgabe des international erfolgreichen Handbuchs entstand mit fachlicher Unterstützung von Prof. Dr. Nils Högsdal und Entrepreneur Daniel Bartel, die auch ein deutsches Vorwort sowie sieben Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum beisteuern.Das Standardwerk für die Startup-Gründung an US-amerikanischen HochschulenSchritt-für-Schritt-Vorgehensmodell für einen strukturierten GründungsprozessMit über 40 Checklisten für sämtliche ProjektphasenAlternative Anleitungen für physische und digitale MärkteAuch ideal für Corporate Startups und Spin-offs

Anbieter: buecher
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Businessplan eines Start-Ups in der Sport- und ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Steinbeis-Hochschule Berlin, Veranstaltung: Unternehmensgründung/ Unternehmensführung, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Unternehmensführung mit dem Teilbereich der Unternehmensgründung anhand eines Businessplans näher vorzustellen und dem Leser wichtige Instrumente mitzugeben, welche für einen Businessplan sinnvoll sind. Auch soll der Leser auf die Bedeutsamkeit eines Businessplans aufmerksam gemacht werden und eine Sensibilisierung für die richtige Anwendung gegeben werden. Im Anschluss findet ein Transfer statt. Hierbei soll eine Gründung anhand eines Businessplans durchgespielt werden. Der Aufbau entnimmt sich aus der Gliederung."Nichts ist so alt wie der Erfolg von gestern." Dieses Zitat von Freddy Quinn steht für einen ständigen Wandel und dauerhaftes Streben nach Erfolg. Immer mehr Mensch wagen den Schritt in das Unternehmertum und versuchen sich selbstständig zu machen. Ein Bereich der Unternehmensführung kann die Unternehmensgründung darstellen, auf welche sich dieser TDR bezieht. Einige von uns haben vielleicht sogar schon einmal mit dem Gedanken gespielt sich selbstständig zu machen, denn für viele überwiegen die Vorzüge der selbstständigen Arbeit im Gegensatz zum Angestelltenverhältnis. Jedoch müssen in den ersten vier Jahren knapp 35% der neu gegründeten Unternehmen Insolvenz anmelden. Viele junge Start-Ups scheitern. Häufig sind die Gründe naheliegend: Keine klare Vision, kein Alleinstellungsmerkmal (USP), schlecht überdachte Finanzierung/ Finanzplanung, fehlende Motivation das Angefangene auch zu Ende zu bringen, fehlerhafte Markt- und Wettbewerbsanalyse, eine schlechte durchgeplante Unternehmensorganisation und eine Fehlkalkulation der möglichen Chancen und Risiken. Deshalb ist es von großem Vorteil ein paar grundlegende Punkte während der Anfertigung seines Businessplanes zu berücksichtigen. Eine gute Idee reicht meistens nicht aus. Wichtig ist es auch einen klar strukturierten Plan zu haben, wie man das Vorhaben "Gründung" in die Tat umsetzen will. Von Anfang an ist es wichtig, eine gute und vorausschauende Planung zu haben, um sich am Markt behaupten zu können. Unabdingbar ist deshalb das schriftliche Festhalten des Vorhabens anhand eines Businessplans, welcher in diesem TDR dem Leser nähergebracht wird.Unternehmensführung lässt sich in acht verschiedene Disziplinen einteile: Führungspsychologie gezielt nutzen, Führungskommunikation gezielt nutzen, die Zeit gezielt nutzen, Veränderungen erfolgreich gestalten, Projekte leiten und managen, Prozesse steuern, Konflikte managen und Innovationen generieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Der Businessplan. Welche Bedeutung hat er für U...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,7, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thüringen in Eisenach), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, einen Einblick in die einzelnen Bestandteile eines Businessplans zu geben und den Leser für die Bedeutsamkeit eines solchen Plans in Unternehmen zu sensibilisieren. Dazu werden zunächst die Aufgaben und die genaue Bedeutung eines Businessplans herausgearbeitet, um den Nutzen aufzuweisen. Anschließend wird ein kurzer Blick auf die Executive Summary und deren Merkmale geworfen. Es wird auf das Produktportfolio und die Geschäftsidee sowie die Analyse der Markt- und Branchensituation eingegangen. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf das Umfeld des zu gründenden Unternehmens gelegt.Im Anschluss daran wird ein kurzer Einblick in das Marketing und den Vertrieb gegeben. Es wird genauer auf die Unternehmung eingegangen, wobei wichtige Details wie das Gründerteam, die Unternehmensorganisation und die Wahl der Rechtsform beleuchtet werden. Es folgt die Analyse der Chancen und Risiken von Unternehmungen, um anschließend die Finanzplanung im Zuge eines Businessplanes zu betrachten. Schließlich wird der Businessplan in der Praxis, in Bezug auf häufige Fehler und den Umgang mit einer Absage von Kapitalgebern näher erläutert, bevor die Arbeit von einem Fazit, in dem die analysierten Fakten noch einmal zusammengefasst werden, beendet wird.Innovative Geschäftsideen benötigen einen ausgefeilten Plan, wie diese in die Tat umgesetzt werden können. Der Businessplan ist eine zeitlose Methode, realistische Projektentwürfe zu entwickeln und diese in wasserdichte Finanzierungskonzepte einzubetten. Hierfür wird die grobe Geschäftsidee in mehreren Stufen zu einem vollständigen Businessplan. Der Businessplan, auch Geschäftsplan genannt, ist eine ganzheitliche, detaillierte, schriftliche Ausführung des Unternehmenskonzepts. Er stellt die Strategien und Zielsetzungen des Unternehmens, die Geschäftsidee, den Markt, das Management, sowie den Finanzbedarf dar und zeigt Chancen und Risiken der zukünftigen Unternehmensentwicklung auf.Während der Erstellung werden Fehler und Mängel der Unternehmung aufgedeckt, die fortlaufend verbessert werden können. Am Ende bildet der fertige Businessplan ein solides Geschäftskonzept, welches u. a. Kreditinstituten, Gesellschaftern und Förderinstituten vorgelegt werden kann. In diesem Zusammenhang stellt der Businessplan ein Instrument dar, mit dessen Hilfe wesentliche qualitative und quantitative Unternehmensinformationen im Hinblick auf bestehende Wachstums- und Risikopotenziale in verdichteter Form dokumentiert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Junge Unternehmen im Spannungsfeld klassischer ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Schmalenbach Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Globalisierung und Digitalisierung machen unternehmerisches Handeln zunehmend anspruchsvoller, da sich Innovationszyklen verkürzen und disruptive Geschäftsmodelle alte Geschäftsmodelle schnell verdrängen. Dieser disruptive Wandel kann sowohl als Herausforderung als auch als Chance wahrgenommen werden. Vor diesem Hintergrund der digitalen Transformation ist der Gegensatz von rationaler Planung und agilem Gestalten zu einem Schlüsselthema geworden. Aus der Praxis geht erkennbar hervor, dass insbesondere Internet-Startups agile Managementmethoden gegenüber Businessplänen präferieren. Doch trotz der umfassenden gegenwärtigen Veränderung ist der Businessplan in Hinblick auf die Gründung eines Unternehmens nach wie vor eine Grundvoraussetzung. Dennoch ist ungewiss, ob die Planungsgrundlagen Gültigkeit haben, da sich im Bereich der Ungewissheit bewegt wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Businessplan für einen ambulanten Pflegedienst ...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,5, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Sprache: Deutsch, Abstract: Um neue berufliche Ziele erreichen zu können, kann eine Geschäftsidee hilfreich sein. Die Gedanken zur Geschäftsidee sollten von den Fragen geleitet sein, was zu der Person passt, was sie gern tut, welche Talente sie hat und welches Fachwissen sowie welche Schlüsselqualifikationen vorhanden sind. Ein Businessplan stellt einen Grundriss für ein Geschäftsvorhaben dar. Die Verschriftlichung einer Idee oder Vision eines Unternehmens in seinen unterschiedlichen Facetten soll die Idee/Vision greifbar machen. Der Businessplan eignet sich nicht nur für eine Neugründung, sondern auch für eine Erweiterung, Neuorientierung, einen Aufbau eines neuen Standortes und weitere tiefgreifende Veränderungen eines Unternehmens."Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist" (Henry Ford).

