Angebote zu "Rechnen" (59 Treffer)

Kategorien

Shops

Metterschling statt Schmetterling
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt es, dass mein Kind einfache Wörter immer falsch schreibt? Mein Sohn kann sich keine Zahlen merken. Mein Kind will nicht mehr zur Schule gehen. Meine Tochter kann nicht mit dem 1 x 1 rechnen, aber es perfekt aufsagen. Was ist eine Teilleistungsstörung? Was ist Legasthenie, welche Testverfahren und Fördermöglichkeiten gibt es, was sollte die Schule machen? Manchmal treten auch Legasthenie und Dyskalkulie gemeinsam auf. Gegenüber der Lese-Rechtschreibschwäche, die durch Training überwindbar ist, begleiten sie ein Leben lang. Wie können Eltern und Lehrer helfen? Diese und andere Fragen werden hier kompetent und praxisnah geklärt und verständlich beantwortet. Die Autorin stellt viele Übungen und Spiele vor, die dem Kind helfen können, durch spielerisches Training und geduldige Wiederholung seine Schwächen zu überwinden. Mit einem Vorwort von Prof. Preiß von der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Elementare Technomathematik
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie studieren ein technisches Fach und müssen sich mit Ingenieurmathematik auseinandersetzen? Sie wollen Mathematik nicht nur anwenden können, sondern auch die Zusammenhänge verstehen? Das vorliegende Lehrbuch wird Ihnen dabei helfen. Es spannt einen Bogen von der Schul- zur Ingenieurmathematik und führt Sie vom Rechnen mit Zahlen hin zur Arbeit mit Integralen. Verständlichkeit und Anschaulichkeit stehen im Vordergrund. Mathematische Methoden werden durch Problemstellungen aus Physik und Technik motiviert und an zahlreichen Anwendungsbeispielen ausprobiert.Das Buch eignet sich als Begleitlektüre zu den Mathematik-Vorlesungen an einer Hochschule und zur Prüfungsvorbereitung. Aufgrund der vielen vollständig gelösten Übungsaufgaben ist es gleichermaßen zum Selbststudium geeignet.Der Inhalt Arithmetik und Trigonometrie - Gleichungen und Matrizen - Vektoren und Transformationen - Funktionen und Grenzwerte - Komplexe Zahlen - Differentialrechnung - IntegralrechnungDie ZielgruppenStudierende aller technischen und naturwissenschaftlichen FächerIngenieure und Naturwissenschaftler in der Praxis

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Elementare Technomathematik
33,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie studieren ein technisches Fach und müssen sich mit Ingenieurmathematik auseinandersetzen? Sie wollen Mathematik nicht nur anwenden können, sondern auch die Zusammenhänge verstehen? Das vorliegende Lehrbuch wird Ihnen dabei helfen. Es spannt einen Bogen von der Schul- zur Ingenieurmathematik und führt Sie vom Rechnen mit Zahlen hin zur Arbeit mit Integralen. Verständlichkeit und Anschaulichkeit stehen im Vordergrund. Mathematische Methoden werden durch Problemstellungen aus Physik und Technik motiviert und an zahlreichen Anwendungsbeispielen ausprobiert.Das Buch eignet sich als Begleitlektüre zu den Mathematik-Vorlesungen an einer Hochschule und zur Prüfungsvorbereitung. Aufgrund der vielen vollständig gelösten Übungsaufgaben ist es gleichermaßen zum Selbststudium geeignet.Der Inhalt Arithmetik und Trigonometrie - Gleichungen und Matrizen - Vektoren und Transformationen - Funktionen und Grenzwerte - Komplexe Zahlen - Differentialrechnung - IntegralrechnungDie ZielgruppenStudierende aller technischen und naturwissenschaftlichen FächerIngenieure und Naturwissenschaftler in der Praxis

