Angebote zu "Rechnen" (160 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die kleine Eins entdeckt das Rechnen, Ba...
4,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die kleine Eins braucht dringend Hilfe, denn aufgrund eines Missgeschicks ist ihr Herd kaputt. Nun kann sie ihre geliebte Buchstabensuppe nicht mehr kochen. Wie gerufen kommt da ein großes Rechenturnier, bei dem es eine neue Traumküche zu gewinnen gibt. Gemeinsam mit ihren hilfsbereiten Zahlenfreunden stellt sie sich der Herausforderung. Sie erlernt nicht nur das Rechnen, sondern erlebt auch ein spannendes, aufschlussreiches Abenteuer.Walk, FelixFelix Walk ist am 22.05.1990 in Neubrandenburg geboren. 2008 machte er sein Abitur. Nach kaufmännischer Lehre bei der regionalen Tageszeitung "Nordkurier" verschlug es ihn an die Hochschule Neubrandenburg. Dort studiert er "Early Education - Bildung und Erziehung im Kindesalter" und ist u.a. Mitglied im gemeinnützigen Verein "Orte für Kinder e.V.". Die Idee zum Kinderbuch "Die kleine Eins" entstand währen eines Studienseminars zur mathematischen Frühbildung von Kinder.

Anbieter: myToys
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Buch - Endlich Schule!
14,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Bilderbuch mit dem Vorfreude auf die Schule aufkommt! Jutta Richter erzählt vom Abenteuer "Schulanfang" - illustriert von Leonard Erlbruch.Puppe Annabella, Klaus Teddy und Löwe Leo geht das zu schnell. Von einem Tag auf den anderen ist alles anders: Der Wecker klingelt, Lena springt aus dem Bett, schnappt sich ihren Ranzen und rennt zur Schule. Denn sie ist jetzt ein Schulkind! Aber spielen Schulkinder überhaupt mit Puppen und Kuscheltieren? Hat Lena jetzt noch Zeit dazu? Muss sie nicht lesen, schreiben und rechnen lernen? Doch schon in der ersten Schulwoche dürfen die Kinder ihre Lieblingsspielzeuge mitbringen. Und die Lehrerin hat sogar selbst einen Teddybär dabei! So macht Schule Spaß und ist ein echtes Abenteuer - nicht nur für Schulkinder! Ein wunderschön illustriertes Bilderbuch über das Großwerden und echte Freundschaft.Leonard Erlbruch, geboren 1984 in Wuppertal, war schon als kleines Kind ein begeisterter Zeichner. Heute studiert er Illustration an der Hochschule für Buchkunst und Graphikdesign in Leipzig. Außerdem illustriert er für verschiedene Kinderbuchverlage.

Anbieter: myToys
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Buch - Lernen mit Teo und Tia Mathematik - 1. K...
9,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Lernen mit Teo und Tia - Mathematik 1" ermöglicht ein gezieltes und effektives Training ab der 1. Klasse Volksschule. Die systematisch aufgebauten Übungen helfen, ein grundlegendes Verständnis für die Mathematik zu bekommen, Zusammenhänge zu verstehen und eigene Lösungswege zu finden.Ganz nach dem Motto: Weiß das Kind über Zahlen, Größen und Formen Bescheid, dann fällt Mathematik leicht!Schwerpunkte- Aufbau des Zahlenraums 20 mithilfe von Finger- und Zahlenbildern- Sicheres Rechnen, ohne zu zählen- Rechenstrategien: Verdoppeln, Halbieren, "Die Kraft der 5"- Sachaufgaben- Geometrie- Raum- und Größenvorstellungen- Statistik Bildungsstandards (BIST) Lernziele und Übungen zu allen Kompetenzen Österreichischer Lehrplan (LP) Mit jedem Schulbuch kombinierbar Beigelegtes Lösungsheft mit Faltbüchlein zum Trainieren und Automatisieren der jeweiligen AufgabenserienBenischek, IsabellaIsabella Benischek, Mag. Dr. BEd. MA, Lehramt für Hauptschulen, Volksschulen, Sonderschulen und Polytechnische Schulen, Diplomstudium Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, langjährige Lehrtätigkeit an Pflichtschulen in Niederösterreich, derzeit Institutsleiterin Institut Ausbildung Krems an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems am Campus Krems-Mitterau, Lehrbeauftrage an der Universität Wien.Summer, AnitaMag. Dr. Anita Summer: Ausbildung zur Volksschullehrerin, Diplomstudium der Pädagogik/Sonder- und Heilpädagogik, Dissertationsstudium der Bildungswissenschaft an der Universität Wien, Volks-, Haupt- und Sonderschullehrerin in Niederösterreich, seit 2004 Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Schwerpunkte: Didaktik Mathematik PS, Montessoripädagogik).Zeindl-Steiner, Regina VOLRegina Zeindl-Steiner, Dipl.-Päd., MA ist ausgebildete Volks- und Sonderschullehrerin und "Lernberaterin Mathematik". Sie ist seit mehreren Jahren Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems im Fachbereich Mathematik. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Fort- und Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer und widmet sich im Besonderen dem kompetenzorientierten Mathematikunterricht in der Volksschule.Seelmann, CorneliaCornelia Seelmann wurde 1962 in Hamburg gebore.Sie zeichnete seit frühester Kindheit leidenschaftlich gerne. Während ihres Grafikstudiums an der Fachhochschule Hamburg legte sie daher ihren Schwerpunkt auf die Illustration. Nach langen Jahren der festen Tätigkeit für Verlage im Kinderzeitschriften- und Buchbereich in Velber (bei Hannover) sowie für didaktische Schau- und Zahlenbilder in Berlin, arbeitet sie seit einigen Jahren als freiberufliche Illustratorin.Cornelia Seelmann lebt mit ihren Zwillingen in Berlin.

