Angebote zu "Tertiären" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Praxisbezug im wirtschaftswissenschaftlichen St...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Diskussion um Hochschule und Studium in der Bundesrepublik verkörpert die Devise "Mehr Praxisbezug" einen populären rhetorischen Topos. Die Versuche, diesen Topos auszulegen, haben zu einem Chaos verschiedener Meinungen geführt. Und so bleibt die Frage: Was heisst Praxisbezug? - Die vorliegende Abhandlung versteht sich als ein Beitrag zur Beantwortung dieser Frage. Sie nimmt das Problem des Praxisbezugs in einer institutionsspezi- fischen Perspektive auf, nämlich am Beispiel der Höheren Wirtschaftsfachschule. An diesem Beispiel lässt sich unschwer ablesen, in welchen Modalitäten Praxisbezug in concreto zur Entfaltung kommen kann und auf welchen Wegen und unter welchen Umständen derartige Modalitäten in den sekundären Bildungsbereich eingeführt und in den tertiären überführt werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Handlungs- und Erlebnisorientierung in der tert...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die moderne Gesellschaft und ihre Hochschulen und Unternehmen sind gleichermaßen auf eine effiziente und effektive Ausbildung angewiesen. Diese Ausbildung geht weit über die Vermittlung von Fakten hinaus und erfordert den Einsatz von handlungs-, entscheidungs- und erlebnisorientierten Methoden.Das Konzept der Erlebnisorientierung ist aus verschiedenen Wurzeln entstanden und erhöht durch Einbindung und Emotionalisierung der Teilnehmer die Effizienz von Lehr- und Lernprozessen und bietet Lehrenden und Lernenden einen positiven Zugang zu den Inhalten.Der vorliegende Band beinhaltet nicht nur die Darstellung der Grundlagen und Anwendungsbereiche der Erlebnisorientierung in der tertiären Bildung, sondern auch Fallstudien von erfahrenen Trainern und von Studenten, die ihre Erfahrungen mit Projekten aus ihrer Sicht reflektieren. Ganz im Sinne der Erlebnisorientierung ist für diese Studierenden das Erfahrungslernen auch im Rahmen dieses Projekts wahr geworden - sie haben wissenschaftliches Schreiben direkt erlebt.Nach einer Einführung in die Grundlagen aus Eventmanagement, Pädagogik, Bildung, neurobiologische und Psychologie werden als praktische Beispiele der Erlebnis- Handlungs- und Entscheidungsorientierung Planspiele und Projekte betrachtet. Der Praxis-Teil beschreibt den Einsatz von Erlebnisorientierung in den verschiedenen Fachdisziplinen. Die Fallstudien zur BWL-Lehre in Planspielen, Übungs- und Juniorfirmen beschrieben einen wesentlichen Aspekt der Erlebnisorientierung im heutigen Einsatz in Hochschule und Praxis. Daneben sind Konzepte der Erlebnisorientierung dort wichtig, wo es nicht nur um Wissen, sondern auch um Handlungs- und Gestaltungskompetenz geht, also beispielweise im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Im Bereich Naturwissenschaft und Technik dient Erlebnisorientierung zur Vermittlung komplexer Zusammenhänge: spielerisch und im Wettbewerb werden Kompetenzen vermittelt. Das Beispiel "Wasser" beschreibt ein studentisches Projekt das selbst die Erlebnisorientierung zum Inhalt hat.Mit dem Werk wurde eine Brücke geschlagen zwischen der Theorie und Praxis im Bereich der Erlebnisorientierung. Die Beiträge spannen den Bogen von den theoretischen Grundlagen bis zu konkreten Fallstudien und bauen nicht nur ein Theoriegebäude auf sondern füllen es mit dem Leben der tertiären Bildung aus Hochschule und Beruf.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Handlungs- und Erlebnisorientierung in der tert...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die moderne Gesellschaft und ihre Hochschulen und Unternehmen sind gleichermaßen auf eine effiziente und effektive Ausbildung angewiesen. Diese Ausbildung geht weit über die Vermittlung von Fakten hinaus und erfordert den Einsatz von handlungs-, entscheidungs- und erlebnisorientierten Methoden.Das Konzept der Erlebnisorientierung ist aus verschiedenen Wurzeln entstanden und erhöht durch Einbindung und Emotionalisierung der Teilnehmer die Effizienz von Lehr- und Lernprozessen und bietet Lehrenden und Lernenden einen positiven Zugang zu den Inhalten.Der vorliegende Band beinhaltet nicht nur die Darstellung der Grundlagen und Anwendungsbereiche der Erlebnisorientierung in der tertiären Bildung, sondern auch Fallstudien von erfahrenen Trainern und von Studenten, die ihre Erfahrungen mit Projekten aus ihrer Sicht reflektieren. Ganz im Sinne der Erlebnisorientierung ist für diese Studierenden das Erfahrungslernen auch im Rahmen dieses Projekts wahr geworden - sie haben wissenschaftliches Schreiben direkt erlebt.Nach einer Einführung in die Grundlagen aus Eventmanagement, Pädagogik, Bildung, neurobiologische und Psychologie werden als praktische Beispiele der Erlebnis- Handlungs- und Entscheidungsorientierung Planspiele und Projekte betrachtet. Der Praxis-Teil beschreibt den Einsatz von Erlebnisorientierung in den verschiedenen Fachdisziplinen. Die Fallstudien zur BWL-Lehre in Planspielen, Übungs- und Juniorfirmen beschrieben einen wesentlichen Aspekt der Erlebnisorientierung im heutigen Einsatz in Hochschule und Praxis. Daneben sind Konzepte der Erlebnisorientierung dort wichtig, wo es nicht nur um Wissen, sondern auch um Handlungs- und Gestaltungskompetenz geht, also beispielweise im Bereich der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Im Bereich Naturwissenschaft und Technik dient Erlebnisorientierung zur Vermittlung komplexer Zusammenhänge: spielerisch und im Wettbewerb werden Kompetenzen vermittelt. Das Beispiel "Wasser" beschreibt ein studentisches Projekt das selbst die Erlebnisorientierung zum Inhalt hat.Mit dem Werk wurde eine Brücke geschlagen zwischen der Theorie und Praxis im Bereich der Erlebnisorientierung. Die Beiträge spannen den Bogen von den theoretischen Grundlagen bis zu konkreten Fallstudien und bauen nicht nur ein Theoriegebäude auf sondern füllen es mit dem Leben der tertiären Bildung aus Hochschule und Beruf.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Mit Werkzeugen Mathematik und Stochastik lernen
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band mit Beiträgen aus der nationalen und internationalen Forschung zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Rolf Biehler (Universität Paderborn) präsentiert wissenschaftliche Arbeiten zum Werkzeugeinsatz beim Lehren und Lernen von Mathematik im Allgemeinen sowie von Statistik und Stochastik im Besonderen. Wie ein roter Faden durchzieht den Festband, wie auch schon das wissenschaftliche Oeuvre von Rolf Biehler, ein breites Verständnis des Begriffs „Werkzeug“ (engl.  „tools“). Die Themen decken das komplette Spektrum der Mathematikdidaktik auf allen Schulstufen sowie auf dem tertiären Sektor ab. Es gibt Beiträge zum Einsatz von Tools in der Grundschule, ebenso wie aus den Sekundarstufen, der Hochschule und der Lehreraus- und -weiterbildung. Im Band werden sowohl Beispiele zum konkreten Einsatz von Werkzeugen im Unterricht aufgezeigt, als auch Studien zur Wirksamkeit von Werkzeugen im Kontext von Mathematiklernen, theoretische Artikel zum Einsatz von Werkzeugen und Neuentwicklungen von Werkzeug-Software vorgelegt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Mit Werkzeugen Mathematik und Stochastik lernen
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band mit Beiträgen aus der nationalen und internationalen Forschung zum 60. Geburtstag von Prof. Dr. Rolf Biehler (Universität Paderborn) präsentiert wissenschaftliche Arbeiten zum Werkzeugeinsatz beim Lehren und Lernen von Mathematik im Allgemeinen sowie von Statistik und Stochastik im Besonderen. Wie ein roter Faden durchzieht den Festband, wie auch schon das wissenschaftliche Oeuvre von Rolf Biehler, ein breites Verständnis des Begriffs „Werkzeug“ (engl.  „tools“). Die Themen decken das komplette Spektrum der Mathematikdidaktik auf allen Schulstufen sowie auf dem tertiären Sektor ab. Es gibt Beiträge zum Einsatz von Tools in der Grundschule, ebenso wie aus den Sekundarstufen, der Hochschule und der Lehreraus- und -weiterbildung. Im Band werden sowohl Beispiele zum konkreten Einsatz von Werkzeugen im Unterricht aufgezeigt, als auch Studien zur Wirksamkeit von Werkzeugen im Kontext von Mathematiklernen, theoretische Artikel zum Einsatz von Werkzeugen und Neuentwicklungen von Werkzeug-Software vorgelegt.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Albrecht, R: Einfluss sozialer Herkunft auf Bil...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.05.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der Einfluss sozialer Herkunft auf Bildungsentscheidungen im tertiären Bildungssystem, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Albrecht, Ricarda, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 64, Gewicht: 106 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Die personelle Internationalisierung der Hochsc...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzepte der Wissensgesellschaft und -ökonomie haben in Politik und Wissenschaft einen enormen Bedeutungsgewinn erfahren. Eine zentrale Rolle spielen darin die Hochschulen, deren Konzeption und Funktion sich ebenfalls gewandelt hat. Wissen gilt heute als einer der wichtigsten Produktionsfaktoren vieler Gesellschaften bzw. Ökonomien und Hochschulen sind substanzielle Standorte der Wissensproduktion und Ausbildung. Der tertiäre Bildungssektor beinhaltet insgesamt Akteure mehrerer Ebenen: die Hochschulen selbst, mit der Hochschule assoziierte Individuen (Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler u.a.) sowie Bildungspolitiken. Die Internationalisierung der tertiären Bildung ist ein multidimensionaler Prozess, der sich auf diese Ebenen auswirkt und seit Ende der 1980er verstärkt mit einem Schwerpunkt auf angloamerikanische Bildungssysteme untersucht und beschrieben wird. In der vorliegenden Arbeit werden zentrale Aspekte des Internationalisierungsprozesses durch empirische Untersuchungen an der RWTH Aachen untersucht. Interviews mit internationalen Doktoranden haben zum Ziel Migrationsmotive und -ursachen, die Situation und die Zukunftsperspektiven internationaler Doktoranden zu analysieren. Des Weiteren werden die Ursachen, Motive, Maßnahmen und Folgen für die Hochschulen mithilfe von Experteninterviews an der RWTH Aachen untersucht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Die personelle Internationalisierung der Hochsc...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzepte der Wissensgesellschaft und -ökonomie haben in Politik und Wissenschaft einen enormen Bedeutungsgewinn erfahren. Eine zentrale Rolle spielen darin die Hochschulen, deren Konzeption und Funktion sich ebenfalls gewandelt hat. Wissen gilt heute als einer der wichtigsten Produktionsfaktoren vieler Gesellschaften bzw. Ökonomien und Hochschulen sind substanzielle Standorte der Wissensproduktion und Ausbildung. Der tertiäre Bildungssektor beinhaltet insgesamt Akteure mehrerer Ebenen: die Hochschulen selbst, mit der Hochschule assoziierte Individuen (Studierende, Doktoranden, Wissenschaftler u.a.) sowie Bildungspolitiken. Die Internationalisierung der tertiären Bildung ist ein multidimensionaler Prozess, der sich auf diese Ebenen auswirkt und seit Ende der 1980er verstärkt mit einem Schwerpunkt auf angloamerikanische Bildungssysteme untersucht und beschrieben wird. In der vorliegenden Arbeit werden zentrale Aspekte des Internationalisierungsprozesses durch empirische Untersuchungen an der RWTH Aachen untersucht. Interviews mit internationalen Doktoranden haben zum Ziel Migrationsmotive und -ursachen, die Situation und die Zukunftsperspektiven internationaler Doktoranden zu analysieren. Des Weiteren werden die Ursachen, Motive, Maßnahmen und Folgen für die Hochschulen mithilfe von Experteninterviews an der RWTH Aachen untersucht.

Anbieter: Dodax
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot
Ursachen und Herausforderungen in Bezug auf die...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1.8, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Bevölkerungswachstum hatte und hat eine essentielle Bedeutung für die Entwicklung der deutschen Metropolen. Steigende Bevölkerungszahlen sind nicht nur in der Stadt Frankfurt am Main, sondern auch in dessen Umland zu beobachten. Es ist zu erkennen, dass die Stadt Frankfurt am Main zum Zielort von Menschen wird, die aus der Europäischen Union kommen, während Inländer vermehrt in den suburbanen Raum ziehen.Steigende Mieten und andere Standortvorteile führen gerade bei deutschen Familien mit Kindern zu einer Verlagerung aus der Kernstadt in den suburbanen Raum.Diese Verlagerungen sind auch für den sekundären und tertiären Sektor zu beobachten.Einhergehend mit dem Prozess der Suburbanisierung entstehen Herausforderungen, die regionaler Lösungen bedürfen. Die Region steht vor der Herausforderung, den steigenden Bevölkerungszahlen, der selektiven Zu- und Abwanderung und dem erhöhten Verkehrsaufkommen gerecht zu werden.Die vorhandenen Flächenreserven der Stadt sind endlich, wodurch es unabdingbar wird, die Suburbanisierung aktiv zu steuern. Es bedarf einem gedrosselten Stadtwachstum mit einem gesteuerten Wachstum des suburbanen Raums, denn die Zukunft der Stadt Frankfurt am Main wird in der Region liegen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 17.01.2020
Zum Angebot