Angebote zu "Zukunft" (1.734 Treffer)

Kategorien

Shops

Gregersen, Jan: hochschule@zukunft 2030
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: hochschule@zukunft 2030, Titelzusatz: Ergebnisse und Diskussionen des Hochschuldelphis, Autor: Gregersen, Jan, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bildungspolitik // Politik // Bildung // Hochschule // Privathochschule // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 210, Abbildungen: 36 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 325 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bechmann: Zukunfts-Zentrum
38,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.04.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Das Zukunfts-Zentrum Barsinghausen - Ideenschmiede, Wissenschaftsmanufaktur und Bildungswerkstatt, Titelzusatz: Portrait einer Wissenschaftseinrichtung, Autor: Bechmann, Armin // Meier-Schaidnagel, Reinhard // Steitz, Matthias, Verlag: Verlag EDITION ZUKUNFT KG // Edition Zukunft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Wissenschaft, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 256, Informationen: Paperback, Gewicht: 618 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bechmann, Arnim: Die Zukunfts-Akademie Barsingh...
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.01.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Zukunfts-Akademie Barsinghausen, Titelzusatz: Kompetenzbasis, Zielsetzung, Planungskonzept, Stand der Vorbereitungen, Autor: Bechmann, Arnim // Meier-Schaidnagel, Reinhard // Streitz, Matthias, Verlag: Verlag EDITION ZUKUNFT KG // Edition Zukunft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Wissenschaft, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 284, Informationen: Paperback, Gewicht: 682 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Projekt Orion & Frederik Köster
16,70 € *
zzgl. 5,95 € Versand

PROJEKT ORION, die erste Big Band auf dem Mond - wenn noch nicht heute, dann in der Zukunft. Die Keimzelle des Ganzen bilden Vroni Frisch, Marko Mebus, Gregor Schor und Maximilian Shaikh-Yousef, vier ehemalige Kommilitonen der Mainzer Hochschule und Mitglieder der hiesigen Musikinitiative Tonkult e.V. Ein Klangkörper, rekrutiert aus der Mainzer Szene sowie dem ganzen Rhein-Main-Gebiet musste her, um gemeinsame musikalische Visionen, Stücke und Arrangements, die aktuellen Strömungen des deutschen Jazz aufgreifend, verwirklichen zu können. Mit dem Ziel, durch ausgesuchte Programme und Solisten sowie unbestechliches Zusammenspiel das Flagschiff der Mainzer Jazzbewegung zu werden, startet ?Projekt Orion ins Jahr 2020.Zum Jungfernflug ist kein Geringerer als der Trompeter Frederik Köster eingeladen. Seit 2007 Professor für Jazz-Trompete an dem Institut der Hochschule für Musik Osnabrück, zeichnet er sich neben seinen hervorragenden Qualitäten als Solist auch als versierter Komponist für Big Band aus. Neben Kompositionen der Bandgründer wird ein Teil des Konzertes daher seine Suite For my Favourite Ones bilden.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Bechmann, Arnim: Die Kompetenz-Zentren des Zuku...
29,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.01.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Kompetenz-Zentren des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen, Titelzusatz: Transdisziplinäres und unkonvetionelles Wissen institutionalisieren - der Schwerpunkt des ZZB-Entwicklung..., Autor: Bechmann, Arnim // Meier-Schaidnagel, Reinhard // Streitz, Matthias, Verlag: Verlag EDITION ZUKUNFT KG // Edition Zukunft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesellschaft // Zukunft // Alternativen // Wissenschaft, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 272, Informationen: Paperback, Gewicht: 655 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Buch - Jäger, Hirten, Kritiker
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dass unsere Welt sich gegenwärtig rasant verändert, weiß inzwischen jeder. Doch wie reagieren wir darauf? Die einen feiern die digitale Zukunft mit erschreckender Naivität und erwarten die Veränderungen wie das Wetter. Die Politik scheint den großen Umbruch nicht ernst zu nehmen. Sie dekoriert noch einmal auf der Titanic die Liegestühle um. Andere warnen vor der Diktatur der Digitalkonzerne aus dem Silicon Valley. Und wieder andere möchten am liebsten die Decke über den Kopf ziehen und zurück in die Vergangenheit.Richard David Precht skizziert dagegen das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Ist das Ende der Leistungsgesellschaft, wie wir sie kannten, überhaupt ein Verlust? Für Precht enthält es die Chance, in Zukunft erfüllter und selbstbestimmter zu leben. Doch dafür müssen wir jetzt die Weichen stellen und unser Gesellschaftssystem konsequent verändern. Denn zu arbeiten, etwas zu gestalten, sich selbst zu verwirklichen, liegt in der Natur des Menschen. Von neun bis fünf in einem Büro zu sitzen und dafür Lohn zu bekommen nicht!Dieses Buch will zeigen, wo die Weichen liegen, die wir richtig stellen müssen. Denn die Zukunft kommt nicht - sie wird von uns gemacht! Die Frage ist nicht: Wie werden wir leben? Sondern: Wie wollen wir leben?"[Precht] hat eine Streitschrift verfasst, die in der Lage ist, das Unbehagen in der und an der Moderne auf den Begriff zu bringen." Frankfurter Allgemeine Zeitung, Armin NassehiPrecht, Richard DavidRichard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem sensationellen Erfolg mit »Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?« waren alle seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen große Bestseller und wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Anbieter: yomonda
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Staatstheater Braunschweig - Als wir träumten
8,75 € *
zzgl. 11,95 € Versand