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die leibliche Erziehung bei den Griechen und Rö...
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des römischen Schulwesens ist im Wesentlichen die Übernahme und Umbildung des griechisch-hellenistischen Schulsystems. Original römisch scheint die Elementarschule zu sein. Erste Grundschulen bezeugt Plutarch für das 3. Jh. v. Chr. Das römische Schulzsystem unterscheidet zwischen Elementarschulen, der höheren Schule und der Hochschule. Die römische Elementarschule (ludus litterarius) war privat. Der Lehrer (ludi magister) genoss kein großes Ansehen. Er betrieb sein Geschäft gegen Honorar. Unterrichtet wurde auf dem Forum, umgeben vom Lärm und dem Treiben des zentralen Marktplatzes also. Eigentliche Schulgebäude gab es für Elementarschulen nicht. Gelehrt wurde das Schreiben und Lesen nach einem strengen System, das Rechnen insoweit es für den Alltagsgebrauch (Masse und Gewichte, Umgang mit Geld) notwendig war. Im ersten Teil werden u.a. Knabenspiele wie Lauf- und Fangspiele, Kreiselspiele, die Strickschaukel vorgestellt - im zweiten Teil Familienerziehung und erster Unterricht, die Turnschule, Wettkämpfe, Schauturnen u.v.a. mehr.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1864.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Die leibliche Erziehung bei den Griechen und Rö...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte des römischen Schulwesens ist im Wesentlichen die Übernahme und Umbildung des griechisch-hellenistischen Schulsystems. Original römisch scheint die Elementarschule zu sein. Erste Grundschulen bezeugt Plutarch für das 3. Jh. v. Chr. Das römische Schulzsystem unterscheidet zwischen Elementarschulen, der höheren Schule und der Hochschule. Die römische Elementarschule (ludus litterarius) war privat. Der Lehrer (ludi magister) genoss kein großes Ansehen. Er betrieb sein Geschäft gegen Honorar. Unterrichtet wurde auf dem Forum, umgeben vom Lärm und dem Treiben des zentralen Marktplatzes also. Eigentliche Schulgebäude gab es für Elementarschulen nicht. Gelehrt wurde das Schreiben und Lesen nach einem strengen System, das Rechnen insoweit es für den Alltagsgebrauch (Masse und Gewichte, Umgang mit Geld) notwendig war. Im ersten Teil werden u.a. Knabenspiele wie Lauf- und Fangspiele, Kreiselspiele, die Strickschaukel vorgestellt - im zweiten Teil Familienerziehung und erster Unterricht, die Turnschule, Wettkämpfe, Schauturnen u.v.a. mehr.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1864.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Metterschling statt Schmetterling
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt es, dass mein Kind einfache Wörter immer falsch schreibt? Mein Sohn kann sich keine Zahlen merken. Mein Kind will nicht mehr zur Schule gehen. Meine Tochter kann nicht mit dem 1 x 1 rechnen, aber es perfekt aufsagen. Was ist eine Teilleistungsstörung? Was ist Legasthenie, welche Testverfahren und Fördermöglichkeiten gibt es, was sollte die Schule machen? Manchmal treten auch Legasthenie und Dyskalkulie gemeinsam auf. Gegenüber der Lese-Rechtschreibschwäche, die durch Training überwindbar ist, begleiten sie ein Leben lang. Wie können Eltern und Lehrer helfen? Diese und andere Fragen werden hier kompetent und praxisnah geklärt und verständlich beantwortet. Die Autorin stellt viele Übungen und Spiele vor, die dem Kind helfen können, durch spielerisches Training und geduldige Wiederholung seine Schwächen zu überwinden. Mit einem Vorwort von Prof. Preiß von der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Horizonte
