Angebote zu "Bruhn" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Bruhn, Antonia: Begabtenförderung in der Realsc...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.03.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Begabtenförderung in der Realschule Plus, Autor: Bruhn, Antonia, Verlag: Bachelor + Master Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 68, Informationen: Paperback, Gewicht: 122 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Bruhn, Antonia: Geschlechtsrollenentwicklung & ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Geschlechtsrollenentwicklung & Geschlechterstereotypisierung, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Bruhn, Antonia, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 24, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Bruhn, Antonia: Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom m...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit Hyperaktivität (ADHS), Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Bruhn, Antonia, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 28, Gewicht: 57 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken der Nachwuchsförderung im R...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, SRH Hochschule Berlin (früher OTA), 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert das Thema Kultursponsoring unter besonderer Berücksichtigung der Nachwuchsförderung. Untersucht werden soll dabei insbesondere, inwiefern sich Kultursponsoring erfolgreich in den Kommunikations-Mix integrieren lässt und welche Chancen bzw. Risiken sich in diesem Zusammenhang mit der Ausrichtung auf die Förderung talentierter Nachwuchskünstler ergeben. Besondere Berücksichtigung hierbei findet der Bereich Musik, da er in zahlreichen Unternehmen bereits ein fest integrierter Bestandteil der Kommunikationsphilosophie und Marketingpolitik darstellt. Wie die Aufmerksamkeit und das Image der Musik nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international für die Marketingkommunikation genutzt werden kann, soll in dieser Arbeitanalysiert werden. Theoretische Grundlage dieser Arbeit bildet das Buch "Sponsoring: Systematische Planung und Integrativer Einsatz" von Manfred Bruhn (2003).

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken der Nachwuchsförderung im R...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, SRH Hochschule Berlin (früher OTA), 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert das Thema Kultursponsoring unter besonderer Berücksichtigung der Nachwuchsförderung. Untersucht werden soll dabei insbesondere, inwiefern sich Kultursponsoring erfolgreich in den Kommunikations-Mix integrieren lässt und welche Chancen bzw. Risiken sich in diesem Zusammenhang mit der Ausrichtung auf die Förderung talentierter Nachwuchskünstler ergeben. Besondere Berücksichtigung hierbei findet der Bereich Musik, da er in zahlreichen Unternehmen bereits ein fest integrierter Bestandteil der Kommunikationsphilosophie und Marketingpolitik darstellt. Wie die Aufmerksamkeit und das Image der Musik nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international für die Marketingkommunikation genutzt werden kann, soll in dieser Arbeitanalysiert werden. Theoretische Grundlage dieser Arbeit bildet das Buch "Sponsoring: Systematische Planung und Integrativer Einsatz" von Manfred Bruhn (2003).

Anbieter: buecher
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken der Nachwuchsförderung im R...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,3, SRH Hochschule Berlin (früher OTA), 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert das Thema Kultursponsoring unter besonderer Berücksichtigung der Nachwuchsförderung. Untersucht werden soll dabei insbesondere, inwiefern sich Kultursponsoring erfolgreich in den Kommunikations-Mix integrieren lässt und welche Chancen bzw. Risiken sich in diesem Zusammenhang mit der Ausrichtung auf die Förderung talentierter Nachwuchskünstler ergeben. Besondere Berücksichtigung hierbei findet der Bereich Musik, da er in zahlreichen Unternehmen bereits ein fest integrierter Bestandteil der Kommunikationsphilosophie und Marketingpolitik darstellt. Wie die Aufmerksamkeit und das Image der Musik nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international für die Marketingkommunikation genutzt werden kann, soll in dieser Arbeit analysiert werden. Theoretische Grundlage dieser Arbeit bildet das Buch "Sponsoring: Systematische Planung und Integrativer Einsatz" von Manfred Bruhn (2003).

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Relationship Marketing als Grundlage des Dienst...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,3, Hochschule Ludwigshafen am Rhein, Veranstaltung: Dienstleistungsmarketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Dienstleistungen treten mehr denn je in den Fokus von Medien und Gesellschaft. Ein vermehrtes Angebot von Kongressen, Arbeitskreisen und Publikationen zum Thema Dienstleistungen ist zu beobachten. Auch in der unternehmerischen Praxis ist ein Wandel erkennbar. Bei immer mehr produzierenden Unternehmen wächst der Dienstleistungsbereich stärker als die Produktionssparte. Gleichzeitig bleibt festzuhalten, dass es Dienstleistungen häufig an Professionalität fehlt, was unter anderem durch den Begriff "Service-Wüste" verdeutlicht wird. Ein erhöhter Nachholbedarf besteht bei vielen Unternehmen vor allem in Hinsicht auf ihr Dienstleistungsmarketing. Dieses erfordert durch den hohen Interaktionsgrad zwischen Dienstleistungsanbieter und Dienstleistungsnachfrager ein hohes Maß an Kundenorientierung bzw. Kundenbeziehungspflege. Schließlich gilt laut Meffert und Bruhn eine konsequente Kundenorientierung auf vielen Dienstleistungsmärkten als einzige Chance Wettbewerbsvorteile zu erlangen (Meffert 2009, S. 3). Die Orientierung am Kunden ist wiederum das wesentliche Aufgabengebiet des Relationship Marketing. Als grundlegendes Ziel des Relationship Marketing gilt dabei die Fokussierung auf die Kundenbeziehung, um so eine Neustrukturierung der Marketingaktivitäten vorzunehmen. Diese Arbeit setzt sich mit der Fragestellung auseinander, in wie fern das Realationship Marketing als Grundlage des Dienstleistungsmarketings zu sehen ist und wie es den gesamtunternehmerischen Erfolg beeinflusst. Zur Schaffung der Grundlagen definiert die vorliegende Arbeit im folgenden Abschnitt zunächst die Begriffe Dienstleitung sowie Dienstleistungsmarketing und beschreibt jeweils deren Bedeutung. Abschnitt drei befasst sich mit der Thematik des Relationship Marketing. Hierbei wird zunächst die Aktualität des Relationship Marketings aufgezeigt, worauf im Anschluss eine näherer Definition des Relationship Marketing, sowie die Beschreibung der sich daraus ergebenden Merkmale folgt. Das vierte Kapitel widmet sich dem Zusammenspiel zwischen Relationship Marketing und Dienstleistungen. Hier findet ein Zusammenführen der Abschnitte zwei und drei statt. Die anschließende Fallstudie demonstriert das zuvor erlangte theoretische Wissen an einem Beispiel aus der Praxis. Im Fazit werden abschließend die Kernaussagen der Arbeit zusammengefasst und Handlungsempfehlungen ausgesprochen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Die Chancen und Risiken des Sportsponsorings im...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1,7, Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young belegt, dass Geld im Fußball Tore schießt. Wenn man die Entwicklung des Profifußballs verfolgt, wird schnell klar, dass das Sponsoring einen immer höheren Stellenwert in den Vereinen einnimmt. Laut Marwitz zeigt sich hier die Bedeutung des Sponsorings als Finanzierungsinstrument, denn Großveranstaltungen wie der Profifußball wären ohne das Sponsoring nicht mehr durchführbar. Laut Bruhn ist das Sportsponsoring gemessen am Investitionsvolumen die bedeutendste Sponsoringart. Da es für Unternehmen immer schwieriger wird, potentielle Kunden ziel-gruppenspezifisch zu erreichen, werden immer neue Wege und Möglich-keiten gesucht, die eigene Botschaft wahrnehmbar zu vermitteln. Dadurch steigt auch die Bereitschaft von Sponsoren in Medien zu investieren, welche über hohe Reichweiten verfügen, wie die 1. Fußball-Bundesliga. Es lässt sich daran erkennen, dass von der Saison 2008/2009 bis zur Saison 2012/2013 die Vereine in dem Bereich Trikotsponsoring eine Erhöhung ihrer Einnahmen von 102,9 Millionen EUR auf 140 Millionen EUR verzeichnen können. Der FC Schalke 04 (S04) konnte im Jahr 2012 bei einem Gesamtumsatz von ca. 190 Mio. EUR Werbeeinnahmen in Höhe von 31% (57 Mio. EUR) verbuchen, die Werbeeinnahmen haben sich seit 2004 fast um 100% gesteigert. Die Fußballvereine sind daher gezwungen, ihre Einnahmen aus dem Sponsoring kontinuierlich zu steigern um weiterhin den sportlichen Erfolg sicherzustellen. Im Jahr 2012 wurden von deutschen Unternehmen laut einer Studie des Fachverbandes Sponsoring bei einem Sponsoringvolumen von 4,4 Milliarden Euro 63,6 Prozent im Sportsponsoring investiert (2,8 Milliarden Euro).