für Jugendliche und ErwachseneSchauspiel & Tanztheaternach Clemens Meyer in einer Fassung für das Staatstheater BraunschweigSie träumen ? vom Aufstieg der Fußballmannschaft, von dem eigenen Technoclub, der großen Liebe, einem besseren Leben: Dani, Rico, Fred, Walter, Marc, Pitbull und Sternchen wachsen im Leipzig der Nachwendejahre auf. Jede Nacht ziehen sie durch die Straßen, trinkend, kiffend, sich prügelnd und vor den Eltern, den Rechten und der Zukunft davonlaufend ? doch dem Leben kann letztlich niemand entkommen.Clemens Meyer erzählt in seinem 2006 erschienenen Debütroman wissend und mitfühlend vom Bruch mit dem System der DDR, in der die Jugendlichen ihre Kindheit verbrachten, und von der Orientierungslosigkeit der Heranwachsenden in der rauen Wirklichkeit der BRD der Nachwendezeit.mit AbsolventInnen der Folkwang Universität der Künste und der Zürcher Hochschule der Künste

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot
Staatstheater Braunschweig - Als wir träumten
8,75 € *
zzgl. 11,95 € Versand

für Jugendliche und ErwachseneSchauspiel & Tanztheaternach Clemens Meyer in einer Fassung für das Staatstheater BraunschweigSie träumen ? vom Aufstieg der Fußballmannschaft, von dem eigenen Technoclub, der großen Liebe, einem besseren Leben: Dani, Rico, Fred, Walter, Marc, Pitbull und Sternchen wachsen im Leipzig der Nachwendejahre auf. Jede Nacht ziehen sie durch die Straßen, trinkend, kiffend, sich prügelnd und vor den Eltern, den Rechten und der Zukunft davonlaufend ? doch dem Leben kann letztlich niemand entkommen.Clemens Meyer erzählt in seinem 2006 erschienenen Debütroman wissend und mitfühlend vom Bruch mit dem System der DDR, in der die Jugendlichen ihre Kindheit verbrachten, und von der Orientierungslosigkeit der Heranwachsenden in der rauen Wirklichkeit der BRD der Nachwendezeit.mit AbsolventInnen der Folkwang Universität der Künste und der Zürcher Hochschule der Künste

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 26.02.2020
Zum Angebot