79,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Roland Walter und Burkhard Rauhut Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, im Jahre 1870 als polytechnische Schule gegründet, erlebt bereits zum zwei ten Mal den Übergang von einem Jahrhundert in das nächste - die ses Mal sogar als Jahrtausendwechsel. Für die Hochschule ist dies ein Anlaß zur Reflexion über die zukünftige Entwicklung - wenn auch von dem eher zufälligen Datum selbst, das lediglich aufgrund des Zahlsystems herausragt, ursächlich keine Veränderungen ausgehen werden. Bleibt also im 21. Jahrhundert alles beim alten? Wohl kaum, denn die stürmische Entwicklung, die Wissenschaft und Technik im aus gehenden Jahrhundert kennzeichnen, wird nicht nachlassen. Was vor kurzem noch undenkbar erschien ist heute gang und gäbe, und so scheint aus heutiger Sicht die nahe und fernere Zukunft eine schier unendliche Fülle neuer technischer Möglichkeiten bereitzu halten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der RWTH Aachen sind darum gefordert, das Erstrebenswerte mit dem Mach baren abzustimmen. Alle Beiträge in diesem Buch orientieren sich an dieser Perspektive, wenngleich sie auch nicht immer direkt ange sprochen wird. Das vorliegende Buch ist deshalb kein wissenschaftliches Werk im engeren Sinne. Alle Autoren haben sich bemüht, ihre Texte allge meinverständlich zu verfassen. Jedermann soll von der Wissenschaft - authentisch - erfahren können, mit welchen wissenschaftlichen, technischen und damit einhergehend auch gesellschaftlichen Ent wicklungen im kommenden Jahrhundert zu rechnen ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Horizonte
82,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Roland Walter und Burkhard Rauhut Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, im Jahre 1870 als polytechnische Schule gegründet, erlebt bereits zum zwei ten Mal den Übergang von einem Jahrhundert in das nächste - die ses Mal sogar als Jahrtausendwechsel. Für die Hochschule ist dies ein Anlaß zur Reflexion über die zukünftige Entwicklung - wenn auch von dem eher zufälligen Datum selbst, das lediglich aufgrund des Zahlsystems herausragt, ursächlich keine Veränderungen ausgehen werden. Bleibt also im 21. Jahrhundert alles beim alten? Wohl kaum, denn die stürmische Entwicklung, die Wissenschaft und Technik im aus gehenden Jahrhundert kennzeichnen, wird nicht nachlassen. Was vor kurzem noch undenkbar erschien ist heute gang und gäbe, und so scheint aus heutiger Sicht die nahe und fernere Zukunft eine schier unendliche Fülle neuer technischer Möglichkeiten bereitzu halten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der RWTH Aachen sind darum gefordert, das Erstrebenswerte mit dem Mach baren abzustimmen. Alle Beiträge in diesem Buch orientieren sich an dieser Perspektive, wenngleich sie auch nicht immer direkt ange sprochen wird. Das vorliegende Buch ist deshalb kein wissenschaftliches Werk im engeren Sinne. Alle Autoren haben sich bemüht, ihre Texte allge meinverständlich zu verfassen. Jedermann soll von der Wissenschaft - authentisch - erfahren können, mit welchen wissenschaftlichen, technischen und damit einhergehend auch gesellschaftlichen Ent wicklungen im kommenden Jahrhundert zu rechnen ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Auswirkungen der Demografie auf die Kreditinsti...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (Bankwirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wort "Demografie" (Bevölkerungsstatistik) ist in aller Munde und zu einem Schlagwort geworden. Die Deutschen werden immer älter - eigentlich eine gute Nachricht. Gleichzeitig werden jedoch zu wenige Kinder geboren, infolgedessen steigt der Anteil der Älteren an der Gesamtbevölkerung. Die demografische Entwicklung ist zu einem "Mega-Trend" für die Kreditinstitute geworden. Das liegt daran, dass sich die Demografie sowohl auf das Kundengeschäft als auch auf die Mitarbeiter der Kreditinstitute auswirkt.In dieser Arbeit soll zunächst die demografische Entwicklung im Allgemeinen erörtert werden. Im Speziellen werden anschließenddie Auswirkungen der Demografie auf das Privatkundengeschäft der Kreditinstitute besprochen. Dies stellt den Schwerpunkt dar, da dort mit den meisten Veränderungen zu rechnen ist. Des Weiteren wird gezeigt, wie sich die Demografie auf das Firmenkundengeschäft der Kreditinstitute auswirkt. Des Weiteren sind auch die Mitarbeiter der Kreditinstitute und damit die Personalpolitik von der Demografie betroffen, was zum Schluss betrachtet wird.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot