Angebote zu "Psychoanalytischen" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und ...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet.AUS DEM INHALT:Persönlichkeit1.Persönlichkeitstheorien2.Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie3.Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie4.Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit5.Kognitive Persönlichkeitstheorien6.Humanistische Persönlichkeitstheorien7.Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung8.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I9.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10.Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und KulturIntelligenz11.Einführung in die Intelligenzforschung12.Theorien und Messung der Intelligenz13.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?14.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?15.Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz16.Die Anwendungvon Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von IntelligenzWeitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede17.Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung18.Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen19.Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit20.Einführung in psychometrische TestungenÜBER DIE AUTOREN:John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield.ÜBER DEN FACHLEKTOR:Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg.AUF DER COMPANION-WEBSITE:Für DozentenAlle Abbildungen des BuchesFür StudentenMultiple-Choice-Aufgaben zu jedem KapitelGlossarGlossar als digitale Lernkarten für SmartphonesDIE ZIELGRUPPE:Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und ...
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet.AUS DEM INHALT:Persönlichkeit1.Persönlichkeitstheorien2.Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie3.Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie4.Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit5.Kognitive Persönlichkeitstheorien6.Humanistische Persönlichkeitstheorien7.Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung8.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I9.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10.Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und KulturIntelligenz11.Einführung in die Intelligenzforschung12.Theorien und Messung der Intelligenz13.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?14.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?15.Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz16.Die Anwendungvon Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von IntelligenzWeitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede17.Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung18.Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen19.Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit20.Einführung in psychometrische TestungenÜBER DIE AUTOREN:John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield.ÜBER DEN FACHLEKTOR:Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg.AUF DER COMPANION-WEBSITE:Für DozentenAlle Abbildungen des BuchesFür StudentenMultiple-Choice-Aufgaben zu jedem KapitelGlossarGlossar als digitale Lernkarten für SmartphonesDIE ZIELGRUPPE:Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Von Brüchen und Sprüngen
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem du der Frau zugesagt hattest, das Paar könne kommen, befandest du dich in der klassischen Situation einer griechischen Tragödie. Egal, wie du dich verhalten hättest, es konnte nur ein tragisches Ende nehmen. So bringt Alexander Kluge die Lebenstragik von Fritz Rodewald auf den Punkt nachdem durch dessen Hinweis Ulrike Meinhof am 15. Juni 1972 in seiner Wohnung in Hannover verhaftet worden war. Danach ist für ihn nichts mehr so, wie es vorher war: Für die Linken ist Fritz Rodewald ein Verräter, die Rechten bezweifeln seine Ablehnung des RAF-Terrorismus. Er lebt in ständiger Angst vor Racheakten der RAF, erhält Morddrohungen, muss sich verstecken, ist suizidgefährdet. Extreme Brüche und Sprünge charakterisieren das Leben Fritz Rodewalds: Nach mehreren beruflichen Zwischenschritten gelingt es ihm ohne Schulabschluss Lehrer zu werden und als Assistent an der Pädagogischen Hochschule in Hannover selber Lehrer auszubilden. Seinen Lebenstraum erfüllt er sich schließlich mit der Ausbildung zum psychoanalytischen Therapeuten und späterer eigener Praxis. Sein Leben zerbricht fast durch den tragischen Tod seiner über alles geliebten Ehefrau auf einem Campingplatz in Dänemark. Bei einem Orkan wird sie von einem losgerissenen Wohnwagen vor seinen Augen erschlagen. Während der Produktion dieses Buches stirbt er, wie er gelebt hat: überraschend und ungewöhnlich.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Von Brüchen und Sprüngen
10,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachdem du der Frau zugesagt hattest, das Paar könne kommen, befandest du dich in der klassischen Situation einer griechischen Tragödie. Egal, wie du dich verhalten hättest, es konnte nur ein tragisches Ende nehmen. So bringt Alexander Kluge die Lebenstragik von Fritz Rodewald auf den Punkt nachdem durch dessen Hinweis Ulrike Meinhof am 15. Juni 1972 in seiner Wohnung in Hannover verhaftet worden war. Danach ist für ihn nichts mehr so, wie es vorher war: Für die Linken ist Fritz Rodewald ein Verräter, die Rechten bezweifeln seine Ablehnung des RAF-Terrorismus. Er lebt in ständiger Angst vor Racheakten der RAF, erhält Morddrohungen, muss sich verstecken, ist suizidgefährdet. Extreme Brüche und Sprünge charakterisieren das Leben Fritz Rodewalds: Nach mehreren beruflichen Zwischenschritten gelingt es ihm ohne Schulabschluss Lehrer zu werden und als Assistent an der Pädagogischen Hochschule in Hannover selber Lehrer auszubilden. Seinen Lebenstraum erfüllt er sich schließlich mit der Ausbildung zum psychoanalytischen Therapeuten und späterer eigener Praxis. Sein Leben zerbricht fast durch den tragischen Tod seiner über alles geliebten Ehefrau auf einem Campingplatz in Dänemark. Bei einem Orkan wird sie von einem losgerissenen Wohnwagen vor seinen Augen erschlagen. Während der Produktion dieses Buches stirbt er, wie er gelebt hat: überraschend und ungewöhnlich.

Anbieter: buecher
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Sigmund Freud und die moderne Psychoanalyse. Mo...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Psychologie - Allgemeine Psychologie, Note: 14 Punkte, Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung, ehem. VFH Wiesbaden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Hausarbeit beschäftigt sich im Schwerpunkt mit den "Motivationstheorien nach Freud im Vergleich zu modernen psychoanalytischen Ansätzen". Grundlage bilden Freuds Werke der Jahre 1905 bis 1933. Diese werden im Weiteren mit Motivationstheorien von psychoanalytischen Theoretikern des 21. Jahrhunderts verglichen um festzustellen, in wie weit Freuds Ansichten heute noch angewendet werden können.Inhaltsverzeichnis1. Einleitung2. Motivationstheorie nach Sigmund Freud2.1. Triebtheorie2.2. Selbsterhaltungstrieb2.3. Todestrieb3. Ansichten der modernen Psychoanalyse4. Kritik5. FazitLiteraturverzeichnis

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Kinder mit sozialen Verhaltensstörungen aus dem...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 1,0, Hochschule Koblenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Frage adäquat bearbeiten zu können, ob Bindungserfahrungen Einfluss auf soziale Verhaltensstörungen von Kindern haben. Außerdem ist es Ziel, das Erklären bzw. Entstehen von sozialen Verhaltensstörungen aus bindungstheoretischen Blickwinkel zu betrachten.Im ersten Teil dieser Arbeit wird einführend die Definition von Bindung dargestellt, um anschließend frühkindliche Bindungserfahrungen unter dem Gesichtspunkt der Bindungstheorie zu analysieren. Es ist vorwegzuschicken, dass die Hausarbeit sich nicht nur mit der Mutter-Kind-Bindung auseinandersetzt, sondern das Augenmerk auf die Eltern-Kind-Bindung richtet, um an das Praxisproblem anzuknüpfen. Darauf folgend wird ein Blick auf die Klassifikation der Bindungsqualitäten und Feinfühligkeit, sowie das "innere" Arbeitsmodell gewährt, um die Vielfältigkeit, Unterschiede und Zusammenhänge darzustellen. Folgend setzt sich die Hausarbeit mit der Einflussnahme von Bindungserfahrungen auf die weitere Entwicklung auseinander, um nachfolgend auf die sozialen Verhaltensstörungen eingehen zu können. Einführend in das letzte Kapitel werden Grundlagen von Verhaltensstörungen, wie Definition und Klassifikation aufgeführt. Um eine Gegenüberstellung zum bindungstheoretischen Ansatz zu gewährleisten und erste Erkenntnisse für die Hypothese zu gewinnen, wird anschließend die Entstehung von Verhaltensstörungen aus individualpsychologischer Perspektive dargestellt. Es folgt hier eine Eingrenzung, da die verschiedenen Ansätze z.B. psychoanalytischen Ansatz den Rahmen dieser Hausarbeit ausreizen würden. Nachfolgend wird die Störung des Sozialverhaltens im Detail beleuchtet, um einen besseren Einblick in die Problematik zu gewährleisten. Abschließend werden in der Schlussbetrachtung die Zusammen

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und ...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet.AUS DEM INHALT:Persönlichkeit1.Persönlichkeitstheorien2.Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie3.Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie4.Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit5.Kognitive Persönlichkeitstheorien6.Humanistische Persönlichkeitstheorien7.Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung8.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I9.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10.Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und KulturIntelligenz11.Einführung in die Intelligenzforschung12.Theorien und Messung der Intelligenz13.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?14.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?15.Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz16.Die Anwendung von Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von IntelligenzWeitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede17.Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung18.Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen19.Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit20.Einführung in psychometrische TestungenÜBER DIE AUTOREN:John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield.ÜBER DEN FACHLEKTOR:Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg.AUF DER COMPANION-WEBSITE:Für DozentenAlle Abbildungen des BuchesFür StudentenMultiple-Choice-Aufgaben zu jedem KapitelGlossarGlossar als digitale Lernkarten für SmartphonesDIE ZIELGRUPPE:Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium

Anbieter: Dodax
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und ...
73,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet. AUS DEM INHALT: Persönlichkeit 1.Persönlichkeitstheorien 2.Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie 3.Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie 4.Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit 5.Kognitive Persönlichkeitstheorien 6.Humanistische Persönlichkeitstheorien 7.Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung 8.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I 9.Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10.Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und Kultur Intelligenz 11.Einführung in die Intelligenzforschung 12.Theorien und Messung der Intelligenz 13.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf? 14.Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf? 15.Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz 16.Die Anwendung von Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von Intelligenz Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede 17.Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung 18.Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen 19.Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit 20.Einführung in psychometrische Testungen ÜBER DIE AUTOREN: John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield. ÜBER DEN FACHLEKTOR: Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg. AUF DER COMPANION-WEBSITE: Für Dozenten Alle Abbildungen des Buches Für Studenten Multiple-Choice-Aufgaben zu jedem Kapitel Glossar Glossar als digitale Lernkarten für Smartphones DIE ZIELGRUPPE: Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot
Elternarbeit in der Heimerziehung
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3 , Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Jugendhilfe), Veranstaltung: Grundlagen der Heimerziehung, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem folgenden Text werde ich mich mit dem Thema der Elternarbeit in der Heimerziehung beschäftigen. Ich werde zuerst mit einem historischen Rückblick über die Heimerziehung beginnen, damit wir auch Einblicke in die damalige Situation bekommen. Somit können wir Vergleiche zum aktuellen Stand ziehen und daran auch erkennen, was sich positiv verändert hat. Ich werde vor allem Veränderungen von der Elternarbeit in den Blick nehmen. Danach werde ich mich mit den gesetzlichen Grundlagen beschäftigen, inwiefern Heimerziehung generell im KJHG verankert ist und wie es mit der Elternarbeit im Speziellen aussieht. Das ist aus dem Grund wichtig, da dadurch eine klare Linie gegeben werden kann, wie sich die Erzieher1 zu verhalten haben. Es wird sich klären, ob ein grosser Spielraum für Handlungsoptionen vorliegt oder nicht. Nach diesem Teil komme ich zu den unterschiedlichen Ansätzen der Elternarbeit: dem pragmatischen Ansatz, dem systemischen Ansatz und dem psychoanalytischen Ansatz. Anschliessend werde ich mich mit den Formen der Elternarbeit beschäftigen, die heutzutage angewandt werden. Zum Schluss setze ich mich mit den Vorteilen, den Schwierigkeiten und Grenzen der Elternarbeit kritisch auseinander.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.07.2020
Zum Angebot