Anbieter: myToys
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Metterschling statt Schmetterling
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt es, dass mein Kind einfache Wörter immer falsch schreibt? Mein Sohn kann sich keine Zahlen merken. Mein Kind will nicht mehr zur Schule gehen. Meine Tochter kann nicht mit dem 1 x 1 rechnen, aber es perfekt aufsagen. Was ist eine Teilleistungsstörung? Was ist Legasthenie, welche Testverfahren und Fördermöglichkeiten gibt es, was sollte die Schule machen? Manchmal treten auch Legasthenie und Dyskalkulie gemeinsam auf. Gegenüber der Lese-Rechtschreibschwäche, die durch Training überwindbar ist, begleiten sie ein Leben lang. Wie können Eltern und Lehrer helfen? Diese und andere Fragen werden hier kompetent und praxisnah geklärt und verständlich beantwortet. Die Autorin stellt viele Übungen und Spiele vor, die dem Kind helfen können, durch spielerisches Training und geduldige Wiederholung seine Schwächen zu überwinden. Mit einem Vorwort von Prof. Preiß von der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Metterschling statt Schmetterling
4,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt es, dass mein Kind einfache Wörter immer falsch schreibt? Mein Sohn kann sich keine Zahlen merken. Mein Kind will nicht mehr zur Schule gehen. Meine Tochter kann nicht mit dem 1 x 1 rechnen, aber es perfekt aufsagen. Was ist eine Teilleistungsstörung? Was ist Legasthenie, welche Testverfahren und Fördermöglichkeiten gibt es, was sollte die Schule machen? Manchmal treten auch Legasthenie und Dyskalkulie gemeinsam auf. Gegenüber der Lese-Rechtschreibschwäche, die durch Training überwindbar ist, begleiten sie ein Leben lang. Wie können Eltern und Lehrer helfen? Diese und andere Fragen werden hier kompetent und praxisnah geklärt und verständlich beantwortet. Die Autorin stellt viele Übungen und Spiele vor, die dem Kind helfen können, durch spielerisches Training und geduldige Wiederholung seine Schwächen zu überwinden. Mit einem Vorwort von Prof. Preiß von der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Einführung in die Mikroökonomik
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Prof. Dr. Klaus Herdzina ist Professor an der Universität Hohenheim. Prof. Dr. Stephan Seiter ist Professor an der ESB Business School an der Hochschule Reutlingen.Dieses Lehrbuch bietet eine verständliche Darstellung eines zentralen Teilgebiets der Ökonomik. Da Inhalt und Aussagewert der Mikroökonomik häufig dadurch unklar bleiben, dass die Studenten zuviel rechnen müssen und dabei nicht mehr genügend zum Denken kommen, wird die Algebra in nur sparsamer Dosierung eingesetzt. Dafür stellt das Buch die grundlegenden Fragestellungen und Modelle umso klarer und lesefreundlicher dar und unterstützt das Lernen mit zahlreichen Kontrollfragen.Inhalt:-Grundlagen-Einführung in die Nachfrage- und Angebotstheorie-Theorie der Nachfrage-Theorie des Angebots-Theorie des Marktgleichgewichts-Theorie der MarktprozesseDas Lehrbuch beantwortet unter anderem folgende Fragen:-Warum und in welcher Menge fragen Haushalte bestimmte Güter nach?-Welche Ziele verfolgen Unternehmen?-Wann ist ein Marktpreis stabil?-Welche Marktform ist effizient?-Fördert Wettbewerb den technischen Fortschritt?

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Einführung in die Mikroökonomik
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Prof. Dr. Klaus Herdzina ist Professor an der Universität Hohenheim. Prof. Dr. Stephan Seiter ist Professor an der ESB Business School an der Hochschule Reutlingen.Dieses Lehrbuch bietet eine verständliche Darstellung eines zentralen Teilgebiets der Ökonomik. Da Inhalt und Aussagewert der Mikroökonomik häufig dadurch unklar bleiben, dass die Studenten zuviel rechnen müssen und dabei nicht mehr genügend zum Denken kommen, wird die Algebra in nur sparsamer Dosierung eingesetzt. Dafür stellt das Buch die grundlegenden Fragestellungen und Modelle umso klarer und lesefreundlicher dar und unterstützt das Lernen mit zahlreichen Kontrollfragen.Inhalt:-Grundlagen-Einführung in die Nachfrage- und Angebotstheorie-Theorie der Nachfrage-Theorie des Angebots-Theorie des Marktgleichgewichts-Theorie der MarktprozesseDas Lehrbuch beantwortet unter anderem folgende Fragen:-Warum und in welcher Menge fragen Haushalte bestimmte Güter nach?-Welche Ziele verfolgen Unternehmen?-Wann ist ein Marktpreis stabil?-Welche Marktform ist effizient?-Fördert Wettbewerb den technischen Fortschritt?

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Programmieren mit Java
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern. Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch. ÜBER DEN AUTOR:REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik. DIE ZIELGRUPPE: Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeiten Die 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern. Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch. ÜBER DEN AUTOR: REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik. DIE ZIELGRUPPE: Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeitenDie 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern.Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch.ÜBER DEN AUTOR:REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik.DIE ZIELGRUPPE:Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeiten

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot
Programmieren mit Java
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern. Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch. ÜBER DEN AUTOR:REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik. DIE ZIELGRUPPE: Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeiten Die 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern. Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch. ÜBER DEN AUTOR: REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik. DIE ZIELGRUPPE: Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeitenDie 2., aktualisierte Auflage von Programmieren mit Java von Reinhard Schiedermeier nutzt die Möglichkeiten von Java 6. Darüber hinaus werden wichtige Neuerungen von Java 7 berücksichtigt. Neu im Buch sind reguläre Ausdrücke, die Diskussion geschachtelter Klassen und das Testen mit Hilfe von JUnit. Gegenüber der ersten Auflage sind außerdem weitere Aufgaben dazugekommen, die den Stoff illustrieren und das Verständnis absichern.Der Autor führt schrittweise in die Programmierung mit Java ein ohne sich mit den komplizierten Theorien zur Programmierung zu beschäftigen. Das Buch legt eher Wert auf programmiersprachliche Ideen und Konzepte, die in der Programmiersprache Java mit verhältnismäßig klar und ohne viel Ballast vermittelt werden können. Nacheinander wird dabei eine Ebene nach der anderen erarbeitet, beginnend beim einfachen Rechnen mit Zahlen, bis hin zu fortgeschrittenen Themen, wie Collection-Klassen und generischen Datentypen. Das Buch konzentriert sich somit auf den Sprachkern von Java und eine kleine Auswahl essentieller Bibliotheken. Die Bedienung von Werkzeugen rückt dem gegenüber in der Hintergrund. Der Leser ist nach Lektüre dieses Buches selbst in der Lage, sich nach seinen Anforderungen und Vorstellungen weitere Werkzeuge, Bibliotheken und Anwendungen zu erschließen, die sich im Umfeld von Java entwickelt haben und rasch weiter entwickeln. Zur Vertiefung des Wissens befinden sich weitere Übungen und Lösungen auf der Website zum Buch.ÜBER DEN AUTOR:REINHARD SCHIEDERMEIER ist Professor an der Hochschule München und lehrt dort Informatik und Mathematik.DIE ZIELGRUPPE:Studenten der Informatik im Bachelorstudium sowie IT-Professionals, die Datenbanksysteme entwickeln oder mit Datenbanken arbeiten

Anbieter: buecher
Stand: 15.08.2020
Zum Angebot