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot
Veränderte Marketingstrategien der Lufthansa im...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,3, EBC Hochschule Hamburg, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Low Cost Carriers have reshaped the competitive environment within liberalised markets and have made significant impacts in the world's domestic passenger markets, which had previously been largely controlled by full service network carriers." Durch die Liberalisierung der Luftverkehrsmärkte in Europa haben sich die Low Cost Carrier (LCC) in den letzten Jahren massiv ausgedehnt. In Deutschland setzte dieser Trend vor ca. vier Jahren ein. Ryanair eröffnete auf dem ehemaligen Militärflughafen Frankfurt/Hahn seine erste Basis in Deutschland. Kurz darauf trat auch EasyJet in den deutschen Markt ein. Diese Airlines können durch ihre Kostenstruktur, die bis zu 60% niedriger ist als Linienfluggesellschaften, um ein Vielfaches günstiger operieren.Der aggressive Preiskampf und die hohen Passagierzahlen der LCC, mit dem die Airlines Ryanair und EasyJet die Plätze drei und vier in der Passagierrang-liste in Europa im Oktober 2005 erobert haben, setzen die Lufthansa unter Handlungszwang.Lufthansa, die weltweit für Qualität, Innovation, Zuverlässigkeit, Kompetenz und Sicherheit steht , muss sich nun gegen den starken Wettbewerb behaupten.Die größte deutsche Fluggesellschaft versucht durch ein innovatives Marketingkonzept die Marktführerschaft in Europa zu verteidigen. Dies führt zur Kernfrage dieser Arbeit: Mit welchen Marketingstrategien will es der Aviation-Konzern schaffen, seine Marktposition zu sichern? Die Arbeit beginnt mit der Definition von Fachbegriffen aus dem Bereich der Marketingstrategien und der Luftverkehrsindustrie, die kurz erörtert werden.Anschließend werden die Marktimpulsstrategien nach Schrand und Roth mit der Wettbewerbsstrategie nach Meffert und Bruhn verglichen, um den wissen-schaftlichen Hintergrund darzustellen.Die Historie des Luftverkehrsmarktes und die Liberalisierungsprozesse, die zu dem in Europa vorzufindenden erhöhten Wettbewerb geführt haben, sind im Punkt vier kurz erläutert.Im weiteren Verlauf werden anhand der Billigairline Ryanair, die eine Vorreiterstellung im europäischen Low Cost Segment einnimmt, die Erfolgsfaktoren und die Marketingstrategie von Low Cost Carriern demonstriert.Für den Praxisteil bietet die Lufthansa als eine der bedeutendsten und größten Linienfluggesellschaften in Europa das ideale Beispiel. In diesem Teil wird besonders auf das "Konzept Kont" und das "Programm Hamburg" eingegangen. Diese bilden die neuen Marketingstrategien der Luft-hansa im europäischen Wettbewerb.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.12.2020
Zum Angebot