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Existenzgründung im Luxussegment der Bekleidung...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Führung und Personal - Sonstiges, Note: 1,3, EBC Hochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Zur Gründung eines Unternehmens sind viele Aspekte zu betrachten, dazu braucht es ein strukturiertes Vorgehen, das in einem Businessplan abgebildet wird. Dadurch ist er ein heutzutage nicht mehr wegzudenkendes Konzept, das in schriftlicher Ausarbeitung sehr detailliert alle wesentlichen Themen des Unternehmensgründers veranschaulicht. Die Anwendung des Businessplans ist nicht bloß bei der Unternehmensgründung zu finden, sondern beispielsweise auch bei der Unternehmenserweiterung durch die Einführung einer neuen Produktlinie oder der Akquisition eines anderen Unternehmens. Der Businessplan stellt somit auch einen step-by-step Plan des auszuführenden Vorhabens dar, sodass er zur Überprüfung bzw. Orientierung der Vorgehensweise genutzt werden kann. Zielsetzung der Hausarbeit ist es, den Prozess der Erstellung eines Businessplans darzulegen. Zu berücksichtigen ist, dass sich das Tätigkeitsfeld des Unternehmens im Luxussegment der Bekleidungsindustrie befinden soll.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Das "Business Model Canvas". Eine adäquate Alte...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Hochschule Koblenz (ehem. FH Koblenz), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden, ob Business Model Canvas es schafft, als eine adäquate Alternative gegenüber herkömmlichen Geschäftsmodellkonzepten zu fungieren. Dabei werden die wesentlichen Punkte des Business Models Canvas dargestellt und auf ihre Funktionstüchtigkeit und Praxisrelevanz untersucht. Hauptaugenmerk liegt auf dem Vergleich mit einem herkömmlichen Business Plan. Ferner werden die Begriffe Konzept-Innovation sowie das Geschäftsmodell und dessen Analyse näher beleuchtet. Schließlich findet ein Exkurs zum Mittelstand statt, in welchem die Vorteile von Business Model Canvas, am Beispiel der Digitalisierung, herausgearbeitet werden. In dem zweiten Kapitel der Arbeit werden die Grundlagen beleuchtet, welche für die weitere Ausarbeitung und das Beantworten der Fragestellung essentiell sind. Dabei stehen die Begriffe Konzept-Innovation sowie das Geschäftsmodell und dessen Analyse im Mittelpunkt. Ziel hierbei ist es, zu verstehen, was eine Konzept-Innovation ist und welche zentralen Punkte dieser zu Grunde liegen. Bei dem Begriff des Geschäftsmodells wird zusätzlich, zu den bereits genannten Punkten, erläutert, warum das Geschäftsmodell die Prämisse für das erfolgreiche Bestehen eines Unternehmens ist und welchen strategischen Mehrwert ein fundiertes Geschäftsmodell bietet.Im Dritten und damit auch dem Hauptabschnitt geht es um die Bedeutung und Implementierung von Canvas. Zu aller erst wird auf die zentralen Bestandteile des Business Models Canvas (BMC) eingegangen, um zu verstehen, wie es aufgebaut ist und die Anwendung erfolgt. Daraufhin stehen die Anwendungsgebiete von BMC im Zentrum, um herauszufinden, in welchen Feldern das Anwenden von Canvas einen Mehrwert bietet. Im dritten Segment wird der herkömmliche Businessplan mit dem Business Model Canvas verglichen und die wesentlichen Unterschiede werden herausgearbeitet. Im vierten und damit letzten Schritt findet ein Exkurs zum Mittelstand statt, indem ich meine Auffassung darlege, wie in diesem Unternehmensumfeld BMC, am Beispiel der Digitalisierung, einen deutlichen Mehrwert bieten kann. Basierend auf der Ausarbeitung der Kapitel zwei und drei entsteht im letzten Kapitel dieser Arbeit das Fazit, welches die ursprüngliche Fragestellung wieder aufgreift und beantwortet.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot